4    Mai 20152 Kommentare

Das neue Royal-Baby: 9 Fakten, die ihr unbedingt wissen müsst

Wir gratulieren der britischen königlichen Familie sehr herzlich zum Nachwuchs und zur Vergrößerung des Familienstammbaums!

Genauso wie ihr Papa, Onkel und Bruder kam auch sie – die von nun an den Titel „Prinzessin von Cambridge“ trägt – im Privatflügel Lido-Wing des öffentlichen Krankenhauses St Mary’s Hospital in der Nähe des Londoner Bahnhofs Paddington auf die Welt.

Um ihre Geburt zu feiern, haben wir 9 interessante Fakten dazu herausgefunden.

weiterlesen "Das neue Royal-Baby: 9 Fakten, die ihr unbedingt wissen müsst" »

23    Jul 20130 Kommentare

Das Royalbaby ist da!

Herzlichen Glückwunsch an Will und Kate zur Geburt ihres kleinen Prinzen - das jüngste Familienmitglied des königlichen Stammbaums der Familie Windsor!

Das königliche Baby kam gestern im Privatflügel Lindo-Wing des öffentlichen Krankenhauses St Mary's Hospital in der Nähe des Londoner Bahnhofs Paddington auf die Welt. Prinz William und sein Bruder Prinz Harry wurden ebenfalls dort geboren.

Das Baby trägt offiziell den Titel Prinz von Cambridge. Und obwohl es nicht der einzige Prinz in der königlichen Familie ist, rückt es an die dritte Stelle der Thronfolge und wird nach Charles und William zum König gekrönt.

Es ist das erste Mal in mehr als einem Jahrhundert, dass die nächsten drei Generationen von der britischen Monarchie zusammen mit der herrschenden Königin gleichzeitig leben.

weiterlesen "Das Royalbaby ist da!" »

28    Okt 20110 Kommentare

Mit Graf Dracula verwandt…

Prinz Charles gab in einem Interview an, mit dem berühmten Graf Dracula aus Transsilvanien verwandt zu sein. „Der Stammbaum zeigt, dass ich von Vlad III. Draculea abstamme“, sagte Prinz Charles einem Bericht der britischen Zeitung „The Telegraph“ zufolge. Vlad III., der als besonders blutrünstiger Herrscher galt, hat den Schriftsteller Bram Stoker zu dem Roman „Dracula“ inspiriert. Tatsächlich soll Charles Großmutter Queen Mary mit Vlad III. verwandt gewesen sein.

Der Prinz von Wales hat erst kürzlich ein 150 Jahre altes Haus in dem rumänischen Dorf Zalapanpatak gekauft, das angeblich von seinen transsilvanischen Verwandten gegründet worden sei. Er sagte, es sei lebensnotwendig, die „zeitlose“ Qualität dieser Region zu schützen. Derzeit wird das Haus als Ferienhaus für die königliche Familie und als Gasthaus umgebaut um Arbeitsplätze sowie das ländliche Geschick der Region zu erhalten.

Quelle: focus.de
Bild: Google

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2015 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten