Neue Funktionen in der mobilen App: Posteingang und Scanner – Teil 1

Kommentare1

Wir freuen uns, zwei neue Funktionen in der MyHeritage-App ankündigen zu dürfen, mit denen ihr eure Familienforschung verbessern könnt:

Posteingang – eine umfassende E-Mail-basierte Messaging-Funktion zur Kommunikation mit anderen MyHeritage-Mitgliedern, einschließlich eurer eigenen Verwandten, in Bezug auf DNA-Matches, Smart Matches und andere genealogische Themen.
Scanner – eine nützliche Funktion, die die hochauflösende Kamera eures Smartphones verwendet, um alte Fotos und Dokumente direkt in eure Familienseite auf MyHeritage zu scannen, um sie so digital zu bewahren.

Über die mobile App

Mit der MyHeritage-App könnt ihr einfacher denn je, eure Familiengeschichte von unterwegs aus erkunden und teilen. Erfasst und teilt Familienfotos und Erinnerungen direkt von eurem Mobilgerät aus, aktualisiert euren Stammbaum bei Familientreffen und ladet Familienmitglieder zum Mitmachen ein. Die MyHeritage App ist kostenlos für iOS und Android Geräten verfügbar und funktioniert hervorragend auf Smartphones und Tablets. Wenn ihr es noch nicht getan habt, dann installiert jetzt die mobile App.

Dieser Blogbeitrag ist der erste Teil der neuen Funktionen unserer App für Mobilgeräte und wird den Posteingang vorstellen. In Teil 2 decken wir den Scanner ab.

Übersicht des Posteingangs

Die neue Posteingangsfunktion in der mobilen App ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit mit Mitgliedern eurer Familienseite und anderen Nutzern, mit denen ihr DNA-Matches oder Smart Matches habt. Ihr könnt damit E-Mails senden und empfangen, eure Verbindung mit anderen MyHeritage-Mitgliedern erkunden und gemeinsam mehr über eure Familiengeschichte erfahren. Wir haben kürzlich angekündigt, dass es kostenlos ist, eure DNA-Übereinstimmungen zu kontaktieren, sodass der Posteingang jetzt noch nützlicher ist. Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Teil der erfolgreichen genealogischen Forschung und deshalb entwickeln wir Werkzeuge, um dies für unsere Nutzer einfacher zu gestalten. Die Posteingang-Funktionalität ist bereits auf der MyHeritage-Website vorhanden, aber jetzt gibt es eine Schnittstelle, über die sie von der mobilen App aus verwendet werden kann, und die mobile Version ist noch einfacher zu verwenden! Die Korrespondenz, die ihr mit euren DNA-Übereinstimmungen oder anderen MyHeritage-Mitgliedern initiieret, kann fortgeführt werden, egal wo ihr euch gerade befindet, auch wenn ihr sie auf dem Desktop gestartet habt. Wir glauben, dass dies die beste Posteingangs-Messaging-Funktion ist, die heute von einem Genealogie-Service angeboten wird: Sie bietet die Funktionalität, die sich unsere Nutzer gewünscht haben, und sie ist intuitiv und einfach zu bedienen.

Posteingang öffnen

Tippt auf das neue Briefumschlagsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms der mobilen App, um zum Posteingang zu navigieren. Wenn ihr ungelesene Nachrichten habt, wird auf dem Umschlag ein Hinweis angezeigt, wie viele ungelesene Nachrichten auf euch warten.

Klickt auf den Umschlag auf dem Startbildschirm der App, um den Posteingang zu öffnen

Ihr könnt auch vom Menü der mobilen App aus zum Posteingang navigieren:

Klickt im Hauptmenü auf „Posteingang“, um den Posteingang zu öffnen

Wenn ihr auf das Briefumschlagsymbol oder den Posteingang im Menü tippt, gelangt ihr zum Posteingang.

Der Posteingang

Die Hauptseite des Posteingangs listet die E-Mail-Threads auf, die ihr mit anderen Personen gestartet habt. Threads mit neueren Nachrichten werden zuerst aufgelistet. Threads mit ungelesenen Nachrichten werden fett angezeigt. Dies ist die gleiche Liste, die ihr auf der Desktop-Version des Posteingangs seht. Im mobilen Posteingang könnt ihr Threads mit Mitgliedern eurer Familienseite initiieren und Threads fortsetzen, die über die Kontaktlinks oder Schaltflächen in den Funktionen DNA-Matches und Smart Matches initiiert wurden. Ihr könnt nicht willkürlich nach anderen MyHeritage-Mitgliedern suchen oder diese kontaktieren. Dies ist eine Sicherheitsfunktion, um unsere Mitglieder vor Spam zu schützen.

Um einen neuen Thread zu starten, tippt auf den Stift in der rechten unteren Ecke der Startseite des Posteingangs.

 

Hauptseite des Posteingangs

Tippt dann auf das Pluszeichen im Feld „An“.

 

Fügt beim Erstellen einer neuen Nachricht Empfänger hinzu

Gebt den Namen des Empfängers ein und wählt die gewünschte Person aus der angezeigten Liste aus. Wenn ihr einen Gruppenthread starten möchtet, könnt ihr bis zu sechs Empfänger auswählen.

 

Wählt das MyHeritage-Mitglied aus, an das ihr die Nachricht senden möchtet

Beginnt mit dem Verfassen eurer Nachricht und tippt auf „Senden“, wenn ihr fertig seid.

 

Auf „Senden“ tippen, um eure Nachricht zu verschicken

Wenn eine Nachricht erstellt und gesendet wird, sendet MyHeritage eine E-Mail an den Empfänger. Die E-Mail enthält nicht eure E-Mail-Adresse. Es wird in eurem Namen von MyHeritage gesendet, und der Empfänger kann über MyHeritage darauf antworten. MyHeritage wird euch dann auch eine E-Mail senden.

Auf IOS wischt ihr einen beliebigen Thread nach links, auf Android tippt ihr lange, um ihn als gelesen oder ungelesen zu markieren. Tippt auf „Mehr“, um den Thread zu beantworten, zu archivieren oder zu löschen. Wenn ihr euren Posteingang bereinigen möchtet, ohne die Threads zu löschen, könnt ihr sie archivieren. Wenn ihr einen Thread archiviert, wird er von eurem Posteingang in einen separaten Archivbereich verschoben.

 

Funktionen in einem Thread, auf die durch Streichen oder langes Tippen zugegriffen werden kann

Um eure Nachrichtenthreads zu filtern, tippt auf das Filtersymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms – es ist das Symbol, das wie ein Trichter aussieht. Auf der rechten Seite des Bildschirms wird ein Fenster geöffnet, in dem ihr auswählen könnt, ob nur ungelesene, archivierte oder gesendete Nachrichten angezeigt werden sollen.

 

Mit dem Filter steuert ihr, welche Threads angezeigt werden

Tippt auf einen beliebigen Thread, um die neueste Nachricht anzuzeigen. Ihr könnt auch auf vorherige Nachrichten im Thread tippen, um sie zu erweitern und zu lesen.

 

Beispiel für eine erweiterte Nachricht

Antwortet auf eine Nachricht, indem ihr auf den Pfeil in der unteren rechten Ecke des Bildschirms tippt. Tippt auf das Ellipsenmenü (…) in der oberen rechten Ecke, um zu antworten, zu archivieren, die Nachricht als ungelesen zu markieren oder sie zu löschen.

Wir geben keine E-Mail-Adressen an, aber wir sagen euch für jede Person, mit der ihr korrespondiert, den Namen der von euch verwalteten Familienseite. In naher Zukunft planen wir für jeden Korrespondenten, der ein DNA-Match von euch ist, Informationen über eure DNA-Beziehung, direkt im Kontext des Posteingangs anzuzeigen.

Wenn ihr neue Nachrichten habt, werdet ihr direkt auf dem Startbildschirm eures mobilen Geräts benachrichtigt

 

Benachrichtigungen auf dem Startbildschirm eines Smartphones mit einer neuen Nachricht

Ihr könnt Push-Benachrichtigungen deaktivieren, wenn ihr nicht auf diese Weise benachrichtigt werden möchtet. Wir empfehlen jedoch, sie zu aktivieren, da eingehende Nachrichten von anderen Nutzern sehr wichtig sein können. Um die Push-Benachrichtigungen für iOS zu deaktivieren, ruft das Einstellungsmenü auf eurem Gerät auf, wählt „Benachrichtigungen“, tippt auf die MyHeritage-App und deaktiviert „Benachrichtigungen zulassen“. Auf Android wechselt bitte zu den Einstellungen eures Geräts und fahrt gemäß dem gerätespezifischen Verfahren fort, um solche Benachrichtigungen zu deaktivieren.

Zusammenfassung

Der neue mobile Posteingang ist eine großartige Möglichkeit, eure genealogischen Kollaborationen an einem Ort zu halten. Es wurde für Menschen entwickelt, die es gewohnt sind, mit E-Mail-Anwendungen zu arbeiten. Es ist sehr vertraut, während eure Privatsphäre geschützt wird, indem eure persönliche E-Mail-Adresse nicht an MyHeritage-Mitglieder weitergegeben wird. Wir hoffen, dass der neue Posteingang der App euch die Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern erleichtert.

 

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt