25    Mrz 20150 Kommentare

Eine Reise in die Familiengeschichte

Die Linie meiner Urgroßmutter väterlicherseits hat eine lange Geschichte seit Gründung der Stadt, in der sie geboren wurde. Ihre Eltern wurden hier geboren, meine Großmutter ist dort geboren, und mein Vater wuchs im gleichen Ort auf, vor seiner Auswanderung in die USA.

weiterlesen "Eine Reise in die Familiengeschichte" »

14    Mrz 20150 Kommentare

6. Westfälischer Genealogentag in Altenberge

Heute ist es wieder soweit! In der Sporthalle Gooiker Platz und im Foyer der Ludgerischule präsentieren sich wieder ca. 50 Vereine, Archive und Dienstleister und bieten Anfängern und "alten Hasen" in Sachen Familienforschung Möglichkeiten, mit Experten ins Gespräch zu kommen.

Von 10 bis 17Uhr können die Stände der Aussteller in der Sporthalle "Gooiker Platz" besucht werden.

Zeitgleich zur Ausstellung werden fünf verschiedene genealogische Vorträge mit einer Länge von ca. einer Stunde angeboten. Die Vorträge finden in der Aula der nahegelegenen Ludgeri-Hauptschule (2. Etage) statt.

1. Vortrag von 10:30-11:30
Wolfgang Bockhorst (WGGF, Münster): Wie ordne ich meine familiengeschichtliche Sammlung?

2. Vortrag von 11:30-12:30
Annette Hennigs (Landesarchiv NRW, Münster): „Ariernachweise“ – Familienforschung und Ideologie in der NS-Zeit

3. Vortrag von 13:30-14:30
Andreas Job (Verein für Computergenealogie): Genealogische Quellen im Internet - Gemeinsame Datenerfassung einfach gemacht!

4. Vortrag von 14:30-15:30
Elisabeth Timm (WWU Münster): „Meine Familie“ – Was bewegt Familienforscher heute?

5. Vortrag von 15:30-16:30
Jens Murken (Landeskirchliches Archiv, Bielefeld): ... (von) zu Hause ist es doch am schönsten. Das Kirchenbuchportal „Archion“ im Betrieb

Weitere Informationen könnt ihr der Homepage des Veranstalters entnehmen. Wir hoffen, viele von euch dort persönlich kennenzulernen. ;-)

23    Feb 20155 Kommentare

Umfrage: Arbeitet ihr alleine am Stammbaum?

Wir bieten auf MyHeritage drei Methoden um am Stammbaum arbeiten zu können: a) offline, über den Family Tree Builder, b) online, über die Webseite und c) mobil, mit der App. Wer die Software nutzt, möchte eigentlich alleine seine Daten bearbeiten und ergänzen. Diese können jederzeit mit der Webseite synchronisiert werden und dort haben weitere Verwandte die Möglichkeit, sich die Daten anzuschauen und, je nach Sicherheitseinstellung, sie auch zu bearbeiten.

Wer allerdings seinen Stammbaum online erstellt und bearbeitet, möchte meistens seine Ahnenforschung gemeinsam mit der Familie betreiben. Die Verwandten können kinderleicht über das jeweilige Profil mit Eintragung der E-Mail-Adresse eingeladen werden. So kann eine Familienseite weitaus über 100 aktive Nutzer besitzen!

In unserer heutigen Umfrage geht es um eure Arbeitsweise. Arbeitet ihr lieber alleine oder doch gemeinsam mit der Familie am Stammbaum? Wir freuen uns über eure Teilnahme und sind gespannt auf die Antworten.


17    Feb 2015Ein Kommentar

Exklusive skandinavische Aufzeichnungen jetzt online auf MyHeritage

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir unserem Versprechen, Millionen von exklusiven historischen Datensätzen aus Skandinavien zu digitalisieren, weiterhin treu sind. Die meisten dieser Aufzeichnungen, die euch jetzt zur Verfügung stehen, waren noch nie online indexiert zu sehen.

Alle Datensätze sind auf SuperSearch von MyHeritage durchsuchbar, und MyHeritage Nutzer bekommen ganz automatisch Bescheid, wenn es zwischen ihren Daten und diesen Datensätzen Übereinstimmungen gibt.

weiterlesen "Exklusive skandinavische Aufzeichnungen jetzt online auf MyHeritage" »

14    Feb 20152 Kommentare

Liebe kennen nur die, die wirklich lieben

Christina Mellgren, die diesen Blogpost geschrieben hat, erzählt uns die Geschichte ihrer Tante Sigrid und wie sie schließlich Malcolm geheiratet hat – fast 30 Jahren nachdem sie sich lieben- und kennengelernt haben. Diese Geschichte zeigt, wie die echte Liebe für immer hält.

Viel Spaß beim Lesen!

weiterlesen "Liebe kennen nur die, die wirklich lieben" »

12    Feb 20150 Kommentare

Neue Bilder des Zweiten Weltkriegs entdeckt

Vor 70 Jahren schoss ein amerikanischer Soldat 31 Rollen voll mit Fotos. Die Bilder wurden leider nie entwickelt. Aber vor einem Jahr wurden sie von dem "Rescued Film Project" gerettet und die Personen, die sie in die Hände bekamen, wagten einen Versuch, die Bilder zu entwickeln.

Zum Glück sind schöne Bilder entstanden, die uns ermöglichen, neue Perspektiven aus dem Zweiten Weltkrieg zu bekommen. Die Fotos geben einen Eindruck von der Organisation der Alliierten.

In dem Video untem (auf Englisch) sehen wir Levi Bettwieder, Fotograf und Gründer des Rescued Film Project, bei der Arbeit, während er die 70-Jahre alten Fotos entwickelt, und die Herausforderung, die dahinter steckt.

Viel Spaß beim Gucken!

Undeveloped World War II Film Discovered from The Rescued Film Project on Vimeo.

9    Feb 2015Ein Kommentar

Älteste Frauen weltweit

Martha ist die Oma meines Mannes gewesen. Geboren wurde sie 1907 und sie war sage und schreibe 105 Jahre alt, als sie gestorben ist. Für mich war das unglaublich und ich habe immer wieder stolz erzählt, dass meine Tochter Sophia genau 100 Jahre jünger war, als ihre Urgroßmutter.

Aber vor kurzem habe ich über fünf Frauen gelesen, die noch am Leben sind und die in den 1800er Jahren geboren wurden!  Für mich absolut unvorstellbar…
Viele von uns versuchen, das Geheimnis eines langen Lebens zu finden. Diese Frauen können die Antwort dafür sein.

Foto Quelle: US-Kongressbibliothek

weiterlesen "Älteste Frauen weltweit" »

2    Feb 201512 Kommentare

MyHeritage fügt 900 Millionen internationale historische Aufzeichnungen hinzu

Mit großer Freude geben wir heute bekannt, dass 900 Millionen internationale historische Datensätze zu SuperSearch hinzugefügt wurden, womit sich die Gesamtzahl der Datensätze auf MyHeritage auf über 6 Milliarden erhöht.

weiterlesen "MyHeritage fügt 900 Millionen internationale historische Aufzeichnungen hinzu" »

23    Jan 2015Ein Kommentar

Wie aus dem Gesicht geschnitten

Manche Menschen haben verblüffende Ähnlichkeiten mit einem Elternteil. Das kann man manchmal gut beobachten, indem man Babyfotos von Eltern oder Großeltern mit den eigenen Babyfotos vergleicht.

Habt ihr jemals gehört, ihr wäret jemanden wie aus dem Gesicht geschnitten? Es gibt viele Menschen, die mit "Ja" antworten.
Die HuffPost Zeitung zeigte vor kurzem eine Reihe von Fotos von Eltern, die ihren Kindern oder Enkeln sehr ähnlich sind. Hier könnt ihr selbst urteilen, ob ihr zustimmt oder nicht.

3 Generationen v.l.n.r. Großmutter, Tochter und Enkelin

3 Generationen (Großmutter, Tochter, Enkelin) Foto: HuffPostParents

weiterlesen "Wie aus dem Gesicht geschnitten" »

20    Jan 20155 Kommentare

Wer bin ich?

Heute ist es wieder so weit und wir spielen erneut ein Quiz! Genau so wie im Fernsehen, müsst ihr anhand von einem Foto erraten, wer auf dem Bild gezeigt wird.

Könnt ihr den international sehr bekannten Schauspieler erkennen?

Dann sagt, wer es ist, im Kommentar-Feld!

Viel Spaß beim Raten!

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2015 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten