23    Dez 20150 Kommentare

5 Tipps, um eure Familienforschung zu teilen

Eure Familiengeschichte ist die Geschichte aller Familienmitglieder. Das klingt vielleicht nach Binsenweisheit, aber nur selten berücksichtigen wir die volle Bedeutung dieses Ausdrucks.

Wir erstellen unseren Stammbaum, wir recherchieren, wir sammeln Informationen über unsere Familie, aber was nun? Bleibt das nur für uns, auf dem Rechner? Unser Familienerbe mit anderen zu teilen ist ein Privileg und gleichzeitig eine Chance, weitere Informationen von unserer Verwandtschaft zu erhalten, so dass wir unsere Recherche bereichern und genauer machen.

weiterlesen "5 Tipps, um eure Familienforschung zu teilen" »

1    Dez 20150 Kommentare

Alfred Nobel: Der Mann hinter dem Preis

Bild: Alfred Nobel reiste viel herum und bekam den Titel "Europas reichster Landstreicher"

Nächste Woche ist es so weit und der Nobelpreis, der weltweit für viel Aufmerksamkeit sorgt, wird in Schweden erneut verliehen.

Die Auszeichnungen wurden im Jahre 1901 das erste Mal verliehen in den folgenden Kategorien: Literatur, Chemie, Physik, Medizin und Frieden. Diese Bereiche stellen die Eigeninteressen von Alfred Nobel dar. Seit 1969 wird auch den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften zur Erinnerung an Alfred Nobel verliehen und von der schwedischen Riksbank gestiftet.

Alfred Nobel wurde am 21. Oktober 1833 in Stockholm in einer Familie von Ingenieuren geboren. Alfred Nobel war der dritte Sohn von Immanuel Nobel Jr. (geb. 1801) und Andriette Nobel (geb. Ahlsell) und hatte zwei ältere Brüder: Robert (1829-1896) und Ludvig (1831-1888), und den jüngeren Bruder Emil Oskar (1843-1864).

Eine wirtschaftlich schwierige Periode führe die Familie 1842 nach St. Petersburg. Der Anfang dor war schwer, der 9-jährige Alfred musste Streichhölzer auf den Straßen verkaufen. Mit der Zeit wurde aber das Familienunternehmen erfolgreich und blieb solide bis zum Beginn der russischen Revolution.

Im Jahre 1863 kehrte Alfred mit seinem Vater nach Schweden zurück, und er begann mit explosiven Stoffen zu experimentieren, einschließlich Nitroglycerin. 1867 erhielt Nobel da Patent für das Dynamit und die Sprengkapsel.

weiterlesen "Alfred Nobel: Der Mann hinter dem Preis" »

20    Aug 20154 Kommentare

Tipp des Monats: Wie man Stammbäume vergleichen kann

MyHeritage floriert mit innovativen Technologien, um dabei zu helfen, Familien weltweit zu verbinden. Ein Beispiel dafür ist unsere Smart Matching Technologie, die völlig automatisch und fortlaufend 2,6 Milliarden Personen in 28 Millionen Stammbäumen auf MyHeritage vergleicht, um mögliche Übereinstimmungen zwischen den Stammbäumen zu finden.

Überschneiden sich zwei Stammbäume, dann informieren wir den jeweiligen Stammbaum-Webmaster über die Übereinstimmung, so dass sie miteinander kommunizieren und sich über diese Verbindung austauschen können. Sehr oft erhalten wir wunderschöne Berichte über neue Entdeckungen in der Familiengeschichte und neu entdeckte Verwandte, ermöglicht durch Smart Matches.

Jeder Webmaster der Familienseite erhält einen Alert über den Smart Match und einen Überblick der Übereinstimmung, so dass er sie bestätigen oder ablehnen kann. Darüber hinaus können unsere Nutzer die Übereinstimmungen im Stammbaum kostenlos ansehen, indem sie die Funktion „Stammbäume vergleichen“ verwenden.

Bild: Reiter “Stammbäume vergleichen”, um Smart Matches auf der Familienseite zu vergleichen

weiterlesen "Tipp des Monats: Wie man Stammbäume vergleichen kann" »

4    Aug 2015Ein Kommentar

Meine Familiengeschichte – Michael Johne

Ein Stammbaum mit 78.000 Personen! Ist das möglich? Michael Johne aus Bremen, 32 Jahre jung, erzählt, wie er zur Ahnenforschung kam, obwohl er so wenige Ausgangspunkte hatte und warum er trotzdem so erfolgreich wurde.

Viel Spaß beim Lesen!

MyHeritage: Wie ist Ihr Interesse für die Ahnenforschung entstanden?

Michael Johne: Kurioserweise weiß ich leider nicht mehr, wie mein Interesse zur Ahnenforschung entstand. Die Interesse war plötzlich da; so, als hätte jemand den Lichtschalter umgelegt und das Licht angemacht. Mittlerweile betreibe ich seit ca. 6-7 Jahren meine Ahnenforschung.

MyHeritage: Wie weit geht Ihre Forschung in die Vergangenheit zurück und was haben Sie bis dato über Ihre Familiengeschichte entdeckt?

MJ: Meine Ahnenforschung reicht bei einigen Vorfahren bis in das 15./16. Jahrhundert zurück. Der momentan früheste Vorfahre wurde um ca. 1460 geboren und hieß Johannes Meister. Sein Geburtsort ist zwar nicht dokumentiert, jedoch kann man als Wirkungsort das heutige Siegen-Wittgenstein ansehen. Meine Vorfahren kommen aus den deutschen Bundesländern Sachsen, Brandenburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Aber auch aus den Ländern Polen, Schweiz und vermutlich Tschechien kommen meine Vorfahren her.

weiterlesen "Meine Familiengeschichte – Michael Johne" »

1    Jul 20158 Kommentare

Warum sehe ich Personen als “unbekannt” in meinem Online-Stammbaum?

Es gibt zwei Hauptgründe warum Personen in Ihrem Online-Stammbaum “unbekannt” erscheinen, nachdem Sie ihn mit dem Family Tree Builder synchronisieren.

Privatisierte Personen im Family Tree Builder

Öffnen Sie Ihr Projekt im Family Tree Builder.
Suchen Sie den Namen der Person, die als “unbekannt” auf Ihrer Familienseite erscheint.
Klicken Sie auf “Bearbeiten” > “Bearbeiten” Details von [Name].
Klicken Sie auf die Registerkarte Info.

weiterlesen "Warum sehe ich Personen als “unbekannt” in meinem Online-Stammbaum?" »

4    Jun 20157 Kommentare

Aspekte meiner Familiengeschichte: Rainer Lechner

Heute freuen wir uns, euch eine weitere Familiengeschichte präsentieren zu können.

Unser Nutzer Rainer Lechner teilt mit uns ein paar Aspekte von seiner sehr gut recherchierten und dokumentierten Familiengeschichte, gibt uns wertvolle Tipps und zeigt auch ganz viele Fotos von seiner Familie.

Wir bedanken uns sehr für die spannende Geschichte und für das Mitmachen!

Wie ich zur Familienforschung kam
Mein Vater hatte als Reichsbahnbeamter die Pflicht, eine Ahnentafel über mindestens drei Generationen zu erstellen und mit den zugehörigen Dokumenten in einen Ahnenpass, den man beim Reichsbund der Standesbeamten bestellen konnte, einzutragen. Diesen Ahnenpass erhielt ich von meiner Mutter - mein Vater war 1944 im Krieg gefallen. Dieser Ahnenpass war für mich der Anstoß, mich mit den Aufzeichnungen, den standesamtlichen und kirchlichen Beglaubigungen zu befassen.

weiterlesen "Aspekte meiner Familiengeschichte: Rainer Lechner" »

28    Mai 20153 Kommentare

9 Gründe, euren Stammbaum endlich anzufangen

Seid ihr noch unsicher, ob ihr eure Wurzeln erkunden sollt oder nicht? Oder versucht ihr vielleicht gerade, eure Familienangehörigen zu überzeugen, euch bei der Familienforschung zu helfen?
Hier sind 9 Gründe, warum es wichtig ist, die eigene Familiengeschichte zu erforschen!

1.    Karl der Große? Goethe? Adenauer? Wer weiß, ob sie nicht auch zur Familie gehören? Vielleicht stellt sich heraus, dass ihr mit jemanden Berühmten verwandt seid oder ihr habt gar adelige Wurzeln.

2.    Hinterlasst den künftigen Generationen ein Erbe. Möchtet ihr euren Kindern und Enkeln was wirklich Bedeutendes hinterlassen? Dann schreibt eure Familiengeschichte doch selber, das sollte nicht die Aufgabe von jemand anderem werden.

weiterlesen "9 Gründe, euren Stammbaum endlich anzufangen" »

23    Feb 20155 Kommentare

Umfrage: Arbeitet ihr alleine am Stammbaum?

Wir bieten auf MyHeritage drei Methoden um am Stammbaum arbeiten zu können: a) offline, über den Family Tree Builder, b) online, über die Webseite und c) mobil, mit der App. Wer die Software nutzt, möchte eigentlich alleine seine Daten bearbeiten und ergänzen. Diese können jederzeit mit der Webseite synchronisiert werden und dort haben weitere Verwandte die Möglichkeit, sich die Daten anzuschauen und, je nach Sicherheitseinstellung, sie auch zu bearbeiten.

Wer allerdings seinen Stammbaum online erstellt und bearbeitet, möchte meistens seine Ahnenforschung gemeinsam mit der Familie betreiben. Die Verwandten können kinderleicht über das jeweilige Profil mit Eintragung der E-Mail-Adresse eingeladen werden. So kann eine Familienseite weitaus über 100 aktive Nutzer besitzen!

In unserer heutigen Umfrage geht es um eure Arbeitsweise. Arbeitet ihr lieber alleine oder doch gemeinsam mit der Familie am Stammbaum? Wir freuen uns über eure Teilnahme und sind gespannt auf die Antworten.


2    Feb 201512 Kommentare

MyHeritage fügt 900 Millionen internationale historische Aufzeichnungen hinzu

Mit großer Freude geben wir heute bekannt, dass 900 Millionen internationale historische Datensätze zu SuperSearch hinzugefügt wurden, womit sich die Gesamtzahl der Datensätze auf MyHeritage auf über 6 Milliarden erhöht.

weiterlesen "MyHeritage fügt 900 Millionen internationale historische Aufzeichnungen hinzu" »

7    Nov 201434 Kommentare

Einführung: Der neue Stammbaum-Editor

Wir freuen uns sehr, euch den neuen und verbesserten Stammbaum-Editor vorstellen zu dürfen!

Der alte Stammbaum-Editor war bei vielen MyHeritage-Nutzern sehr beliebt. Dennoch war die dahinterstehende Technologie mit der Zeit überholt. Unser Ziel ist es, unseren Nutzern stets die besten Technologien zur Erstellung ihres Stammbaums zu bieten und dafür wurde der Editor praktisch neu erfunden und unter Verwendung von Technologien wie das HTML5 und Angular JS entwickelt. Der neue Stammbaum-Editor ist schneller und sehr einfach zu verwenden. Er läuft problemlos auf Smartphones und Tablets. Ein wichtiger Vorteil besteht darin, dass die Record Matches direkt vom Stammbaum abgerufen werden können. Noch wichtiger: Der neue Editor ist leistungsstärker, was sich insbesondere bei großen Stammbäumen bemerkbar macht.

Der neue Editor wurde graduell eingeführt, in ständigem Austausch mit unseren Nutzern, die uns wertvolles Feedback gegeben haben. Diese Woche ist es endlich so weit, und wir freuen uns, dass der Editor nun allen MyHeritage-Nutzern zur Verfügung steht.

Die Ansicht und die Bedienung des neuen Stammbaum-Editors ist nicht so anders wie beim alten, aber es wurden viele neue Verbesserungen und raffinierte Änderungen hinzugefügt, die wir im Folgenden beschreiben werden. Dieser Post ist wahrscheinlich der bisher längste hier im Blog :-) Aber wir möchten euch zum Lesen ermutigen, denn so werdet ihr alles über den neuen Editor erfahren, um das Beste daraus zu machen.

Der neue Stammbaum-Editor (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

weiterlesen "Einführung: Der neue Stammbaum-Editor" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2016 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten