1    Okt 20120 Kommentare

Heute Abend gehen wir zum Heurigen!

Weinlese (Quelle: Wikipedia.de)

Vom Spätsommer bis in den Herbst dauert in vielen Ländern die Weinlese an. Allerdings ist der Zeitpunkt der Lese von der Lage und Traubensorte abhängig. Wenn man zum Beispiel einen Eiswein erzielen möchte, muss man auf einem starken Frost warten, womit sich die Lese bis zum Dezember oder sogar Januar verzögern kann.

Bei der manuellen Lese (traditionell) werden die reifen Trauben von Hand abgeschnitten. Dabei besteht auch die Möglichkeit, zur Steigerung der Qualität nur die besonders reifen Trauben auszuwählen (diese Auslese ist namensgebend bei dem gleichnamigen Prädikat innerhalb der Qualitätsweine mit Prädikat).

Geerntet werden nur die reifen Trauben. Die Trauben sollten dabei, mit Ausnahme der edelfaulen Trauben, gesund sein.

weiterlesen "Heute Abend gehen wir zum Heurigen!" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten