1    Feb 2011Ein Kommentar

**Blütenfeste**

Im Mai feiern wir hier in Hamburg das Kirchblütenfest, denn Ende der Sechziger Jahre schenkte die japanische Gemeinde (in Hamburg leben rund 1800 JapanerInnen) den Hamburgern Kirschbäume, die an verschiedenen Stellen in der Hansestadt eingepflanzt wurden. Die Schenkung war ein Dankeschön der japanischen Gemeinde für die hamburger Gastfreundschaft. Das Feuerwerk zum Kirschblütenfest wurde den Hamburgern erstmals 1968 geschenkt. Heute ist das Feuerwerk zum Kirschblütenfest eines der Veranstaltungshighlights!

Wieso eine Kirchblüte?

Die Kirschblüte ist ein wichtiges Symbol in der japanischen Kultur. Die Blüte markiert den Beginn des Frühlings und steht für Aufbruch, Vergänglichkeit und die zerbrechliche weibliche Schönheit. Die Dauer der Kirschblüte beträgt rund 10 Tage. Zu diesem Anlass trifft man sich in Japan unter den Kirschbäumen, um dort zu feiern oder zu speisen. Gerne trinken die Japaner (unter den Kirschbäumen) dann Bier oder Sake. Erstmals soll die Kirschblüte bereits im Jahre 812 unter Kaiser Saga gefeiert worden sein. Einiger Japaner reisen der Kirschblüte, die zunächst im Norden des Landes beginnt, bis in den Süden hinterher.
weiterlesen "**Blütenfeste**" »

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten