Die MyHeritage-Suchmaschine für historische Aufzeichnungen ist jetzt noch intuitiver

Kommentare3

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unsere Suchmaschine für historische Aufzeichnungen neu gestaltet und verbessert wurde. Das Durchsuchen unserer 12,5 Milliarden historischen Aufzeichnungen ist jetzt einfacher und intuitiver.

Wir haben die Suchmaschine neu gestaltet, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Unsere Hauptziele bei dieser Initiative sind folgende gewesen:

– eine schnellere Leistung, damit Nutzer mehr Suchvorgänge in kürzerer Zeit ausführen können
– die Suche bearbeiten – während Ihre Suchergebnisse angezeigt werden und Sie eine neue Suche ausführen
– auf jeder Seite weitere Ergebnisse anzeigen lassen
– die Erfahrung vereinfachen, indem Sie die einfache Suche und die erweiterte Suche in einem Suchformular vereinen können

Die Neugestaltung wurde erstmals in der Präsentation des CEO von MyHeritage im letzten Monat beschrieben. Anfangs haben wir die neue Version nur für Betatester veröffentlicht, ihre Verwendung beobachtet und ihr Feedback aufgenommen. Nachdem wir nach mehreren Verbesserungen festgestellt haben, dass die neue Version tatsächlich alle oben genannten Ziele erreicht hat, geben wir sie jetzt für alle Nutzer frei.

Übersicht

Das neue Suchformular unter https://www.myheritage.de/research sieht folgendermaßen aus:

Unterhalb des Suchformulars können Sie die verschiedenen von uns angebotenen Datensatztypen durchsuchen und unsere kürzlich hinzugefügten Sammlungen besuchen.

Sie können eine globale Suche in allen Sammlungen durchführen, indem Sie den Vor- (und die Zweit-) Namen, den Nachnamen, das Geburtsjahr und einen beliebigen Ort eines Lebensereignisses angeben. Keines davon ist obligatorisch. Sie können einfach nach dem suchen, was Sie möchten. Sie können beispielsweise mit einem Vornamen – ohne Nachnamen – suchen.

Erweiterte Optionen werden angezeigt, sobald Sie ein Feld ausgefüllt haben, das auf das von Ihnen ausgefüllte Feld zugeschnitten ist.

Wenn Sie beispielsweise den Namen, wie unten gezeigt, eingeben, werden erweiterte Optionen angezeigt, mit denen Sie angeben können, ob Sie eine genaue Übereinstimmung wünschen oder ob Rechtschreibvarianten, übereinstimmende Initialen usw. enthalten sein sollen.

Unterhalb der Hauptfelder können Sie zusätzliche Felder angeben, z.B. den Vater oder die Mutter der Person, den Ehepartner, andere Verwandte, andere Lebensereignisse usw. Weitere Felder sind unter „+ Mehr“ verfügbar. Sobald Sie ein Feld ausgewählt und einen Wert eingegeben haben, fungiert dies als Filter für Ihre Suche.

Fügen Sie Details hinzu, um Ihre Suche zu filtern

Zusätzliche Filter, die unter „+ Mehr“ verfügbar sind, umfassen Lebensereignisse, Verwandte, Schlüsselwörter und das Geschlecht. Es besteht auch die Möglichkeit, Ergebnisse aus anderen Sprachen anzuzeigen und alle Begriffe genau abzugleichen.

Zusätzliche Filter unter „+ Mehr“

Sobald Sie einen Filter wie Geburt oder Tod ausgewählt haben, können Sie ein Datum und einen Ort für dieses Ereignis angeben. Die eingegebenen Daten können z.B. nur ein Jahr oder ein vollständiges Datum (Tag, Monat und Jahr) sein.

Hinzufügen eines Lebensereignisfilters

Die vorgeschlagenen Filter sind dynamisch und ändern sich entsprechend Ihrer aktuellen Suche. Unsere Suchmaschine schlägt automatisch typische Filter bei globalen Suchvorgängen und relevantere Filter basierend auf der aktuellen Kategorie oder Sammlung vor.

Suchergebnisse mit vorgeschlagenen Filtern

Nach dem Starten einer Suche über das Hauptsuchformular (z.B. in allen Sammlungen) werden Suchergebnisse angegeben. Das Suchformular bleibt oben auf der Seite angezeigt. Sie können Ihre Suche jetzt bearbeiten oder Ihre Suche auf bestimmte Kategorien und Sammlungen eingrenzen, indem Sie links das Fenster „EINGRENZEN“ verwenden. Wenn Sie die Suche in der Ellis Island- und anderen New Yorker Passagierlisten von 1820-1957 eingrenzen möchten, empfehlen wir Filter, die für diese bestimmte Sammlung relevant sind, z.B. Ankunftsjahr, Herkunft, Schiffsname usw.

Wenn Sie während derselben Suche zur Kategorie „Schulen und Universitäten“ wechseln, werden relevante Filter vorgeschlagen, z.B. Veröffentlichungstitel, Veröffentlichungsdatum und Veröffentlichungsort.

Vorgeschlagene Filter in der Kategorie Schulen und Universitäten

Um einen von Ihnen angegebenen Filter zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf „X“. Dadurch wird er aus Ihrer Suche entfernt.

Entfernen eines Filters aus Ihrer Suche

Die Suchergebnisseite verwenden

Das neue Suchformular ist kompakt und bleibt nach dem Ausführen einer Suche bei Ihnen. Es bleibt oben auf der Suchergebnisseite sichtbar, sodass Sie Ihre Suche jederzeit problemlos verfeinern und erneut ausführen können.

Die Suchergebnisse werden nun als Karten dargestellt. Wenn Sie auf eine Karte klicken, gelangen Sie zur Aufzeichnungsseite. Sie können auch auf den Namen jedes unterstrichenen Datensatzes klicken, um den Datensatz anzuzeigen.

Suchergebnisse als Karten dargestellt; Das Suchformular folgt Ihnen oben auf der Seite

Wir haben die Unterscheidung zwischen einem historischen Datensatz und einem Stammbaumdatensatz vereinfacht, indem wir verschiedene Symbole unter dem Datensatznamen anzeigen. Wir bieten diese Unterscheidung an, da einige Ahnenforscher mehr Vertrauen in historische Aufzeichnungen setzen als in Stammbäume.

Stammbaumprofile und historische Aufzeichnungen werden jetzt unterschieden

In Zukunft werden wir die Option hinzufügen, die Stammbaumdatensätze aus Ihren Suchergebnissen auszuschließen.

Durch Klicken auf einen Datensatz wird dieser in einem neuen Reiter geöffnet, sodass Sie jederzeit problemlos zu den Suchergebnissen zurückkehren und zusätzliche Ergebnisse anzeigen können.

Volkszählung auf einer neuen Seite geöffnet

Sie können Ihre Suche nach Kategorien eingrenzen, indem Sie das Bedienfeld auf der linken Seite der Suchergebnisseite verwenden. Ihre Ergebnisse ändern sich entsprechend, und Sie können Ihre Suche noch weiter eingrenzen, indem Sie auf zusätzliche Unterkategorien und Sammlungen klicken, die im Bedienfeld angezeigt werden.

Grenzen Sie Ihre Suche ein

In Ihren Suchergebnissen können Sie leicht verfolgen, welche Datensätze Sie bereits angesehen haben. Der Titel ändert sich in ein dunkles Grau, damit Sie zwischen den von Ihnen angezeigten und den noch nicht angezeigten Datensätzen unterscheiden können, sodass Sie sich auf Datensätze konzentrieren können, die für Sie neu sind.

Das Bearbeiten einer Suche ist jetzt einfacher als je zuvor

Mit dem neuen Layout bleibt das Suchformular immer bei Ihnen – auch wenn Sie die Seite nach unten scrollen oder zu einer anderen Seite mit Suchergebnissen wechseln. Auf diese Weise können Sie Ihre Suche bequem bearbeiten, einen neuen Filter hinzufügen oder einen vorhandenen Filter jederzeit löschen.

Nächste Schritte

Wir arbeiten daran, das neue Design auf die Suchmaschine anzuwenden, wenn über den Browser eines mobilen Geräts darauf zugegriffen wird. Wir arbeiten auch daran, das neue Layout für alle Suchformulare für Kategorien, Unterkategorien und einzelne Sammlungen bereitzustellen. Wir bieten die Möglichkeit, Stammbaumsammlungen aus den Suchergebnissen auszuschließen, Ergebnisse aus bestimmten Sammlungen nach Geografie zu filtern, Ihre Lieblingsdatensätze mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie in Zukunft problemlos darauf zugreifen können, und interessante Datensätze, die Sie gefunden haben, mit der Familie zu teilen. Seien Sie gespannt auf diese Verbesserungen, die bald verfügbar sind!

Wir hoffen, dass Ihnen die neue Suche gefällt. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt oder Sie Verbesserungsvorschläge haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

Das MyHeritage-Team

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • don


    8. August 2020

    Mit dem Update ist es nun nicht mehr möglich, die Suchergebnisse wie früher nach Familiennamen, Geburtsdatum und -ort, Namen der Eltern etc. zu filtern. Die Ergebnisse lassen sich nur noch auf bestimmte Sammlungen begrenzen.

    Die im Blog in Aussicht gestellte künftige Möglichkeit, „Ergebnisse aus bestimmten Sammlungen nach Geografie zu filtern“, bleibt hinter den früheren Filterungsmöglichkeiten weit zurück. Ich hoffe, dass mit den neuen Updates eine vernünftige Sortierung der Suchergebnisse wieder möglich werden wird.

  • Frerk


    20. August 2020

    Ein Problem wurde leider immer noch nicht beseitigt:
    Viele präzise Eingaben wie Geb.-Datum oder Heiratsdatum oder Name des Ehepartners werden einfach ignoriert und man erhält viel zu viele völlig irrelevante Suchergebnisse.

    • Silvia


      21. August 2020

      Hallo Frerk, hast du angegeben, dass es eine „exakte“ Suche sein soll? Das kannst du auswählen, so dass exakt das nur gefunden und angezeigt wird, was du suchst. Viel Erfolg!