Neu: Sehen Sie die genetischen Gruppen Ihrer DNA Matches

Neu: Sehen Sie die genetischen Gruppen Ihrer DNA Matches

Kommentare

Wir freuen uns, eine Ergänzung zu den MyHeritage DNA Matches bekannt geben zu dürfen. Sie können jetzt Ihre genetischen Gruppen mit denen Ihrer DNA Matches vergleichen.

Ende Dezember 2020 haben wir die genetischen Gruppen eingeführt, eine Erweiterung unserer Ethnizitätsschätzung, die die Auflösung der ethnischen Zugehörigkeit von MyHeritage DNA auf 2114 geografische Regionen erhöht. Seitdem haben wir daran gearbeitet, die Funktion zu verbessern und neue Komponenten, die sich die Nutzer gewünscht haben, hinzuzufügen. Im Januar 2021 haben wir die ersten Verbesserungen der Benutzeroberfläche veröffentlicht.

Der Vergleich der gemeinsamen genetischen Eigenschaften Ihrer DNA-Übereinstimmungen ist sehr nützlich und kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie Sie miteinander verwandt sein könnten. Zuvor konnten Sie auf der Seite „DNA-Match überprüfen“ die Ethnizitätsschätzung Ihrer DNA-Matches anzeigen lassen und sehen, welche Ethnizitäten Sie gemeinsam haben. Jetzt können Sie einen weiteren Drilldown durchführen und sehen, zu welchen genetischen Gruppen diese gehören und welche Sie gemeinsam haben.

Vergleichen Sie Ihre gemeinsamen Ethnizitäten und genetischen Gruppen

Zuvor gab es auf der Seite „Match überprüfen“ eine Komponente für gemeinsame Ethnizitäten, die in der die Ethnizitätsschätzung Ihres DNA-Matchs angezeigt wurde. Gemeinsame Ethnizitäten sind Regionen, in denen Sie und Ihr DNA-Match möglicherweise gemeinsame Vorfahren haben. Wenn Sie diese identifizieren, erhalten Sie eventuell Hinweise auf gemeinsame Vorfahren.

Mit dem neuen Update können Sie in diesem Abschnitt der Seite jetzt zusätzlich zu Ihren Ethnizitätsschätzungen die Ergebnisse Ihrer genetischen Gruppen vergleichen. Wir haben die neue Komponente so organisiert, dass Sie unter dem Vergleich zwischen der Ethnizitätsschätzung Ihres DNA-Matchs und Ihrer eigenen eine Liste der genetischen Gruppen finden, zu denen Sie und Ihr DNA-Match gehören. Die fettgedruckten Ethnizitäten und genetischen Gruppen sind diejenigen, die Sie mit dem Match, das Sie gerade überprüfen, gemeinsam haben.

Die Ethnizitäten werden zuerst aufgelistet und nach dem Prozentsatz jeder Ethnizität in Ihren Ergebnissen vom höchsten zum niedrigsten sortiert. Anschließend werden die genetischen Gruppen aufgelistet: Zuerst die gemeinsamen genetischen Gruppen, sortiert nach Konfidenzniveau; dann die genetischen Gruppen, die Sie haben und die Ihre Übereinstimmung nicht hat; und schließlich die genetischen Gruppen, die Ihr DNA-Match hat, Sie aber nicht.

Auf der rechten Seite finden Sie einen dynamischen Abschnitt, in dem Sie mehr über die Ethnizitäten und genetischen Gruppen erfahren können: eine Karte mit einem Polygon, das die geografische Region der ethnischen Zugehörigkeit oder der genetischen Gruppe angibt, und eine Beschreibung.

Wenn Sie auf eine der Ethnizitäten oder Gruppen in der Liste klicken, wird das Feld rechts aktualisiert, um das Polygon auf der Karte und eine detailliertere Beschreibung anzuzeigen.

Wenn Sie mit der Maus über eine genetische Gruppe in der Liste fahren, wird ein Tooltip mit der Beschreibung dieser Gruppe und einem Hinweis auf das Konfidenzniveau, das Sie und das DNA-Match für diese genetische Gruppe haben, angezeigt.

Es gibt drei Konfidenzniveaus: niedrig, mittel und hoch, basierend auf der Qualität und Quantität der Segmente, die mit den genetischen Daten geteilt werden, die jede Gruppe repräsentieren.

Klicken Sie auf die Ethnizität oder Gruppe, um die vollständige Beschreibung anzuzeigen, oder wählen Sie „Weitere Informationen“, um zusätzliche Informationen für diese bestimmte Ethnizität oder genetische Gruppe anzuzeigen.

Standardmäßig werden neben Ihren Ergebnissen die vollständigen Ergebnisse der Ethnizitätsschätzung und der genetischen Gruppen des DNA-Matchs angezeigt, sodass Sie sie selbst vergleichen können. Wenn Sie nur die Ethnizitäten und genetischen Gruppen anzeigen möchten, die Sie gemeinsam haben, können Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Nur gemeinsame“ klicken.

Wie helfen gemeinsame genetische Gruppen bei der Genealogie?

Der Vergleich Ihrer genetischen Gruppen mit denen Ihrer DNA-Übereinstimmungen kann Ihnen auf verschiedene Weise helfen.

Wie oben erwähnt, können Sie durch Anzeigen der genetischen Merkmale, die Sie mit Ihrem Match teilen, feststellen, wie sie möglicherweise mit Ihnen zusammenhängen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihre Mutter eine skandinavische Herkunft hat, während die Seite Ihres Vaters hauptsächlich aus Griechenland und Südeuropa stammt, könnte die skandinavische Ethnizität darauf hinweisen, dass das Match über die Seite Ihrer Mutter mit Ihnen verwandt ist.

Genetische Gruppen helfen Ihnen dabei, einen weiteren Drilldown durchzuführen. Was wäre, wenn sowohl Ihre Mutter als auch Ihr Vater aus Skandinavien stammen? In diesem Fall würde es Ihnen nicht viel helfen, zu wissen, dass Ihr DNA-Match eine skandinavische Ethnizität hat. Wenn jedoch die Familie Ihrer Mutter aus Dänemark und die Ihres Vaters aus Ostschweden stammt und Sie und Ihr DNA-Match die genetische Gruppe Dänemark (Nordregion) teilen, könnte dies darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise über die Seite Ihrer Mutter verwandt sind.

Wenn Sie noch weiter gehen und wissen, dass die Mutter Ihrer Mutter aus Svendborg und der Vater Ihrer Mutter aus Norddänemark stammt, könnte diese gemeinsame genetische Gruppe darauf hinweisen, dass Ihr gemeinsamer Vorfahre aus der Seite Ihres Großvaters mütterlicherseits stammt – was die Möglichkeiten erheblich einschränkt.

Wer kann gemeinsame Ethnizitäten und genetische Gruppen sehen?

Gemeinsame Ethnizitäten und genetische Gruppen sind Premium-Funktionen, für die ein kostenpflichtiger MyHeritage-Abo (Komplett, Premium oder PremiumPlus) erforderlich ist. Nutzer ohne MyHeritage-Abo können diesen Abschnitt der Seite „DNA-Match überprüfen“ nicht anzeigen lassen. Nutzer, die ihre DNA-Rohdaten von einem anderen Testdienst auf MyHeritage hochladen, können eine einmalige Gebühr von 34€ pro Kit zahlen, um alle von MyHeritage angebotenen erweiterten DNA-Funktionen, einschließlich gemeinsamer Ethnizitäten und genetischer Gruppen, freizuschalten. Erfahren Sie mehr über unsere Abos.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre DNA-Übereinstimmungen Ihre ethnischen Ergebnisse oder genetischen Gruppen sehen, können Sie diese Funktion über die Seite „Meine Privatsphäre“ über den Reiter „Meine DNA-Einstellungen“ deaktivieren. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Meine DNA Matches dürfen meine Ethnizitätsschätzung und genetischen Gruppen sehen“.

Fazit

Durch den Vergleich der gemeinsamen genetischen Eigenschaften Ihrer DNA-Übereinstimmungen können Sie herausfinden, wie Sie möglicherweise verwandt sind. Zuvor konnten Sie auf der Seite „DNA-Match überprüfen“ die Ethnizitätsschätzung Ihrer DNA-Matches anzeigen und sehen, welche Ethnizitäten Sie teilen. Jetzt können Sie einen weiteren Drilldown durchführen und sehen, zu welchen genetischen Gruppen sie gehören und welche Sie gemeinsam haben. Dies kann Ihnen helfen, weitere Einblicke in Ihre Beziehungen zu Ihren Übereinstimmungen zu gewinnen, mehr über Ihre Wurzeln zu erfahren und möglicherweise sogar einige tote Punkte in Ihrer Ahnenforschung zu überwinden.

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • Karl Öllinger


    7. April 2021

    Das ist eine großartige Verbesserung

  • Herbert Wackermann


    7. April 2021

    Ein neues Element, welches die Suche nach engeren Verwandten erleichtert.

  • Gabriele Ziehm


    8. April 2021

    Toll, dass es immer wieder Verbesserungen gibt!