3    Jan 20140 Kommentare

Neues Jahr, neues Glück!

Bild: starflash.de

Jahrhunderte lang wurde der Jahresbeginn zu unterschiedlichen Zeiten gefeiert. Erst 1691 legte Papst Innozenz XII. den Neujahrsbeginn auf den ersten Januar fest. Viele Religionen dagegen haben einen beweglichen Neujahrstag! Die Juden und der Islam nach Mondjahren, die Iraner nach Sonnenjahren. In China, Korea und Vietnam begrüßt man das neue Jahr zwischen Ende Januar und Ende Februar.

Neujahr ist das größte Fest des chinesischen Kulturkreises, das drei Tage lang mit prächtigen Drachen- und Löwenumzügen gefeiert wird. Auch mit Neujahr sind die unterschiedlichsten Facetten des Aberglaubens verbunden.

Frei nach dem Motto "Wie das Neujahr beginnt, so ist das ganze Jahr" wurde und wird auch heutzutage noch nach bestimmten Regeln verfahren:

Die Hausfrau bswp. bemüht sich schon seit jeher, über Neujahr ja keine Wäsche zum Trocknen hängen zu lassen, da dies Unglück und Arbeit im kommenden Jahr mit sich bringe.
weiterlesen "Neues Jahr, neues Glück!" »

1    Jan 20140 Kommentare

Ein Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen Euch ein wunderbares neues Jahr. Für 2014 nur das Beste und die Erfüllung vieler Träume (vor allem genealogische!).

23    Jan 20120 Kommentare

Das chinesische Neujahrsfest – eine Familienfeier

Das am dichtesten besiedelte Land der Welt feiert seinen wichtigsten Tag im Kalender: das Chinesische Neujahrsfest.

Das chinesische Neujahrsfest (in China als "Frühlingsfest" bekannt) wird als der wichtigste chinesische Feiertag erachtet und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Das kommende Jahr ist das Jahr des Drachen.

Die Vorbereitungen für das Neujahrsfest beginnen bereits lange vor dessen Termin, meist in einem Zeitraum von zwei Wochen. In der Volksrepublik China umfasst das Neujahresfest drei gesetzliche Feiertage, traditionell sind es jedoch fünfzehn, und in der Regel werden fünf bis acht Tage frei genommen. Der Abschluss wird am 15. Tag des neuen Jahres mit dem Laternenfest begangen. Das Neujahr wird mit Feuerwerk, Drachen- und Löwentänzen begangen sowie typischerweise durch Mah-Jongg-Spiele begleitet.
weiterlesen "Das chinesische Neujahrsfest – eine Familienfeier" »

1    Jan 2012Ein Kommentar

Frohes neues Jahr in 38 Sprachen!

Das neue Jahr hat kaum begonnen... MyHeritage ist in insgesamt 38 Sprachen verfügbar und daher dachten wir, dass es dieses Jahr mal nett wäre euch in diesen ganzen Sprachen ein FROHES NEUES JAHR zu wünschen! Egal in welcher Ecke der Erde ihr euch gerade befindet, sagen wir:

29    Sep 20110 Kommentare

Rosh ha-Shana!

Unsere Kollegen in unserem Hauptsitz in Israel feiern heute Neujahr. Die Mischna legt dieses Fest als Jahresbeginn und für die Berechnung von Kalenderjahren fest. Der Jahresbeginn wird nach dem jüdischen Kalender am 1. Tischri gefeiert und fällt nach dem gregorianischen Kalender in den September oder in die erste Oktoberhälfte. In Israel befinden sich die Menschen jetzt aber nicht im Jahre 2011, sondern (nach hebräischem Kalender) im Jahre 5772!

Das Neujahr heißt auch nicht Neujahr, sondern auf Hebräisch Rosh ha-Shana, „Kopf des Jahres“. Vieles ist anders und auch sehr süß: zum Festmahl gehören z.B. Apfelstücke, die in Honig getunkt werden, damit es ein süßes Jahr wird. Honigkuchen gibt es auch noch! Außerdem werden die Kerne von Granatäpfeln gegessen. Es heißt, in einem Granatapfel seien 613 Kerne, das entspräche der Anzahl der Ge- und Verbote, die gläubige Juden befolgen müssen, die sogenannten Mitzwot.

Rosh ha-Shana ist mehr als nur der Beginn des neuen Jahres. Es ist der erste von zehn Bußtagen, den Jamim Noraim („ehrfurchtsvolle Tage“). Auch interessant: zum ersten Neujahrstag werfen viele Menschen Brotkrumen oder Steinchen ins Wasser, um symbolisch ihre Sünden abzustreifen.

Andere Länder, andere Sitten und daher sagen wir "Shana Tova" (ein gutes Jahr). :-)

14    Jan 20110 Kommentare

Doppelt hält besser!

"Ja, ist denn heut' schon Weihnachten?!" Oder sollten wir lieber sagen "Ist heut' wieder Neujahr?" DENN: heute wird in Russland wieder Neujahr gefeiert!

1917 brachte nämlich die russische Oktoberrevolution nicht nur einen Regierungswechsel, sondern führte auch zu einem allgemeinen Systemwechsel. Auch das altrussische Kalendersystem blieb nicht unverschont. In ihrem Kampf gegen die Kirche und Religion, haben die Bolschewiki das alte julianische Kalendersystem abgeschafft. In der Hoffnung, dass auch die alten Gewohnheiten und Traditionen des russischen Volkes aus dem Kollektivgedächtnis auf diese Weise gelöscht werden können. Die Rechnung ist aber nicht aufgegangen!
weiterlesen "Doppelt hält besser!" »

31    Dez 20100 Kommentare

Frohes neues Jahr 2011!

Wir wünschen euch und euren Familien einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011!

Bild: Flickr

29    Dez 20100 Kommentare

Die guten alten Vorsätze…

... kennen wir doch wohl alle! Jedes Jahr nimmt man sich auf ein Neues Vieles vor (sich gesünder ernähren, das Rauchen aufzugeben, abzunehmen, sich mehr um die Familie zu kümmern, die große Liebe zu finden etc. pp.) und meistens sagt man sich "Ja, das wird mein Jahr!"

Da in etwas über 2 Tagen das Jahr 2010 wieder vorbei ist (wow... wie die Zeit vergeht!!), haben wir uns dieses Mal um genealogische Vorsätze Gedanken gemacht. Wir haben unten 8 Vorsätze zusammengestellt und freuen uns auf eure Teilnahme. Sicherlich haben wir bei unserer Auflistung einiges vergessen. Schreibt uns doch einfach ein Kommentar mit euren genealogischen Vorsätzen für das Jahr 2011. :-)


Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten