Der 69. Deutsche Genealogentag – kleine Verlosung

Kommentare11

Der Deutsche Genealogentag ist das größte Ahnenforschertreffen im deutschsprachigen Raum. Der 69. Genealogentag findet vom 22. bis zum 25. September 2017 in Dresden statt. Wir von MyHeritage sind nicht nur mit einem Stand vor Ort, sondern wir sind dieses Jahr auch Sponsor des Events.

Neben dem Stand, werden wir zwei Vorträge halten – zum einen über MyHeritage’s Technologien und wie sie am Besten für die Ahnenforschung genutzt werden können, zum anderen über MyHeritage DNA. Die genauen Termine werden wir bald bekannt geben.

Dresden, die schöne Kultur- und Landeshauptstadt Sachsens bietet einen würdigen Rahmen für dieses Event. Ausrichter ist der Dresdner Verein für Genealogie e.V., der das Thema Ahnen- und Familienforschung modern und zukunftsgewandt präsentieren wird. Veranstalter ist wie jedes Jahr die Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V.

Thema der Tagung 2017 ist „Europa in unseren Wurzeln – Sachsen und seine Nachbarn“. Es wird Fachvorträge und Workshops für Fortgeschrittene, aber auch ein Programm für Neulinge und Einsteiger in das Thema Ahnenforschung geben. Ein spezieller Programmteil beschäftigt sich mit dem Gastland Tschechien.

Der günstige Frühbucherpreis von 19€ steht noch 5 Tage zur Verfügung, also beeilt euch! Für die besonders schnellen unter Euch haben wir – dank unserem Sponsorenvertrag – 10 Gutscheincodes, die eine kostenlose Anmeldung gewährleisten. Um einen Gutscheincode zu erhalten, kommentiert einfach unter diesem Beitrag. Die 10 schnellsten Kommentare erhalten den Code per E-Mail und können sich dann kostenlos anmelden.

Auf der Webseite des 69. Deutschen Genealogentags findet ihr erste Informationen über die Aussteller und den Veranstaltungsort. In den kommenden Wochen werden wir auch in unserem Blog und auf unseren Social Media Seiten euch über den Genealogentag auf dem Laufenden halten. Also bleibt dran!

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • Ricarda Mäkelburg


    21. Juni 2017

    Oh Dresden ist immer einen Besuch wert. Und da es nur 1,5 Autostunden entfernt liegt, wäre es die Gelegenheit mal an einem Genealogentreffen teilzunehmen.

  • Klaus


    21. Juni 2017

    Das hört sich interessant an, zumal gleich mehrere Gründe zusammenkommen, die eine Fahrt nach Dresden attraktiv werden lässt: Die Stadt selbst ist für sich alleine betrachtet schon immer eine Reise wert. Ähnliches gilt für den Deutschen Genealogentag mit seinen Ausstellern, Vorträgen und Besuchern. Eine ideale Möglichkeit der kommunikativen Begegnung mit Menschen, die unsere Leidenschaft teilen. Das erhoffe ich mir vor allem auch durch die Anwesenheit des Gastlandes Tschechien, da einige meiner direkten Vorfahren aus dem dort liegenden damaligen Sudetenland zu stammen scheinen, wobei mir zu diesem Thema bisher trotz entsprechender Suche kaum Informationen vorliegen und daher umso mehr gefragt sind.

  • Susanne Schneller


    21. Juni 2017

    Kann mich​ meinem Vorredner Klaus nur anschließen Ich würde die Gelegenheit nutzen und die Genealogie-Tage mit einem Kurzurlaub verbinden um Dresden auch wirklich ausgiebig erkunden zu können. Ich lebe in der Nähe der frz. Grenze und komme so „schnell“ nicht wieder in diese Gegend.

  • Holger


    22. Juni 2017

    Ich bin Einsteiger auf diesem Gebiet. Aber laut Artikel ist der Genealogentag auch für Neulinge interessant. Dann lass ich mich mal überraschen.

  • Anja


    26. Juni 2017

    Ich möchte dieses Jahr unbedingt zum ersten Mal dabei sein 🙂 Und Dresden ist natürlich auch eine Reise wert – da war ich schon lange nicht mehr.

  • Claudia


    10. Juli 2017

    Seit meiner eigenen Gen-Analyse bin ich in großer Fan von MyHeritage und es wäre klasse sich mit allen anderen auf dem Geneologentag austauschen zu können :-).

  • Schiller Michael


    10. Juli 2017

    Würde mich freuen, Viele Grüße

  • Denny


    10. Juli 2017

    Es wird der 69. Genealogentag, für mich wird es der erste sein. Mit Spannung und Vorfreude blicke ich dem Termin entgegen. Das Progromm bietet eine Fülle an interessanten Themen.

  • Sebastian


    11. Juli 2017

    Ich würde mich freuen an diesem Event teilnehmen zu können.

  • Kurt Becker


    11. Juli 2017

    Super Veranstaltung. Sponsoring ist eine gute Sache.

  • Christin Tüngler


    15. Juli 2017

    Oh super kanns kaum erwarten. freu mich jetzt schon drauf