Die ältesten Menschen, die jemals fotografiert wurden

Die ältesten Menschen, die jemals fotografiert wurden

Kommentare

Wie alt ist der älteste Vorfahre, von dem Sie ein Foto haben?

Viele von uns haben das Glück, Fotos unserer Vorfahren aus dem frühen 20. Jahrhundert zu entdecken, und noch mehr Glück, Fotos aus dem späten 19. Jahrhundert zu finden. Das bedeutet, dass die frühesten Fotos der meisten Menschen von Vorfahren sind, die irgendwann im 19. Jahrhundert geboren wurden.

Die Fotografie, wie wir sie kennen, wurde in den späten 1830er Jahren erfunden und in ganz Europa populär. Es dauerte jedoch eine Weile, bis sich der Trend in Amerika durchsetzte. Ein Mann namens Matthew Brady, der Zeuge der neuen Daguerreotypie-Methode zur Entwicklung von Fotos war, als diese in Frankreich erfunden wurde, brachte die Technik in die USA und begann, sie der amerikanischen Öffentlichkeit vorzustellen. Mitte der 1840er Jahre eröffnete er ein Fotostudio in New York und stellte fest, dass die Leute nur ungern fotografiert wurden. Schließlich fand er seine Kundschaft: meist jüngere Leute, die mit dem europäischen Trend Schritt hielten. Einige seiner Motive waren jedoch ältere Menschen – angesehene Mitglieder der Gesellschaft, die sich bereit erklärten, als Vorbilder aufzutreten, um ihre Präsenz in der Welt zu bewahren und die Bindung zu ihren Lebenspartnern zu feiern.

Das Alter dieser Menschen auf den Fotos macht sie zu den ältesten Personen, die jemals fotografiert wurden. Viele wurden im 18. Jahrhundert geboren und einige von ihnen erlebten sogar den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

Sehen Sie, wie sie dank der Fotoverbesserung und MyHeritage In Color™ aussehen:

Die Menschen auf den Fotos sind formell gekleidet, die Frauen tragen Mützen. Dunkle Farben wurden in dieser historischen Zeit für Kleidung bevorzugt, weil sie Schmutz und Flecken besser verbergen konnte und nicht so oft gewaschen werden musste. Die meisten blicken etwas grimmig in die Kamera, vielleicht mit einem Ausdruck von Misstrauen oder Verwirrung, manchmal sogar amüsiert. Das Lächeln auf Fotos wurde erst in den 1920er Jahren üblich.

Die MyHeritage-Fototools erwecken diese Fotos auf außergewöhnliche Weise zum Leben. Mit der Kolorierung können wir den Farbton ihrer Haare, die Farbe ihrer Augen und den Kontrast zwischen dem hellen Weiß ihrer Mützen und Kragen und den dunklen Farben ihrer Jacken und Kleider sehen. Die Fotoverbesserung macht ihre Funktionen kristallklar und die Fotoreparatur entfernt einige der störenden Kratzer und Schönheitsfehler.

Wir wissen nicht mit Sicherheit, ob alle diese von Mathew Brady fotografiert wurden – möglicherweise waren auch andere Fotografen beteiligt – aber er war während dieser Zeit der aktivste Fotograf in New York. Er wurde einer der bedeutendsten Fotografen seiner Zeit und schuf Porträts bedeutender Persönlichkeiten wie Andrew Jackson, John Quincy Adams und Abraham Lincoln.

Quelle: The Library of Congress

Mit seinen Bildern des Bürgerkriegs war er auch ein Pionier des Kriegsjournalismus.

Quelle: The U.S. National Archives

Besitzen Sie wertvolle historische Fotos Ihrer Vorfahren? Erwecken Sie sie mit den unglaublichen Fototools von MyHeritage zum Leben! Kolorieren Sie sie mit MyHeritage In Color™, verbessern Sie sie mit der Fotoverbesserung und animieren Sie sie mit Deep Nostalgia™.

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt