Wer erinnert sich? – Meine leckere Kindheit!

Wer erinnert sich? – Meine leckere Kindheit!

Kommentare1

„Früher war alles besser!“ – diesen Satz hört man sehr oft, oder? Und stimmt das denn? Jede Zeitepoche hat wohl seine Vor- und Nachteile. Einige Vorteile sind mit Sicherheit die Leckereien von früher! Wer hat nicht gerne einen „Matschbrötchen“ in der Schulpause gegessen?

Damals… Da konnte man noch bedenkenlos Kaugummizigaretten kaufen, oder etwas aus den kultigen Kaugummiautomaten. Immer auf dem Weg zur Schule oder in der Nähe der Wohnung war das die große Taschengeldfalle für uns. Mit 10 Pfennig gab es Kaugummis, Ringe, Schlüsselanhänger, Überraschungskugeln oder auch mal nix, wenn der Automat mal wieder klemmte. Natürlich musste man auch immer schauen, ob ein anderes Kind vielleicht das Wechselgeld nach dem Drehen der Kurbel vergessen hat. 😉

Schauen wir uns mal einige Leckereien an, die bei den ein oder anderen schon in Vergessenheit geraten sind:

1. Leckmuscheln

Quelle: Wikipedia

2. Eiskonfekt

Quelle: Wikipedia

3. Kaugummizigaretten

Quelle: gutefrage.net

4. Matschbrötchen

Quelle: worum.org

5. Raider

Quelle: horizont.net

6. Sunkist Saft

Quelle: welt.de

7. Kaba – der Plantagentrank

Quelle: erinnerstdudich.de

8. Grünofant

Quelle: nutriculinary.com

9. Trink-Vollmilch

Quelle: dhm.de

Und was hast du am Liebsten genascht?!

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • Andreas Sommer


    1. Juni 2016

    1.6.2016
    Herzlichen Dank für diese Erinnerungen.
    Aus der Schweiz gibts dazu noch einige mehr, deren Bilder ich aber noch googeln müsste :
    Caramba-Caramelstange
    Coca-Cola-Fröschli
    Perly-Limonadenpulver
    Vivi-Kola Limonade