Gemeinsame Ahnenorte zu MyHeritage’s DNA Matches hinzugefügt

Kommentare5

Wir freuen uns, die Veröffentlichung einer neuen Funktion für DNA Matches bekannt geben zu dürfen – die Anzeige von gemeinsamen Orten. Diese Funktion macht das DNA Matching von MyHeritage noch einzigartiger.

Gemeinsam genutzte Vorfahrenorte beziehen sich auf Städte, Länder oder US-Bundesstaaten, die in eurem Stammbaum sowie in den Stammbäumen eurer DNA-Übereinstimmungen angezeigt werden. Gemeint sind Geburts- oder Todesorte eurer Vorfahren (und die der Vorfahren eurer DNA Matches). Diese Orte gehen bis zu 10 Generationen zurück und können eine wichtige Rolle in der Familienforschung spielen.

Wenn ihr ein DNA-Match überprüft, ist nicht immer klar, wie der Match mit euch zusammenhängt und wer euer gemeinsamer Vorfahre ist. Bislang könnt ihr herausfinden, wie eure DNA-Übereinstimmungen mit euch zusammenhängen, indem ihr die Stammbäume eurer Übereinstimmungen, die gemeinsamen Familiennamen oder die Smart Matches zwischen euren Bäumen vergleicht.

Wenn ihr und ein DNA-Match einen gemeinsamen Ort habt, werdet ihr mit weiteren Informationen ausgestattet, so dass ihr den Match weiter untersuchen könnt. Möglicherweise stellt ihr fest, welchen gemeinsamen Vorfahren ihr und euer Match habt. Vorfahren, von denen ihr beide die gleichen DNA-Segmente geerbt habt.

Diese neue Funktion bietet einen Mehrwert, unabhängig davon, ob ihr und euer DNA Match in einer Großstadt oder in einem kleinen, abgelegenen Dorf gemeinsame Wurzeln habt. Wenn ihr und ein DNA-Match beispielsweise Vorfahren habt, die in der Kleinstadt Borșa im Kreis Maramureș/Rumänien, geboren oder gestorben sind, könnt ihr dadurch sicher sein, dass ihr und der Match tatsächlich miteinander verwandt seid. Somit könnt ihr herausfinden, woher die Verbindung stammt. Selbst wenn ihr und euer Match Vorfahren in einer Großstadt habt, schränkt die Tatsache, dass ihr diese Stadt gemeinsam habt, die Suche bereits erheblich ein und kann dazu beitragen, zusätzliche Hinweise auf eure Beziehung zu geben.

Auf MyHeritage verfügen viele DNA-Nutzer über informationsreiche Stammbäume, die es uns ermöglichen, Informationen wie z.B. Orte abzurufen und für DNA-Übereinstimmungen zu vergleichen.

Wir zeigen Vorfahren auf Stadtebene an. Wenn wir zum Beispiel feststellen, dass ein Ereignis in Moskau stattgefunden hat, platzieren wir die Nadel genau dort auf der Karte. Wenn wir die Stadt nicht identifizieren können, fassen wir diese Ereignisse unter dem Land zusammen.

Unsere fortschrittlichen Algorithmen können Städte und Orte zuordnen, auch wenn sie in verschiedenen Sprachen eingegeben wurden. Wenn ihr in eurem Stammbaum Moskau/Russland in deutscher Sprache eingegeben habt, und euer Match es als Москва/Россия in dessen Stammbaum eingetragen hat, werden wir das immer noch zuordnen und dies als einen gemeinsam genutzten Vorfahrenort identifizieren.

DNA Matches Seite

Auf der DNA Matches Seite, auf der alle eure DNA-Übereinstimmungen aufgelistet sind, werden für eure Übereinstimmungen – wenn vorhanden – Vorfahrenorte angezeigt. So könnt ihr feststellen, wer eure gemeinsamen Vorfahren sind.

Besucht die DNA-Übereinstimmungsseite, indem ihr im DNA-Menü auf „DNA Matches“ klickt.

DNA Matches Seite (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Bewegt den Mauszeiger darüber, um erweiterte Informationen zu einem der gemeinsamen Vorfahrenorte angezeigt zu bekommen. Ein Tooltip mit zusätzlichen Details öffnet sich. Dort seht ihr, wie viele gemeinsamen Vorfahrenorte ihr mit diesem DNA-Match habt.

Tooltip mit erweiterten Informationen für gemeinsam genutzte Vorfahrenorte (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

DNA Match Seite überprüfen

Die DNA Match Überprüfungsseite enthält viele detaillierte Informationen zu jedem eurer DNA-Matches. So könnt ihr herausfinden, wie der Match für euch von Interesse ist. Die Seite enthält jetzt einen neuen Abschnitt für gemeinsam genutzte Vorfahrenorte.

Klickt in der Liste „DNA Matches“ in der unteren rechten Ecke eines eurer Übereinstimmungen auf „DNA Match überprüfen“ (siehe unten englische Version) und blättert zum neuen Abschnitt „Gemeinsame Orte der Vorfahren“.

Wenn ihr und ein DNA-Match über gemeinsame Vorfahrenorte verfügt, sind in diesem Abschnitt diese Orte angezeigt. Bedeutet: Orte, an denen Lebensereignisse vorkommen, die in beiden Stammbäumen zu finden sind und bis zu 10 Generationen zurückreichen. Auf der Karte werden Stecknadeln auf den Städten angezeigt, in denen die Ereignisse stattgefunden haben. Unterhalb der Karte seht ihr alle Ereignisse aus eurem Stammbaum – neben den Stammbaumereignissen eures Matches.

Gemeinsame Orte der Vorfahren (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Hellgraue Stecknadeln auf der Karte stellen Ereignisse in eurem Stammbaum dar, dunkelgraue zeigen Ereignisse im Baum eures DNA-Matchs, und violettfarbene Stecknadeln zeigen gemeinsam genutzte Orte an, an denen Ereignisse in beiden Bäumen zu finden sind.

Wenn ihr den Mauszeiger über den Namen einer Person bewegt, öffnet sich ein Tooltip. Ihr könnt die Person im Stammbaum anzeigen lassen, ihr Profil anschauen oder nach Datensätzen für sie suchen.

Wählt aus der Liste oben links ein Land oder einen US-amerikanischen Bundesstaat aus, um alle Ereignisse zu untersuchen, die an diesem bestimmten Ort stattgefunden haben.

Das Auswählen eines Ortes im Bereich „Gemeinsame Vorfahrenorte“ (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Nur Ereignisse, die für ein Land oder US-Bundesstaat eingetragen wurden, die ihr und euer DNA-Match gemeinsam habt, werden auf der Karte und in der Liste darunter angezeigt. Klickt in der rechten unteren Ecke auf „Alle Ahnenorte anzeigen“, um alle Vorfahrenorte zu sehen, die zu eurem DNA-Match gehören. Daraufhin öffnet sich ein Popup mit allen gemeinsamen Vorfahrenorten. In Klammern geben wir die Nachnamen an, für die Ereignisse in diesen Orten eingetragen wurden.

Treffer nach gemeinsam genutzten Orten filtern

Wir haben kürzlich ein neues und umfassendes Filtersystem für DNA Matches veröffentlicht. Mehr dazu in diesem Blogbeitrag.

Mit dem ersten Eintrag in der Filter-Symbolleiste (Stammbaumdetails) könnt ihr eure Übereinstimmungen jetzt filtern, um nur Übereinstimmungen mit gemeinsam genutzten Vorfahrenorten zu sehen. Welches zusätzlich zu den vorherigen Filteroptionen hinzugefügt wurde. Das Filtern von DNA Übereinstimmungen, die über gemeinsame Orte verfügen, kann dazu führen, dass ihr herausfindet, wie die Matches mit euch zusammenhängen.

Filtern nach gemeinsamen Vorfahrenorten (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Dieser Filter kann mit anderen verschiedenen Filtern kombiniert werden, um Übereinstimmungen nach zusätzlichen Kriterien zu filtern. Er kann auch mit Sortier- und Suchoptionen kombiniert werden. In diesem Beispiel haben wir uns entschieden, nur Übereinstimmungen mit einem gemeinsamen Ort anzuzeigen, bei denen der Match aus den USA stammt und nord- und westeuropäische Ethnizitäten hat.

Filter kombinieren (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Kosten

Für einige Funktionen auf der Übereinstimmungs-Prüfseite, beispielsweise die neue Funktion „Gemeinsame Orte der Vorfahren“, ist ein Familienseiten-Abonnement erforderlich, um sie vollständig anzeigen zu können. Nutzer mit einem Premium-, PremiumPlus- oder Komplett-Abo haben uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen der Seite „Übereinstimmungen prüfen“, während Basis-Nutzer nur einen Teil der erweiterten Funktionen sehen können. Weitere Informationen zu unseren Abos findet ihr hier.

Fazit

Diese neue Funktion bietet euch einen guten Ausgangspunkt für weitere Untersuchungen eurer DNA-Übereinstimmungen. Wir hoffen, dass dies dazu beiträgt, das DNA Matching für euch noch nützlicher zu gestalten, sodass ihr neue Möglichkeiten untersuchen könnt. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, mit denen ihr eure DNA-Matches optimal nutzen und Entdeckungen in Bezug auf die Geschichte eurer Familie machen könnt.

Wenn ihr noch keinen DNA-Test gemacht habt, bestellt noch heute ein MyHeritage DNA-Kit oder ladet eure DNA-Daten von einem anderen Unternehmen kostenlos hoch. Alle DNA-Daten, die jetzt und vor dem 1. Dezember 2018 hochgeladen werden, haben weiterhin vollen Zugriff auf alle DNA-Funktionen.

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • Sebastian


    14. November 2018

    Hallo, viele meiner Orte werden nicht gefunden, da sie jetzt in anderen Ländern liegen und deshalb anders heißen. Teilweise habe ich auch die neuen Namen angegeben (z.B.: Lippehne, Kreis Soldin (heute Lipiany, Polen)), trotzdem werden sie nicht erkannt. Ich möchte aber die alten Namen beibehalten, da sie mit den Quellen (aus der Zeit) übereinstimmen. Bitte erweitern Sie Ihren Geocoding-Service um alte Ortsnamen.

    • Silvia


      15. November 2018

      Hallo Sebastian, danke für den Hinweis, ich leite das weiter. VG

  • Jeannette


    15. November 2018

    Guten Tag
    Was kostet dieser DNA Test?

    • Silvia


      16. November 2018

      Hallo Jeannette, derzeit ist das Kit im Angebot und kostet 59€. Bei Bestellung von mind. 2 Kits, erhalten Sie diese Versandkostenfrei. VG

  • Christiane Henrich


    20. November 2018

    Bochum