15    Mai 20132 Kommentare

Neue Funktion: Datenauszug aus Aufzeichnung

Wir freuen uns sehr, heute noch eine weitere tolle Funktion von MyHeritage bekannt geben zu können, die Informationen aus den historischen Daten entnimmt und sie direkt in den Stammbaum überträgt.

Letztes Jahr hat MyHeritage die Record Matches herausgebracht und wurde für ihre Leistung und Präzision hoch gepriesen. Nichtsdestotrotz werden die Nutzer praktisch auf sich alleine gestellt, was den Auszug von wertvollen Informationen von jedem Record Match betraf. Dieser Schritt musste für jede Übereinstimmung manuell erfolgen. Viele Nutzer haben die Übereinstimmungen einfach bestätigt, ohne Mehrwert für ihre Stammbäume durch die neue Informationen zu gewinnen, die sie über die Übereinstimmung erhalten haben. Andere wiederum haben die Information hinzugefügt, aber ohne Quellenangabe – was wichtig ist für andere Genealogen, um die Quelle der Information überprüfen zu können – weil das bedeutete eigenhändigen Mehraufwand.

Die neue Funktion – Datenauszug aus Aufzeichnung – ist eine dringend gebrauchte Lösung für die oben genannten Probleme. Sie erlaubt euch, Einzelheiten von jeder bestätigten Übereinstimmung zu entnehmen, und mit nur einem Klick könnt ihr diese Daten in das betreffende Profil eures Stammbaums übertragen. Diese  neue Funktion zeigt euch Seite an Seite die Informationen, die in der historischen Aufzeichnung gefunden wurden und vergleicht sie mit den Daten in eurem Stammbaum. Sie hebt neue Informationen aus der Aufzeichnung hervor, die besser sind als die Informationen, die ihr schon in dem Stammbaum habt. Somit könnt ihr von den leistungsstarken Record Matches profitieren und neue und nützliche Informationen mit Quellenangabe direkt in den Stammbaum übernehmen.

Habt ihr eine Übereinstimmung in unserer kanadischen Grabstein-Sammlung erhalten? Die neue Datenauszug aus Aufzeichnungen-Seite erlaubt euch, neue und verbesserte Informationen direkt in eure Familienseite zu übernehmen (zum Vergrößern bitte klicken)

Jedes Informationsfeld aus der Aufzeichnung, das neu oder besser ist als die von eurem Stammbaum, kann kopiert werden, indem ihr auf die entsprechende [>>]-Schaltfläche klickt. Damit seid IHR für den für euch persönlich wichtigen Datenauszug selber zuständig. Oder ihr klickt ganz unten auf die [>>>]-Schaltfläche, falls ihr alle erhältliche Informationen in euren Stammbaum auf einmal übertragen möchtet. Klickt auf OK, um alles zu speichern. Mit „bessere Information“ meinen wir die Fälle, wo die historischen Aufzeichnungen ausführlichere Informationen erhalten als eure. Zum Beispiel ein vollständiges Geburtsdatum mit Tag, Monat und Jahr im Vergleich zu nur einem Jahr, oder eine vollständige Adresse im Gegensatz zu nur einem Land, falls ihr den Geburtsort hattet.

Standardmäßig wird eine Quelle und Quellenangabe jedes Mal erstellt, wenn ihr den Datenauszug aus Aufzeichnungen verwendet – in Übereinstimmung mit den genealogischen Standards. Ihr werdet sehen, dass eure Stammbäume professionelle Quellenangaben bekommen, ohne dass ihr etwas dafür tun müsst, aber ihr habt ebenfalls die Kontrolle, diese Eingenschaft auszuschalten, falls ihr keine Quellen angeben möchtet. Ihr habt auch die Möglichkeit, die Details der vorgegebenen Quellen zu bearbeiten.

Die Datenauszugsseite passt sich automatisch den historischen Aufzeichnung an und zeigt euch nur die relevante Information  im Vergleich zu der Info über die gleiche Person auf eurem Stammbaum an. Es gibt dutzende von historischen Aufzeichnungensorten auf MyHeritage, so dass die Datenauszugsseite immer wieder anders aussehen kann.

Eine Aufzeichnung aus der US-Volkszählung liefert verbesserte und neue Informationen im Vergleich zu dem Stammbaum. Ihr entscheidet, welche Details in den Stammbaum übertragen werden sollen (zum Vergrößern bitte klicken)

Habt ihr einen entsprechenden Zeitungsartikel via Record Matches gefunden? Dann könnt ihr die Information im Stammbaumprofil speichern. Die Quellenangabe beinhaltet einen Link zu dem vollständigen Artikel. Ihr könnt die Quellen bearbeiten und verbessern. Das ist erwünscht, da die OCR-Technologie (Texterkennung), die für die Konvertierung von gescannten Zeitungsartikeln zum Text benutzt wird, mit Fehlern durchsetzt ist, die ihr korrigieren könnt.

Datenauszug aus einer Zeitungsübereinstimmung (zum Vergrößern bitte klicken)

Der Datenauszug bietet ebenfalls einen erweiterten Modus an (durch den Link: „Mehr Optionen anzeigen“ oben rechts), den ihr benutzen könnt, um bestimmte Ereignisse (z.B. Geburt, Ehe, Tod u.a.) mit den Quellen zu verbinden und nicht nur mit der Person. Dieser Ansatz wird von Genealogen bevorzugt. In dem erweiterten Modus ist es auch möglich, biografische Notizen für eine Person des Stammbaums zu bearbeiten und für manche Ereignisse ist es vielleicht sinnvoll, eine Alternative anzubieten, anstatt die vorhandene Version zu ändern (z.B. ein alternatives Geburtsdatum anzulegen, das 2 verschiedenen Theorien widerspiegelt). Ein Beispiel: Die Geburtsaufzeichnung von Nanette Bromfman zeigt einen Hochzeitsdatum und –ort, die ihr zusammen mit der Quellenangabe für die Hochzeit in dem erweiterten Modus in das Stammbaumprofil übertragen könnt.

Datenauszug: Erweiterter Modus (zum Vergrößern bitte klicken)

Bitte beachten, dass jede Information, die in den Stammbaum übernommen wird, wieder gelöscht werden kann, indem ihr auf die [>>]-Schaltfläche klickt. Ebenfalls könnt ihr jedes Feld bearbeiten und zusätzliche Infos manuell hinzuzufügen, wenn ihr mit dem Cursor über ein beliebiges Feld des Stammbaums bewegt (rechte Seite) und auf das Bleistiftsymbol klickt.

Vorgehensweise: Wie man Daten aus den Übereinstimmungen entnehmen kann
1) Zunächst die Übereinstimmung überprüfen und bestätigen. Falsche Übereinstimmungen sollten abgelehnt werden, indem man auf die X-Schaltfläche klickt. Ihr könnt eine Übereinstimmung in der Auflistungsseite bestätigen, oder auf der Seite, wo die Übereinstimmungen detailliert angezeigt werden (was zu empfehlen ist, da die vollständige Aufzeichnung angezeigt wird).


2) Nachdem die Übereinstimmung bestätigt wird, informiert euch ein neuer einmaliger Popup-Kasten, dass die Übereinstimmungen bestätigt wurden. Klickt auf „Weiter“ um zu dem Datenauszug zu gelangen. Wir empfehlen euch, dass ihr auf „Dies nicht mehr anzeigen“ klickt, so dass dieser Popup-Kasten in der Zukunft nicht mehr angezeigt wird. Ihr könnt die bestätigten Übereinstimmungen ansehen und auf „Information für Ihren Stammbaum entnehmen“ klicken, um die Datensauszugsseite zu öffnen (in dem Bild rot markiert).

Von der Übereinstimmungsseite zum Datenauszug (zum Vergrößern bitte klicken)

3) In der Datenauszugsseite, klickt auf die [>>]-Schaltfläche, um Informationen in euren Stammbaum zu übertragen, oder auf die [>>>]-Schaltfläche am unteren Rand der Seite, um alle neuen oder verbesserten Informationen auf einmal zu übernehmen.

Zum Vergrößern bitte klicken

4) Falls ihr möchtet, könnt ihr Notizen hinzufügen, Felder oder Quellenangaben bearbeiten und vieles mehr.

Zum Vergrößern bitte klicken

5) Wenn ihr fertig seid, klickt auf die grüne OK-Schaltfläche, um die Informationen in euren Stammbaum zu übertragen.

Zum Vergrößern bitte klicken

Neue Aufzeichnungsleiste auf den Profilseiten
Auf jeder Profilseite von Personen, für die Übereinstimmungen gefunden wurden, seht ihr jetzt eine Aufzeichnungsleiste  mit der Angabe, ob die Treffer schon bestätigt (grün) oder ausstehend (Fragezeichnen) sind.Wenn ihr den Cursor über die Aufzeichnung bewegt, seht ihr mehr Infos. Der Tooltip hilft euch, richtige Übereinstimmung zu bestätigen und Infos zu übernehmen, Infos von Daten erneut zu übernehmen,  die schon in der Vergangenheit bestätigt wurden oder auch um eine Bestätigung zu widerrufen.

Neue Aufzeichnungsleiste auf der Profilseite (zum Vergrößern bitte klicken)

Entwicklung (Wegweiser)
Wie man so schön sagt: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Die neue Datenauszugsfunktion ist sehr hilfreich, aber sie ist noch ausbaufähig und wir möchten sie in den nächsten Monaten weiter entwickeln. Die folgenden Aspekte fehlen noch und wir möchten sie ergänzen:

1) Wir möchten, dass die Daten aus jedem Ergebnis von SuperSearch oder Record Detective übertragen werden können, nicht nur für die bestätigten Übereinstimmungen. Ihr werdet erst gefragt, zu welcher Person die Daten übertragen werden sollen.

2) Die Funktion für die Verwandten verwenden. Z.B. soll in einer Volkszählung ein Datenauszug nicht nur für die Hauptperson sondern auch für die weiteren Mitglieder des Haushaltes möglich sein; z.B. noch nicht vorhandene Personen in den Stammbaum übernehmen.

3) Datenauszug auch für SmartMatches (Übereinstimmungen mit anderen Stammbäumen) und nicht nur für Record Matches (historische Aufzeichnungen)

Weitere Tipps und Vorschläge
Falls ihr früher schon mal Record Matches bestätigt habt, geht ihr nochmals auf sie ein und versucht den Datenauszug. Benutzt den Filter von der Record Matches-Seite, um nur die bestätigten Übereinstimmungen anzuzeigen und überprüft sie gründlich. Danach Filtereinstellung wieder ändern, um die ausstehenden Übereinstimmungen zu zeigen.

Falls ihr vor allem den Family Tree Builder benutzt, um euren Stammbaum zu bearbeiten, ladet die Version 7.0 herunter. Damit könnt ihr die Datenauszugsfunktion benutzen, um mehr aus all euren Übereinstimmungen herauszuholen, indem ihr die Online-Familienseite benutzt. Danach könnt ihr die Seite mit dem Family Tree Builder synchronisieren, so dass alle Infos, die ihr entnommen habt, auf euren Rechner übertragen werden.

Zusammenfassung
Der Datenauszug hilft euch, die leistungsstarken Record Matches von MyHeritage noch nützlicher zu machen, indem ihr neue und verbesserte Information aus jeder Aufzeichnung in einer einfacher Weise und mit wenigen Klicks direkt in den Stammbaum übertragen könnt. Vergewissert euch, dass ihr die Übereinstimmungen erstmal bestätigt so dass ihr diese neue tolle Funktion benutzen könnt, um eure Familienforschung noch weiter auszubauen.
Viel Spaß!

Kommentare (2) Trackbacks (4)
  1. Gut gemacht! Das ist wesentlich effizienter als das vorherige Abtippen. Prima!
  2. Diese Funktion gab es glücklicherweise schon in ähnlicher Form für die Smart Matches, allerdings nur für die "wesentlichen" Daten. Es würde die Datenpflege der betroffenen Personen jedoch erheblich verbessern und vereinfachen, wenn die Auflistung der zur Übernahme per Klick gegenübergestellten Daten über das "Wesentliche" hinaus auch die ebenso nich unwesentlichen Daten zu den Rubriken "Familie", "Biografie", "Wohnort", "Beruf", "Ausbildung", "Favoriten", "Persönliche Informationen", "Quellenangaben" und "Alle Fakten" beinhalten würde, zumindest falls solche vorhanden sind. Diese Daten gehen ansonsten in der Regel bei der Stammbaumpflege unter und bleiben hierdurch "übersehen" und somit verloren.
    Liebe Grüße
    Klaus

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten