DNA Matching – Betaphase beendet!

Kommentare

Im September haben wir das DNA-Matching (Übereinstimmungen zwischen DNA Daten) in die Betaphase freigegeben. Wir freuen uns, heute bekannt geben zu dürfen, dass die Betaphase nun vorbei ist.

dna-matching

Zur Erinnerung: MyHeritage ermöglicht allen, die ihre DNA bereits mit verschiedenen Anbietern getestet haben, die DNA-Daten auf MyHeritage kostenlos hochzuladen und kostenlose DNA-Übereinstimmungen zu erhalten. DNA-Übereinstimmungen bieten ein großes Potenzial für die Suche und Verbindung mit bisher unbekannten Verwandten, indem Menschen, die die gleichen DNA-Segmente teilen, die sie von einem gemeinsamen Vorfahren geerbt haben, miteinander verbunden werden. Je mehr DNA geteilt wird, desto näher ist die Verbindung. Dies auf MyHeritage zu tun ist von Vorteil, weil MyHeritage ein Matching zwischen verschiedenen Anbietern implementiert hat. Zum Beispiel: Jemand der sich über 23andMe getestet hat, kann Übereinstimmungen mit Menschen, die sich über AncestryDNA getestet haben, erhalten, etwas das über diese jeweiligen Dienste nicht möglich ist. DNA Daten von FamilyTreeDNA können ebenfalls hochgeladen werden. MyHeritage unterstützt die neuesten DNA-Chip-Versionen, die von all diesen Anbietern verwendet werden. Zusätzlich könnt ihr in den meisten DNA-Übereinstimmungen die Stammbäume dieser Nutzer sehen und weitere Einblicke über eure potenzielle Verbindung erhalten, was bei anderen Diensten, die nicht so viele Stammbäume haben, oft nicht möglich ist. Die riesige internationale Nutzerbasis von MyHeritage bietet die Möglichkeit, eine breite Basis von Nutzern zu finden. Unter den MyHeritage-Nutzern gibt es bereits DNA-Erfolgsgeschichten, die zeigen, wie groß das Potenzial für immer mehr Familien ist, dank dieser Technologie, sich miteinander zu verbinden.

Das DNA Matching im Beta-Modus war ein guter Anfang, aber es war nicht perfekt. Es gab viele falsche Positive in unserer Beta-Version und die ursprüngliche Genauigkeit war nicht auf einem Niveau, das uns zufrieden stellte. Auch haben wir Feedback von der Community erhalten, über fehlende Funktionen und bestimmte Funktionalitäten.

Nach der ersten Veröffentlichung haben wir rund um die Uhr gearbeitet, um das DNA-Matching zu verbessern, die Genauigkeit der passenden Algorithmen zu optimieren, falsche Positive zu reduzieren und Funktionen hinzuzufügen, die den Nutzern helfen, das Beste aus ihren Übereinstimmungen herauszuholen. Da das DNA Matching den Beta-Modus verlässt, wurden alle Übereinstimmungen neu berechnet. Das bedeutet, dass vorherige Übereinstimmungen, die jetzt als falsche Positive betrachtet werden, entfernt wurden und Übereinstimmungen, die eine Änderung ihrer Parameter oder vorhergesagten Beziehungen gehabt haben, als „aktualisiert“ gekennzeichnet sind. Übereinstimmungen wurden nicht entfernt, wenn eine Kommunikation zwischen den Nutzern auf beiden Seiten der Übereinstimmung stattgefunden hat, aber das Display zeigt nun ihre Informationen genauer an.

Darüber hinaus haben wir die Geschwindigkeit für die Verarbeitung von Übereinstimmungen erhöht. Die erste Bearbeitungsrunde dauerte fast 3 Monate, während wir die Infrastruktur bauten. Dann wurde es auf etwa zwei Wochen reduziert. Wir berechnen die Übereinstimmungen derzeit wöchentlich, und der Prozess wird ab der kommenden Woche täglich und in Zukunft möglicherweise fast in Echtzeit geschehen.

Die Suche der DNA-Übereinstimmungen nach dem Namen oder Land der Person ist eine neue Funktion, die wir als Antwort auf Nutzeranfragen hinzugefügt haben.

dna1
Nach Namen oder Land durchsuchen (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken.)

Wir haben auch die Seitenangabe hinzugefügt, so dass ihr jetzt durch die Seiten der Übereinstimmungen klicken könnt, anstatt endlos zu scrollen.

dna2
Seitenangabe (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken.).

Wir sind im Begriff die Option, „Anmerkungen zu den Übereinstimmungen hinzufügen“ zu veröffentlichen. Etwas, das auch von der Community angefragt wurde. Auch die Anzeige der Familiennamen für jede DNA-Übereinstimmung, die ihr und eure Übereinstimmung gemeinsam habt, wird nun hervorgehoben.

Unsere Arbeit am DNA Matching ist noch lange nicht erledigt. Die Genauigkeit kann weiter verbessert werden. Wir werden es weiterhin regelmäßig verbessern und optimieren. Wir arbeiten daran, eine sehr spannende Funktionen-Roadmap zu implementieren, und ihr könnt euch jede Woche auf Verbesserungen freuen. Das DNA Matching auf MyHeritage wird von Woche zu Woche besser, und Übereinstimmungen werden jeden Tag anhand der neu hochgeladenen DNA-Daten gefunden.

Wir hoffen, dass euch das DNA Matching gefällt und wir freuen uns weiterhin auf euer Feedback. Das ist immer sehr nützlich für uns, so dass wir das Produkt kontinuierlich verbessern können.

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt