Einen schönen Vatertag!

Kommentare

Heute ist Christi Himmelfahrt und gleichzeitig auch Vatertag. Was bedeuten die beiden Tage und warum teilen sich beide ein gemeinsames Datum?

Christi Himmelfahrt ist ein christlicher Feiertag, der immer 39 Tage nach Ostersonntag gefeiert wird. Daher gibt es für diesen Tag kein festes Datum, außer dass der Tag immer auf einen Donnerstag fällt. Bis ins Jahr 370 wurde Christi Himmelfahrt übrigens gemeinsam mit Pfingsten gefeiert. Im Jahr 1934 wurde dieses Datum gleichzeitig als gesetzlicher Feiertag in Deutschland festgelegt. Christi Himmelfahrt steht im christlichen Glauben für die Rückkehr des Sohnes Gottes zu seinem Vater.

Es gibt verschiedene Vermutungen über den Ursprung des Vatertags. Einer Geschichte zufolge hatte die US-Amerikanerin Sonora Smart Todd zwei Jahre nach der Einführung des Muttertags die Idee, auch die Väter mit einem eigenen Tag zu ehren. Sie wollte sich so bei ihrem Vater bedanken, der als Witwer sechs Kinder allein großgezogen hat. Es gab dann vereinzelte Vatertagsfeiern. Seit 1972 ist der Vatertag ein gesetzlicher Feiertag in den USA, allerdings immer am 3. Junisonntag. In Deutschland wird der Vatertag je nach Region unterschiedlich bezeichnet. In Sachsen nennt man es zum Beispiel Männertag, in Mecklenburg hingegen eher Herrentag

Seit dem vierten Jahrhundert gilt Christi Himmelfahrt als Feiertag und nach und nach wurde daraus auch der Vatertag, wie wir ihn heute kennen.

Nicht überall auf der Welt wird der Vatertag heute gefeiert. Häufig findet der Ehrentag, wie in den USA, am dritten Sonntag im Juni statt (Großbritannien, China, Frankreich, Japan, Kuba, Mexiko, Niederlande, Südafrika, Tschechien). Weitere beliebte Termine sind der Josefstag am 19. März (Italien, Kroatien, Portugal, Spanien) oder der zweite Sonntag im November (Finnland, Norwegen, Island, Schweden).

Wie verbringt ihr den Tag heute? Gibt es in eurer Familie bestimmte Traditionen zum Vatertag? Schreibt es uns unten in die Kommentare.

Wir wünschen einen schönen Vatertag!

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt