Historische Aufzeichnungen – im April 2020 hinzugefügt

Kommentare

Wir haben einen aufregenden Meilenstein erreicht: Auf MyHeritage sind jetzt über 12 Milliarden historische Aufzeichnungen verfügbar! Allein im April wurden 287 Millionen Datensätze aus 4 neuen Sammlungen hinzugefügt: Anträge und Ansprüche der US-amerikanischen Sozialversicherung, einem Stammbaumindex aus den Niederlanden, einem Index von Gerichtsverfahren aus den USA und Volkszählungen aus Island.

Hier finden Sie weitere Details zu den neuen Sammlungen:

Anträge und Ansprüche der US-amerikanischen Sozialversicherung, 1936–2007

Diese Sammlung mit 240 Millionen Aufzeichnungen enthält Aufzeichnungen, die von der Sozialversicherungsbehörde erstellt wurden, wenn jemand eine Sozialversicherungsnummer beantragt hat oder wenn ein Anspruch auf Invaliditäts-, Ruhestands- oder Sterbegeld geltend gemacht wurde. Die Aufzeichnungen enthalten den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und den Geburtsort des Antragstellers, das Geschlecht sowie für die Antragsunterlagen den vollständigen Namen des Vaters und den vollständigen Namen der Mutter – einschließlich des Mädchennamens der Mutter. Die Aufnahme von Geburtsorten und Elternnamen macht diese Sammlung von unschätzbarem Wert.

Aufzeichnungen in dieser Sammlung können Ortsnamen enthalten, die abgekürzt wurden, oder persönliche Namen, die in den von der Sozialversicherungsbehörde bereitgestellten Daten gekürzt wurden. MyHeritage hat viele davon korrigiert und erweitert.

Durchsuchen Sie die US-amerikanischen Anträge und Ansprüche von 1936-2007

GenealogieOnline-Stammbaumindex

Diese Sammlung von GenealogieOnline, einer ausgezeichneten niederländischen Website von Bob Coret, besteht aus 39 Millionen Stammbaumaufzeichnungen von Ahnenforschern aus den Niederlanden und anderen Ländern in Nordwesteuropa. Diese große Sammlung besteht aus Aufzeichnungen, die in der Regel Vor- und Nachnamen, Geburtsdaten und Geburtsorte, Ehen und Todesfällen sowie Informationen zu Familienmitgliedern enthalten.

Den GenealogieOnline-Stammbaumindex durchsuchen

USA, Gerichtsverfahren Index von 1833–2018

Diese Sammlung ist ein Index mit Beschreibungen von Gerichtsverfahren von verschiedenen staatlichen und föderalen Gerichten der Vereinigten Staaten und ihrer Territorien in Übersee. Die Aufzeichnungen enthalten die folgenden durchsuchbaren Informationen: den Vor- und Nachnamen der Kläger und Angeklagten, den vollständigen Namen des Falls, das Datum der gerichtlichen Entscheidung und die Zuständigkeit des Gerichts. Zu den Aufzeichnungen gehören auch der Name des Gerichts, die Aktenzeichen sowie die erste und letzte Seite des Bandes.

Weniger als ein Prozent der Aufzeichnungen stammen aus der Zeit vor 1833. Die frühesten stammen aus dem Jahr 1640. Die Aufzeichnungen in dieser Sammlung werden vom Caselaw Access Project und der Harvard Law School bereitgestellt.

Die Gerichtsverfahren aus den USA von 1833–2018 durchsuchen

Isländische Volkszählungen von 1703-1920

Diese Sammlung enthält Aufzeichnungen zu isländischen Volkszählungen für die Jahre 1703, 1816, 1835, 1840, 1845, 1850, 1855, 1860, 1870, 1880, 1890, 1901, 1910 und 1920. Sie ist für Genealogen, die Verwandte in Island haben, von unschätzbarem Wert.

Da Island bis 1944 unter dänischer Herrschaft stand, waren Volkszählungssammlungen, die von 1835 bis 1920 in Island aufgenommen wurden, Erweiterungen der dänischen Volkszählungssammlungen, die im selben Jahr aufgenommen wurden und sogar in dänischem Format erscheinen.

Die Volkszählungsaufzeichnungen können den Namen, das Geschlecht, das Alter, den Beruf, den Familienstand, die Beziehung zum Haushaltsvorstand, die Religionszugehörigkeit und den Geburtsort (Landkreis und Gemeinde) aller Haushaltsmitglieder enthalten.

Frühere Volkszählungssammlungen aus den Jahren 1703 und 1816 waren nur in Island zu finden. Die Volkszählung von 1703 listet alle Einwohner nach Namen auf und kann auch das Geschlecht, das Alter, den Landkreis und die Gemeinde umfassen. Das Jahr 1816 listet die Namen aller Einwohner auf und enthält häufig einen Geburtsort und andere Informationen. Diese Daten wurden vom isländischen Nationalarchiv veröffentlicht.

Die isländischen Volkszählungen von 1703-1920 durchsuchen

Zusammenfassung

Der April war ein produktiver Monat für unser Team und MyHeritage wurde um viele wertvolle Inhalte erweitert.

Das Durchsuchen dieser Sammlungen auf MyHeritage ist kostenlos. Zum Anzeigen dieser Datensätze oder zum Speichern von Datensätzen in Ihrem Stammbaum benötigen Sie ein Daten- oder ein Komplett-Abonnement.

Wenn Sie einen Stammbaum auf MyHeritage haben, werden Sie von unserer Record Matching Technologie automatisch benachrichtigt, wenn Datensätze aus diesen Sammlungen mit Ihren Verwandten übereinstimmen. Anschließend können Sie den Datensatz überprüfen und entscheiden, ob Sie die neuen Informationen zu Ihrem Baum hinzufügen möchten.

Viel Spaß mit den neuen Sammlungen!

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt