4    Jul 20120 Kommentare

Amerikas “Geburtsurkunde” entdeckt

Heute feiern die Amerikaner ihren Independence Day. Passend dazu wurde nun bekannt gegeben, dass Forscher eine Karte des berühmten Freiburger Kartographen Waldseemüller, in der Uni-Bibliothek in München, entdeckt haben. Seine Karte gilt als „Geburtsurkunde” Amerikas.

Die über 500 Jahre alte Waldseemüller-Karte wurde in der Universitätsbibliothek München gefunden. Foto: dpa

Die zwei Forscherinnen fanden die wertvolle Karte zufällig in einem unscheinbaren Bibliothekseinband aus dem 19. Jahrhundert – zwischen zwei Drucken zur Geometrie. Bibliotheksdirektor Klaus-Rainer Brintzinger sagt: „Wir haben einen Sensationsfund gemacht.
weiterlesen "Amerikas “Geburtsurkunde” entdeckt" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten