10    Feb 20120 Kommentare

“Blut ist ein besonders dicker Saft”

Familienforscher Hartmut Kasten erzählt im Gespräch mit Bayern 1-Moderatorin Ulla Müller was alles an Geschwister-Mythen dran ist! Viel Spaß beim Zuhören.

Interview mit Familienforscher Hartmut Kasten

9    Dez 20112 Kommentare

Bin ich müde, oder gähn’ ich nur, weil meine Mama es auch tut?!

Pünktlich zum Wochenende mal etwas Witzig-Interessantes!

Dass das Gähnen ansteckt ist wohl jedem von uns bewusst. Auch wenn man teilweise gar nicht müde ist, sobald einer in unserer Umgebung gähnt ZACK müssen wir (meistens) mit gähnen. Wusstet ihr aber, dass je tiefer die emotionale Nähe zwischen den Menschen ist, desto stärker steckt es einen an?

Italienische Forscher (Uni Pisa) haben belegt, dass die emotionale Nähe zu einem Menschen entscheidend für die unbewusste Nachahmung ist. Am häufigsten sei Gähnen deshalb in der Familie ansteckend, danach unter Freunden, dann bei Bekannten. Ganz zum Schluss erst bei Fremden. Damit folgten Gähn-Attacken den Empathie-Mustern bei emotionalen Bindungen, berichten die Wissenschaftler.
weiterlesen "Bin ich müde, oder gähn’ ich nur, weil meine Mama es auch tut?!" »

5    Dez 20110 Kommentare

Lächelt uns hier der erste Mensch an?

Das ist Karabo. Ein Australopithecus sediba. Der vielleicht ältester Verwandter und wahrscheinlich das fehlende Bindeglied zwischen Affe und Mensch.

Dank dieser Rekonstruktion des Amerikaners John Gurche können wir unserem Vorfahren endlich in die Augen schauen. Sein forsches Grinsen und die wachen Augen machen ihn unmissverständlich menschlich, während die Wangenknochen und der ausgeprägte Brauenbogen eher nach wildem Tier aussehen.
weiterlesen "Lächelt uns hier der erste Mensch an?" »

23    Nov 20110 Kommentare

Wer ist hier mit wem verwandt?

Egal ob Mann oder Frau, jung oder alt – bei den Mitglieder einer Familie erkennen wir häufig souverän Ähnlichkeiten unabhängig vom Alter oder Geschlecht. Diese Fähigkeit des Menschen haben nun britische Forscher genauer untersucht. Sie konnten durch Versuche mit Probanden die hohe Trefferquote beim Erkennen von Verwandten belegen und fanden auch einen Hinweis darauf, wie unser Gehirn die Ähnlichkeiten aufspürt: Es vergleicht zwei Gesichter mit einem imaginären Durchschnittsgesicht. Ähneln sie einander mehr als dem Vergleichsgesicht, schließen wir auf Verwandtschaft!

Bei den Experimenten der Forscher sollten Probanden die Verwandtschaft anhand von Fotos erkennen, das heißt, dem jeweiligen Portrait den richtigen Verwandten des anderen Geschlechts zuordnen. Dazu legten ihnen die Forscher je ein Bild eines Mannes oder einer Frau vor und dazu drei Fotos von Personen des anderen Geschlechts als Auswahlkandidaten für den möglichen Verwandten. Eines zeigte den tatsächlichen Verwandten, eines eine Person, die besonders gegensätzliche Gesichtszüge zum Ausgangsbild aufwies und ein weiteres ein computergeneriertes Gesicht, das dem Durchschnittsgesicht des jeweiligen Geschlechts entsprach.
weiterlesen "Wer ist hier mit wem verwandt?" »

14    Nov 20110 Kommentare

Interessante Verwandtschaft

Das deutsche Supermodel Claudia Schiffer ist seit neun Jahren mit einem Nachfahren des hochadligen Briten Edward de Vere (1550–1604) verheiratet.

Claudia Schiffer und Matthew Vaughn

Earl of Oxford soll, so stellt es Regisseur Roland Emmerich in seinem neuen Film „Anonymus“ dar, der wahre Verfasser der Theaterstücke und Sonette sein, die William Shakespeare zugeschrieben werden.

Wie ein Vaterschaftstest bewies, ist Schiffers Ehemann Matthew Vaughn nicht von Hollywood-Schauspieler Robert Vaughn, sondern von dem britischen Aristokraten George de Vere Drummond gezeugt worden, einem Nachkommen des 17. Earl of Oxford.
weiterlesen "Interessante Verwandtschaft" »

4    Nov 20110 Kommentare

Link-Tipps zu Verwandtschaftsbeziehungen

Schwägerin, Neffe und Urenkel - diese Ausdrücke sind in Deutschland recht weit verbreitet. Aber wer oder was war noch gleich die Base und was steckt hinter der Onkelehe?

Verwandtschaftsbeziehungen und die jeweiligen Termini können mitunter ziemlich umfangreich und verwirrend wirken. Daher haben wir einige Links zu Seiten mit Verwandtschaftsdefinitionen zusammengestellt:

  • Eine Übersicht über Ahnen- und Verwandtschaftsverhältnisse sowie Verwandtschaftsbegriffe findet man hier >>
  • Die wichtigsten deutschsprachigen Termini gibt es hier >>

Weitere gute Webseiten oder Foren zu diesem Thema dürfen gerne in die Kommentare geschrieben werden! ;-)

28    Okt 20110 Kommentare

Mit Graf Dracula verwandt…

Prinz Charles gab in einem Interview an, mit dem berühmten Graf Dracula aus Transsilvanien verwandt zu sein. „Der Stammbaum zeigt, dass ich von Vlad III. Draculea abstamme“, sagte Prinz Charles einem Bericht der britischen Zeitung „The Telegraph“ zufolge. Vlad III., der als besonders blutrünstiger Herrscher galt, hat den Schriftsteller Bram Stoker zu dem Roman „Dracula“ inspiriert. Tatsächlich soll Charles Großmutter Queen Mary mit Vlad III. verwandt gewesen sein.

Der Prinz von Wales hat erst kürzlich ein 150 Jahre altes Haus in dem rumänischen Dorf Zalapanpatak gekauft, das angeblich von seinen transsilvanischen Verwandten gegründet worden sei. Er sagte, es sei lebensnotwendig, die „zeitlose“ Qualität dieser Region zu schützen. Derzeit wird das Haus als Ferienhaus für die königliche Familie und als Gasthaus umgebaut um Arbeitsplätze sowie das ländliche Geschick der Region zu erhalten.

Quelle: focus.de
Bild: Google

10    Okt 20110 Kommentare

Gewusst? Sebastian Vettel ist mit Fürst Albert verwandt

Am 29. Mai wurde Sebastian Vettel zum ersten Mal Formel 1 Weltmeister. Fürst Albert II. von Monaco beglückwünschte ihm damals. Was beide nicht wissen: Sie sind miteinander verwandt!

Vettels ältestes Geheimnis: er hat die gleichen Wurzeln wie die Fürsten-Familie. Und die liegen in Heppenheim!

Klingt verrückt, lässt sich aber durch Ahnenforschung belegen. Das Bindeglied der Vettels und Grimaldis ist Grace Kelly (†52), Alberts Mutter. Die Oma der 1982 verunglückten Fürstin Gracia Patricia hieß Margarethe Berg und wurde am 10. Juli 1870 im Haus am Großen Markt 8 in Heppenheim geboren. Nur 19 Gehminuten von Vettels Elternhaus entfernt.
weiterlesen "Gewusst? Sebastian Vettel ist mit Fürst Albert verwandt" »

2    Sep 20110 Kommentare

Ausstellung zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur

Am Sonntag, 4. September, eröffnet der Förderverein Ehemaliges Jüdisches Gemeindehaus Breisach in seinem Domizil im Blauen Haus eine Ausstellung, die an das Leben jüdischer Familien erinnert, die über viele Generationen hinweg in der Münsterstadt zu Hause waren.

"Was blieb? – Zeugnisse jüdischen Lebens" heißt die Ausstellung, präsentiert werden Objekte und Dokumente aus früheren jüdischen Haushalten in Breisach. Seit Bestehen des Blauen Hauses als Gedenk- und Begegnungsstätte hat der Förderverein diese Erinnerungsstücke gesammelt, die ihm zur Aufbewahrung zur Verfügung gestellt wurden. Sie kamen von Nachfahren ehemaliger Juden aus Breisach oder wurden von Bürgern der Münsterstadt dem Blauen Haus geschenkt: Bücher, Fotos, amtliche und private Dokumente, religiöse Objekte, Geschirr, Tischsilber und Kunsthandwerk.

Historische Fotos aus Breisacher jüdischen Familien zeigt die Ausstellung, die am Sonntag im Blauen Haus in Breisach zu sehen ist.

weiterlesen "Ausstellung zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur" »

1    Sep 20110 Kommentare

Der Sommer mit der Familie: Damals und Heute

Heute ist schon der 1. September und obwohl der Sommer sich nun dem Ende neigt, ist es immer wieder schön sich an vergangene Sommer zu erinnern und in warme Gedanken zu schwelgen. Wir haben sicherlich alle tolle Erinnerungen, aber diejenigen, die in uns wirklich lebendig werden, fanden meistens im Sommer statt. Das sollte keine Überraschung sein, denn nur ein einziger Sonnenschein ist für uns Entschuldigung genug, um die Sonnenbrille, die Flip-Flops und die Shorts rauszuholen - die meisten sind verrückt nach dem Sommer, noch mehr, wenn es sich um die Sommerferien mit der Familie handelt.


weiterlesen "Der Sommer mit der Familie: Damals und Heute" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten