Nach 31-jähriger Suche: Mutter und Tochter wieder vereint!

Kommentare0

Wir freuen uns sehr, diese emotionale und aufregende Wiedervereinigung zwischen einer Tochter und ihrer leiblichen Mutter mit euch teilen zu dürfen. Sie haben sich letzte Woche – dank MyHeritage DNA – zum ersten Mal in der Sendung Good Morning America getroffen.

Angie ist im Teenageralter schwanger geworden. Ihre Tochter Meribeth wurde im Jahre 1986 direkt nach der Geburt zur Adoption gegeben. Angie konnte sie nach der Geburt nicht einmal in ihren Armen halten. Sie hat immer gehofft, dass eine liebevolle Familie sich um ihre Tochter kümmern würde.

 

Meribeth (links) und Angie (rechts)

Im Alter von 6 Jahren erfuhr Meribeth, dass sie adoptiert wurde und es gab auf einmal viele unbeantwortete Fragen.

“Es ist schwer, weil ich meine Adoptiveltern sehr liebe, aber gleichzeitig habe ich mich gefragt, wo ich eigentlich wirklich herkomme.”

Sie wandte sich an die Facebook-Gruppe DNA Detectives und ihr wurde empfohlen einen DNA-Test zu machen. Sie machte einen Test und bekam eine Übereinstimmung, die ihr Leben veränderte – sie hatte ihre leibliche Mutter Angie gefunden! 30 Jahre lang hatten sie sich gegenseitig gesucht und nun, dank MyHeritage DNA, wurden Meribeth und Angie endlich wieder vereint!

Hier könnt ihr sehen, wie sich Meribeth und Angie zum ersten Mal bei Good Morning America treffen: (auf Englisch)

Mehr über diese Geschichte könnt ihr auch auf der Webseite von Good Morning America nachlesen (auf Englisch). Wir sind so stolz darauf, dass wir dieses Wiedersehen ermöglicht haben.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr bereits ein DNA-Test gemacht? Habt ihr auch Verwandte wieder finden können? Wir freuen uns sehr auf eure Geschichten!

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt