22    Aug 20120 Kommentare

Lang lebt die Familie Melis

Die Familie Melis aus Sardinien hat vor kurzem einen kuriosen Titel im Guiness-Buch der Recorde ergattert: zusammen sind sie die älteste Familie der Welt.

Vor dieser Ankündigung sind weltweit 7 Jahre Forschung vergangen, aber die Aussage ist nun offiziell.

Am 1. Juni dieses Jahres waren die neun Geschwister - 3 Brüder und 6 Schwestern - zusammen genau 818 Jahre und 205 Tage alt. Die Familie besteht aus Claudia (99), Maria (97), Antonino (93), Concetta (91), Adolfo (89), Vitalio (86),  Vitalia (81) und Mafalda (78). Consolata, die heute Geburtstag hat, ist 105 Jahre alt und somit die älteste der Gruppe. Sie hat neun Kinder, 24 Enkel und 25 Urenkel.

Familie Melis - Family Tree Builder

Die Familie ist eine lebende Legende in dem Ort Perdasdefogu in der Region Ogliastra geworden. Und das in einem Gebiet, in dem die Bewohner die längste Lebensdauer in ganz Italien haben.

Laut dem Genetiker Mario Prastu haben die Melis außer ihren Genen auch einer gesunden Lebensweise und viel Bewegung zu verdanken, dass sie immer noch so fit sind. Die Familie hat bittere Zeiten erlebt - Krieg, Hunger, Armut - aber sie haben alles überlebt und sind immer noch zusammen.

Wo liegt Perdasdefogu?

Mehr Fotos und ein Video der Familie sind hier zu finden.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten