nancy und familie

MyHeritage DNA: Nancy löst Rätsel über die Vergangenheit ihrer Mutter auf

Kommentare1

Im Alter von 13 Jahren fand Nancy Bonno aus La Verne, CA, heraus, dass ihre Mutter adoptiert wurde. Nancy hörte wie ihre Mutter, Kathy, und ihre Großmutter über Kathys Geburtsurkunde diskutierten. Als Nancy ihre Mutter fragte: „Bist du adoptiert worden?“ Antwortete ihre Mutter: „Ja, ich bin adoptiert worden. Aber Nancy, du stellst zu viele Fragen.“ Trotz ihrer Neugierde verstand Nancy, dass es am besten war, das Thema nicht erneut anzusprechen.

Schließlich, im Alter von 21 Jahren, machte sich Nancy Mut, und fragte Kathy nach ihren leiblichen Eltern. Kathy sagte, dass sie nicht viel wisse, aber dass sie nun begierig darauf war, ihre leibliche Familie zu finden. Zusammen konnten sie einen Teil der Geschichte zusammenfügen:

Nancy: „Die Mutter meiner Mutter hat meine Mutter bekommen, ist verschwunden, dann wieder aufgetaucht, um sie im Haus des leiblichen Vaters abzulegen, und wurde dann nie wieder gesehen. Am Ende wurde meine Mutter von keinem der beiden Elternteile großgezogen und ist adoptiert worden.“

Anfang 2018 verstarb Kathy, ohne jemals ihre leiblichen Eltern kennengelernt zu haben.

Nancy entschied, dass sie die Suche nach Kathys leiblichen Eltern zu Ehren ihrer Mutter fortsetzen wollte. Sie wusste, dass es das war, was ihre Mutter gewollt hätte, und Nancy hielt es für wichtig, dieses Kapitel für ihre Mutter zu schließen.

Nachdem sie einen TV-Beitrag gesehen hatte, das ein Familientreffen dank eines DNA-Tests ermöglicht hatte, entschied Nancy, dass es an der Zeit für sie war, ihre vermisste Familie zu finden. Sie wollte selbst einen DNA-Test machen. Sie machte mehrere DNA-Tests und lud sie auf jede wichtige Seite, die sie finden konnte – einschließlich auf MyHeritage – hoch.

Ohne Nancy zu kennen, machte Judy Cruz, Nancys Tante, auch einen MyHeritage-DNA-Test.

„Ein Freund öffnete die MyHeritage Webseite und sagte: „Weißt du, es ist unglaublich! Du kannst eine Familie finden, von der du noch nicht einmal wusstest, dass es sie gibt.“, sagte Judy.

Judy war begeistert, denn nur ein paar Wochen nach dem Einreichen ihrer DNA-Probe, erhielt sie ihre Ergebnisse. Zusammen mit ihren Ergebnissen bezüglich der ethnischen Herkunft hatte sie einen DNA-Match mit Nancy – sie haben 870,8 cM gemeinsame DNA.

Nancy erinnert sich an die E-Mail von MyHeritage über den DNA-Match mit Judy. „Ich sah ihr Bild und sagte zu mir selbst: „Wow, sie sieht aus wie meine Mutter!“

Judy und Nancy haben noch am selben Abend telefoniert. Sie füllten langsam die fehlenden Teile aus und stellten fest, dass Judy Kathys Schwester und Nancys Tante war. Beide waren absolut begeistert, endlich leibliche Familie zu entdecken!

Sie beschlossen, sich bei Judys Geburtstagsfeier persönlich zu treffen, damit Nancy alle weiteren Verwandten treffen konnte.

Schaut euch ihr emotionales Treffen an:

„Ich habe mein Kit gekauft, ich habe meine DNA eingesendet und der Rest ist Geschichte! Das habe ich noch nie gemacht. Ich bin so froh, dass ich es getan habe. Wir haben uns gefunden und ich bin so glücklich“, sagt Nancy.

Judy gab Nancy mehr Informationen darüber, was passiert war. Laut Judy nahmen Kathys leiblicher Vater und seine Mutter, Kathy von ihrer leiblichen Mutter weg und sagten ihr, sie solle wegbleiben. Schließlich wurde Kathy jedoch nicht von ihrem leiblichen Vater großgezogen, sondern von einer anderen Familie adoptiert.

Kathys Mutter erinnerte sich jedes Jahr an Kathys Geburtstag an sie sprach oft über sie. Obwohl Kathys Mutter kürzlich verstorben ist, ist es für Nancy beruhigend zu erfahren, dass ihre Großmutter, Kathy ihr Leben lang geliebt hat.

Hier ein Bild von Kathy neben ihren leiblichen Eltern:

Nancy’s Mutter und ihre leiblichen Eltern

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail-Adresse ist privat und wird nicht angezeigt

  • Melcarne


    10. Oktober 2018

    Wow! Es ist so schön diese so schöne Geschichten zu lesen! Ich lächle die ganze Zeit und es macht mich richtig froh! Nächstes mal, sollte ich die Chance haben an einen MyHeritage DNA Test ranzukommen, mache ich es auch. Ich wünsche euch allen wunderschöne Zeit! Yantra