27    Jun 20110 Kommentare

Der Tag der Siebenschläfer

Am 27. Juni, dem Siebenschläfertag, oder um diesen Tag herum soll sich angeblich entscheiden, wie der Sommer wird: sonnig, regnerisch oder unbeständig. Viele kennen die Bauernregeln: "Ist's an Siebenschläfer nass, regnet's ohne Unterlass" oder "Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnet's ganze sieben Wochen". Ob das wirklich stimmt?

Dafür spricht zumindest die Beobachtungsgabe unserer Vorfahren, die durch all die Jahrhunderte gut war. Das bestätigt ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes: "Der Witterungscharakter des Hochsommers wird mit 70- bis 80-prozentiger Wahrscheinlichkeit in der letzten Junidekade und in der ersten Juliwoche entschieden. Das kann in der Tat wochenlang warmes Hochdruckwetter aus den Azoren oder auch ungemütliches Regenwetter sein." Und er ergänzt auch, dass das Datum des 27. Juni nicht als der genaue Stichtag gilt.


weiterlesen "Der Tag der Siebenschläfer" »

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten