14    Dez 20110 Kommentare

Was alles am 14. Dezember geschah…

Der 14. Dezember ist der 348. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 349. in Schaltjahren), somit bleiben 17 Tage bis zum Jahresende. Hier mal einiges Wissenswertes was genau heute vor einigen Jahren passiert ist:

  • 1819: Alabama wird 22. Bundesstaat der USA.
  • 1896: Als dritte U-Bahn der Welt wird die Glasgow Underground Railway, die heutige Glasgow Subway, eröffnet.
  • 1909: In Belgien wird die allgemeine Wehrpflicht eingeführt.
  • 1920: Im britischen Parlament wird der Government of Ireland Act beschlossen, mit dem Irland in die beiden autonomen Gebiete Nord- und Südirland mit jeweils eigener Verwaltung und eigenem Parlament geteilt wird.
  • 1930: Dem Physiker Manfred von Ardenne gelingt im Laborversuch die weltweit erste vollelektronische Fernsehübertragung mit einer Kathodenstrahlröhre.
  • 1995: Der Webserver Apache 1.0 wird nach intensiven Betatests veröffentlicht.

Habt ihr das gewusst?

Und übrigens: wusstet ihr, dass man unter "Einstellungen >> Kalender >> Kulturen" festlegen kann welche Ereignisse im eigenen Kalender angezeigt werden? Zusätzlich zu den Daten in eurem Stammbaum, könnt ihr Weltereignisse nach gregorianischem oder hebräischem Kalender anzeigen lassen. ;-)

Quelle: Wikipedia

13    Dez 20110 Kommentare

Umfrage: Mit wem verbringst Du Weihnachten?

Ja, es wird immer weihnachtlicher. Nur noch 1,5 Wochen und es ist soweit! Kein Wunder, dass sich unsere Umfragen so gut wie nur um die Weihnachtszeit drehen (wir bitten daher um Verständnis).

Diese Woche möchten wir gerne von euch wissen, mit wem ihr denn die Weihnachtstage verbringt? Traditionell mit der Familie, mit Freunden, nur mit dem Partner oder doch ganz alleine?

Wir freuen uns auf eure Antworten!


Foto: google

12    Dez 20115 Kommentare

Google+ wir kommen!

Abgesehen von unseren täglichen Blogbeiträgen, versuchen wir auf Facebook und Twitter mehrmals täglich aktiv zu sein und euch mit interessanten Neuigkeiten und Geschichten rund um die Familie und Ahnenforschung auf dem neuesten Stand zu halten. Seit neuestem sind wir auch auf Google+ aktiv und hoffen auch dort von euch "gefolgt" zu werden!

Wieso aber noch ein weiteres soziales Netzwerk und wieso Google+ immer wichtiger wird? Die Internetseite ist seit dem 28. Juni 2011 erreichbar und 88 Tage nach der Veröffentlichung zählte Google+ bereits 40 Millionen registrierte Anwender. Somit ist es das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Geschichte! Als Vergleich: Facebook erreichte die gleiche Anzahl an Benutzern nach 1325 Tagen. Also Grund genug auch für MyHeritage dort aktiv zu sein. ;-)

Ein essenzieller Unterschied zu den meisten anderen sozialen Netzwerken ist die Tatsache, dass Freundschaftsbeziehungen bei Google+ einseitig sein können und in sogenannte Circles (Kreise) eingeteilt werden.

Unsere Seite findet ihr ab sofort HIER. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns auch zu euren Kreisen hinzufügen würdet. :-)

9    Dez 20112 Kommentare

Bin ich müde, oder gähn’ ich nur, weil meine Mama es auch tut?!

Pünktlich zum Wochenende mal etwas Witzig-Interessantes!

Dass das Gähnen ansteckt ist wohl jedem von uns bewusst. Auch wenn man teilweise gar nicht müde ist, sobald einer in unserer Umgebung gähnt ZACK müssen wir (meistens) mit gähnen. Wusstet ihr aber, dass je tiefer die emotionale Nähe zwischen den Menschen ist, desto stärker steckt es einen an?

Italienische Forscher (Uni Pisa) haben belegt, dass die emotionale Nähe zu einem Menschen entscheidend für die unbewusste Nachahmung ist. Am häufigsten sei Gähnen deshalb in der Familie ansteckend, danach unter Freunden, dann bei Bekannten. Ganz zum Schluss erst bei Fremden. Damit folgten Gähn-Attacken den Empathie-Mustern bei emotionalen Bindungen, berichten die Wissenschaftler.
weiterlesen "Bin ich müde, oder gähn’ ich nur, weil meine Mama es auch tut?!" »

8    Dez 20110 Kommentare

Umfrage: Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GfK) sparen die Deutschen dieses Jahr beim Einkauf ihrer Weihnachtsgeschenke. Im Schnitt will jeder um die 240€ ausgeben.

Auch in diesem Jahr werden am häufigsten Bücher unterm Weihnachtsbaum liegen: 37 Prozent der Befragten greifen fürs Fest zum Lesestoff! Wie sieht es eigentlich bei euch aus?


7    Dez 20110 Kommentare

Wie Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann

MyHeritage glaubt daran, dass die Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann. Die Leidenschaft der Eltern oder Großeltern sollte auf jeden Fall weitergegeben werden. So können Kinder und Jugendliche eines Tages selbst die Zügel in die Hand nehmen und die Familiengeschichte weiter erforschen.

Unsere Seiten zeigen, dass viele Jugendliche Interesse an der Familiengeschichte haben und selbst gerne am Stammbaum arbeiten. Wahrscheinlich auch wegen unserer intuitiven Benutzeroberfläche.

Als wir einen Anruf vom britischen TV-Schauspieler Colin McFarlane erhielten, bei dem es um die Unterstützung eines nationalen Schulprojektes ging, war uns sofort bewusst, dass wir daran teilnehmen mussten.

Das Making History-Projekt hat ein sechsmonatiges Test-Programm gestartet, bei dem Schüler aus verschiedenen Schulen des Vereinigten Königreiches ihre Familiengeschichte und ihre Stammbäumen zeigen konnten. MyHeritage hat eine Schlüsselrolle in diesem Projekt gespielt.

Die Schülerin fügt weitere Personen in ihrem Stammbaum hinzu.

weiterlesen "Wie Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann" »

6    Dez 20110 Kommentare

Wer ist eigentlich der Nikolaus?

Heute ist Nikolaustag. Viele werden sich schon über ihre Süßigkeiten aus dem Stiefel hergemacht haben. Doch wer steckt eigentlich hinter diesem Nikolaus?

Der Name Nikolaus leitet sich ursprünglich vom Griechischen ab, bedeutet "Sieg bzw. Sieger des Volkes" und ist ein männlicher Vorname oder Familienname. Der Nikolaus, wie wir ihn heute kennen, kommt am 6. Dezember. Am Tag vorher putzen die Kinder ihre Schuhe, stellen sie abends vor die Tür und hoffen, dass der Nikolaus sie über Nacht mit allerlei Nüssen, Süßigkeiten und Mandarinen füllen wird. Eine andere Variante ist, dass am 6. Dezember der Nikolaus zusammen mit Knecht Ruprecht in die Häuser kommt, den braven Kindern eine Gabe mitbringt und den ungehorsamen Kindern mit der Rute droht.
weiterlesen "Wer ist eigentlich der Nikolaus?" »

5    Dez 20110 Kommentare

Lächelt uns hier der erste Mensch an?

Das ist Karabo. Ein Australopithecus sediba. Der vielleicht ältester Verwandter und wahrscheinlich das fehlende Bindeglied zwischen Affe und Mensch.

Dank dieser Rekonstruktion des Amerikaners John Gurche können wir unserem Vorfahren endlich in die Augen schauen. Sein forsches Grinsen und die wachen Augen machen ihn unmissverständlich menschlich, während die Wangenknochen und der ausgeprägte Brauenbogen eher nach wildem Tier aussehen.
weiterlesen "Lächelt uns hier der erste Mensch an?" »

2    Dez 20113 Kommentare

Ist denn wirklich alles privat?

Öfters erhalten wir E-Mails von Nutzern, die sich viele Sorgen um ihre Privatsphäre machen. Es sei hiermit gesagt, dass alle Familienseiten auf MyHeritage per Default als privat eingestellt sind. Das bedeutet, dass Gäste keine sensiblen Informationen über lebende Familienmitglieder sehen können (u.a. Vornamen und E-Mail-Adressen). Selbstverständlich kann jeder seine Einstellungen selbst ändern. Wie weiß man aber, dass wirklich alles privat ist?

Um die Familienseite und deren Inhalt vollständig privat zu stellen, sollte man erstmal das eigene Profil auf die Privatsphäreeinstellungen prüfen. Ein Klick auf "Mein Profil" (oben rechts auf der Familienseite) zeigt folgendes an:

Zum Vergrößern Bild bitte anklicken.

Auf der linken Seite den Menüpunkt "Account bearbeiten" anklicken und vergewissern, dass alle Kästchen unmarkiert sind. Hierbei darf nicht vergessen werden, dass somit andere Nutzer einen nicht über die Suche finden können!

weiterlesen "Ist denn wirklich alles privat?" »

1    Dez 20110 Kommentare

Wie witzig!

Heute mal mehr Bild als Text! Hier einige Bilder, worüber sicherlich selbst die Profi-Genealogen lachen können. ;-)


weiterlesen "Wie witzig!" »

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten