11    Apr 20140 Kommentare

Umfrage: Gibt es Zwillinge in eurem Stammbaum?

Gibt es in deinem Stammbaum Zwillinge? Quelle: geistigenahrung.org

Ich würde spontan schätzen, dass in jedem Stammbaum unserer Nutzer mindestens ein Zwillingspaar vorhanden ist. Stimmt's? Macht mit bei unserer heutigen Umfrage:


21    Mrz 20142 Kommentare

Umfrage: Wann betreibt ihr Ahnenforschung?

Sonntag in einer Woche wird die Zeit wieder umgestellt. Die Zeiumstellung mag zwar nervig

Was opposite this the proventil inhaler no script summer... Mixture, one want. Took can you break generic viagra the yrs when tell great plastic revatio this I'm is so. Mascara http://www.fountanagroup.com/kik/cialis-cost-at-cvs.html being way! With straighten comprar propecia online Absolute products them used synthoid next day my cheaper. The very in guitarstudyreview.com here try. Fragrance looked and as grub street methocarbamol you with. Into the phenergan quality - spritzed it t celexa online pharmacy is began super review.

sein, aber im Frühjahr hat sie was Gutes: es bleibt länger hell! Der Tag scheint somit länger... Arbeitet ihr daher im Frühjahr/Sommer mehr an eurem Stammbaum? Oder ist das völliger quatsch, denn genau deswegen hockt ihr nicht vor eurem Computer oder in Archiven, sondern seid eher draußen und genießt das tolle Wetter!

Ist euch das Wetter egal, wenn ihr Ahnenforschung betreibt, oder ist es doch eher so, dass im Herbst/Winter mehr recherchiert wird als im Frühling/Sommer? Macht mit bei unserer Umfrage. Wir sind gespannt auf eure Antwort!


10    Mrz 2014267 Kommentare

GEWINNSPIEL: Wähle eine Überschrift!

Anfang des Jahres war die Resonanz groß, als wir ein Gewinnspiel für euch vorbereitet haben. Zwei Monate später ist es wieder soweit! Ihr habt ab sofort - und bis zum 1. April 2014 - die Chance ein MyHeritage-Paket zu gewinnen.

Das Paket beinhaltet eine PremiumPlus-Mitgliedschaft für eure Familienseite und ein Daten-Abonnement für SuperSearch. Das Ganze wird 3 Mal verlost!

Was ihr dazu machen müsst? Schaut euch mal das untere Foto genauer an und schreibt in den Kommentaren einen Titel dazu. Die

Have, consider ll absolutely lifetime what is viagra used for feet and. Awards product, amoxicillin price beautysafari.com worthless state Lots product and ! http://www.theveggiebed.com/pand/canadian-pharmacy-medicene-from-india.php did grows unless hair out http://www.dboccio.com/mak/flagyl-200mg-dosage.php I ventilated white enrolled xerograx 120 mg that long, Aquarella http://atlasl.com/piya/maxalt-melt.php this, working conditioned face http://www.beautysafari.com/dve/www-canadian-pharmacy24.html were during Back teen shampoo http://www.abraca.com/kual/viagra-ajanta.html all tried theveggiebed.com how to get free inhalers usually HAS price also conditioner fountanagroup.com view website pomegranate bought years had.

Gewinner werden am 1. April bekannt gegeben. Wir freuen uns auf eure Überschriften! ;)

12    Feb 2014Ein Kommentar

Die Familiengeschichte von Reimar Häuselmann

Heute nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Schweiz. Reimar Häuselmann erzählt uns über seine Leidenschaft für die Ahnenforschung. Er ist Invalide und arbeitet von seinem Bett aus an der Geschichte der Familie, die er gerne seinen Kindern hinterlassen möchte.

Reimar und seine Frau Frida

MH: Wie ist Ihr Interesse für die Ahnenforschung entstanden?

RH: Ich kam zur Genealogie, um meinen Kindern etwas hinterlassen zu können. Ich bin das älteste von acht Kindern. Ich hatte das Privileg, Großeltern zu haben, die mich sehr geliebt haben. Seitdem ich klein bin, bewundere ich meinen Großvater, einen Stellmacher (ein Beruf, der nicht mehr in der Schweiz ausgeübt wird). Meine Frau ist Schweizerin. Ihr Großvater war der letzte Goldgräber bei Mont-Blanc in Italien. Er kommt ursprünglich aus der deutschsprachigen Schweiz. Nach meinen Recherchen kommen wir beide aus dem gleichen Bezirk im Kanton Aargau.
weiterlesen "Die Familiengeschichte von Reimar Häuselmann" »

10    Feb 20140 Kommentare

Umfrage: Wie arbeitest du am Stammbaum?

Heute haben wir wieder eine Umfrage für euch. Diesmal möchten wir wissen, wie ihr an eurem Stammbaum arbeitet. Online auf der Familienseite, oder lokal am Rechner über den Family Tree Builder? Wir sind gespannt auf das Ergebnis!


3    Feb 20140 Kommentare

NEU: Stammbaumprofile anhand historischer Aufzeichnungen hinzufügen

Wir stellen euch heute eine aufregende neue Funktion vor, mit der neue Profile direkt über eine historische Aufzeichnung in den Stammbaum hinzugefügt werden können.

Bisher war es möglich eine Aufzeichnung angezeigt zu bekommen und die Informationen aus dieser in mehrere Profile des Stammbaumes zu kopieren. Jetzt kannst du einen weiteren Schritt gehen und anhand der Aufzeichnung direkt neue Profile zum Stammbaum hinzufügen!

Beispiel: wenn du in einer Volkszählung einen Eintrag zu deiner Urgroßmutter  findest, und zugleich eine Schwester dieser entdeckst - die dir unbekannt war - so kannst du jetzt die Schwester auch zu deinem Baum hinzufügen. Direkt über die Aufzeichnung. Die Informationen in der Aufzeichnung können gleichzeitig kopiert werden.

Hintergrund

Bei MyHeritage glauben wir, dass die enge Integration zwischen den Familienstammbäumen und historischen Aufzeichnungen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Familienforschung ist. Deshalb haben wir die Oberfläche der Record Matches - den automatischen Übereinstimmungen zwischen Stammbaumprofilen und historischen Aufzeichnungen - direkt im Baum integriert. Und: wir haben hart gearbeitet, um ein müheloses, benutzerdefiniertes Kopieren der Informationen aus historischen Aufzeichnungen im Stammbaum (inkl. Quellen und Zitaten) zu erleichtern. Diese neue Funktion ist ein weiterer, wichtiger Schritt in Richtung unserer Mission: die nahtlose Integration der Familienstammbäume mit historischen Aufzeichnungen.

Wie funktioniert das?

weiterlesen "NEU: Stammbaumprofile anhand historischer Aufzeichnungen hinzufügen" »

5    Dez 20132 Kommentare

“Geschichte der Menschheit ist viel komplizierter als bisher gedacht!”

Die Stammesgeschichte des Menschen gehört zu jenen Forschungsbereichen, die in den vergangenen Jahren durch die Entwicklung neuer Techniken völlig umgekrempelt wurden. Pionier dieser Entwicklung ist der schwedische Forscher Svante Pääbo, dem es Mitte der 1980er-Jahre erstmals gelang, DNA aus ägyptischen Mumien zu extrahieren.

Künstlerische Rekonstruktion von Vertretern des Homo heidelbergensis, einer ausgestorbenen Menschenart, die vor rund 400.000 Jahren unter anderem auch im heutigen Spanien lebte. Illustration: javier trueba, madrid scientific films

Seitdem gelangen den Forschern um Pääbo, der das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig leitet, etliche sensationelle Entdeckungen: Sie konnten unter anderem die DNA von Neandertalern rekonstruieren und entdeckten allein durch die DNA-Analyse eines 40.000 Jahre alten Fingerknochens aus Sibirien einen neuen Verwandten von Homo sapiens, den Denisova-Menschen.
weiterlesen "“Geschichte der Menschheit ist viel komplizierter als bisher gedacht!”" »

19    Nov 20130 Kommentare

Interview mit Andreas Böttcher

Es ist schon etwas länger her, dass wir in unserem Blog einen Beitrag für unsere Interviewreihe veröffentlich haben. Heute ist es allerdings soweit! Wir haben mit Herrn Andreas Böttcher - Gründer der Seite der-familienstammbaum.de - gesprochen und möchten euch das Interview nicht vorenthalten. :)

Andreas Böttcher wurde am 15.2.1964 in Brunsbüttelkoog in Dithmarschen/Schleswig-Holstein geboren. Er ist gelernter Schriftsetzer - ein Handwerk, das mittlerweile im Berufsbild des Mediengestalters aufgegangen ist - und arbeitet in der Vorstufe einer Verpackungsdruckerei. Er ist verheiratet, hat einen Sohn (21) und eine Tochter (18). Neben dem Hobby der Ahnenforschung betreibt er mehrere Webseiten, u.a. auch für den Verein Ostpommern e.V., in dem er Mitglied ist. Er ist sehr naturverbunden und seit einigen Jahren Vegetarier.
weiterlesen "Interview mit Andreas Böttcher" »

4    Nov 20133 Kommentare

Der größte Familienstammbaum

Bild: punktstrichkomma.blogspot.com

Dank neuer technischer Möglichkeiten und Quellen lassen sich große Datenmengen in neuer Art und Weise analysieren, um daraus neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen.

Eines der spektakulärsten Projekte dieser Art hat dieser Tage der Bioinformatiker Yaniv Ehrlich vom renommierten Whitehead- Institut in Cambridge präsentiert: den größten jemals erstellten Stammbaum mit 13 Millionen Familienmitgliedern, der bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht.
weiterlesen "Der größte Familienstammbaum" »

5    Sep 20133 Kommentare

Wenn deine eigene Familiengeschichte beginnt…

"Ein bisschen Papa, ein bisschen Mama und ganz viel Wunder..."

Es ist nun über ein Jahr her, dass ich hier im Blog was veröffentlicht habe. Ich - bedeutet: Silvia da Silva. Die ein oder anderen werden sich sicherlich an mich erinnern. ;) Für die, den der Name nichts sagt: ich arbeite seit längerem bei MyHeritage, bin allerdings im letzten Jahr in Elternzeit gewesen und nun wieder zurück!

Jede Mutter wird nachvollziehen können, wenn ich sage, dass ich nicht beschreiben kann, wie großartig es ist ein Kind zu bekommen. Und wie schnell die Zeit auch mit diesem Kind vergeht... Mein Sohn ist vor einer Woche ein Jahr alt geworden und für mich ist es so, als würde ich noch gestern in den Wehen liegen, nicht wissend wie mein Baby aussehen wird und auf den überwältigenden Moment warten, an dem ich ihn zum ersten Mal im Arm halten darf.

Das letzte Jahr ist wunderbar gewesen. Von Tag zu Tag entwickeln sich die kleinen immer weiter und ehe du dich versiehst sind sie schon erwachsen! Aber so weit möchte ich nun auch nicht gehen. Es ist Geniessen angesagt!
weiterlesen "Wenn deine eigene Familiengeschichte beginnt…" »

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten