MyHeritage veröffentlicht die schottischen Volkszählungen von 1841-1901, mit 24 Millionen Datensätzen

MyHeritage veröffentlicht die schottischen Volkszählungen von 1841-1901, mit 24 Millionen Datensätzen

Wir freuen uns, die Veröffentlichung der Volkszählungen in Schottland bekannt geben zu dürfen, die aus 7 Sammlungen mit 24 Millionen Datensätzen aus den Jahren 1841, 1851, 1861, 1871, 1881, 1891 und 1901 besteht. Diese Sammlungen sind von großer Bedeutung, da sie wichtige Details über schottische Vorfahren enthalten, die in anderen Datensammlungen oft nicht zu finden sind, wie z.B. Berufsangaben und Wohnadressen. Wenn Sie mehr Informationen über Ihre schottischen Vorfahren suchen, sind diese Sammlungen von unschätzbarem Wert. Die Volkszählungen aus Schottland auf MyHeritage enthalten nur Indizes und keine gescannten Dokumente.

Mehr Informationen

Ab 1801, nach dem parlamentarischen Volkszählungsgesetz von 1800, wurde in Schottland alle 10 Jahre eine Volkszählung durchgeführt. Die ersten Volkszählungen dienten vor allem der Erstellung von Statistiken und enthielten nur wenige Informationen über einzelne Haushalte.

Ab 1841 wurden die Volkszählungen jedoch ausgeweitet und enthielten wichtige Details über die Mitglieder der einzelnen Haushalte, wie z.B.: Name, Geschlecht, Alter, Geburtsjahr und -ort, Familienstand sowie Jahr und Ort des Wohnsitzes. Der Wohnort umfasste häufig den Straßennamen, den Hausnamen oder die Hausnummer, den Landkreis und die Gemeinde. Ab 1851 wurde auch die Beziehung der Person zum Haushaltsvorstand erfasst.

Die Volkszählungsdaten wurden nach einem nationalen Programm gesammelt und in ganz Schottland auf die gleiche Weise erhoben. Die Aufzeichnungen wurden anschließend zentral aufbewahrt und überleben als solide Aufzeichnung des 19. Jahrhunderts von 1841 bis 1901.

Hier finden Sie eine Liste der 7 einzelnen Sammlungen:

Sammlung Anzahl Exklusiv auf MyHeritageLink

Schottische Volkszählung von 1841
2,625,739 Datensätze
Nicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1851
2,912,392 Datensätze
Nicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1861

3,006,924 DatensätzeNicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1871

3,349,107 DatensätzeNicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1881

3,716,329 DatensätzeNicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1891

4,015,584 DatensätzeNicht exklusivJetzt durchsuchen

Schottische Volkszählung von 1901

4,437,453 DatensätzeNicht exklusivJetzt durchsuchen

Beispiele

In der schottischen Volkszählung von 1851 findet sich der Eintrag des Erfinders Alexander Graham Bell, der als erster ein Telefon patentieren ließ und der Gründer von AT&T war. Alexander wurde 1847 in Edinburgh geboren. In diesem Datensatz finden Sie Angaben zu seinem Geburtsort und seinem Wohnsitz. Der Datensatz enthält auch die anderen Mitglieder seines Haushalts. In den MyHeritage-Sammlungen können Sie auf die anderen Haushaltsmitglieder klicken, um ihre Volkszählungsaufzeichnungen zu sehen.

Census Record of Alexander Graham Bell [Credit: MyHeritage 1851 Scotland Census]

Volkszählungsaufzeichnung von Alexander Graham Bell [Quelle: MyHeritage Volkszählung aus Schottland von 1851]

Die Volkszählung von 1891 enthält die Daten des Nobelpreisträgers Alexander Fleming, der vor allem für die Entdeckung des Penicillins bekannt ist. Der Datensatz zeigt Alexander im Alter von 9 Jahren und enthält Angaben zu seiner Geburt, seinem Wohnort und seinem Beruf als Student oder Gelehrter.

 Census Record of Alexander Fleming [Credit: MyHeritage 1891 Scotland Census]

Volkszählungsaufzeichnung von Alexander Fleming [Quelle: MyHeritage Volkszählung aus Schottland von 1891]

Zusammenfassung

Die schottischen Volkszählungen sind von unschätzbarem Wert für jeden, der Vorfahren hat, die zwischen 1841 und 1901 in Schottland gelebt haben.

Das Durchsuchen der Sammlungen auf MyHeritage ist kostenlos. Um diese Aufzeichnungen anzusehen oder um Aufzeichnungen in Ihrem Stammbaum zu speichern, benötigen Sie ein Daten- oder Komplettabo. Wenn Sie einen Stammbaum auf MyHeritage haben, wird unsere Record Matching Technologie Sie automatisch benachrichtigen, wenn Aufzeichnungen aus diesen Sammlungen mit Ihren Verwandten übereinstimmen.

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen Sammlungen!