30    Sep 20110 Kommentare

Konfuzius sagt:

konfuzius3.png...Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel. :-)

Der berühmte chinesische Philosoph Konfuzius (551 bis 479 v. Chr.) ist vor über 2.500 Jahren verstorben aber sein Familienstammbaum wächst stetig weiter. Laut dem Komitee für Ahnenforschung in Hong Kong umfasst die aktuellste Fassung des Stammbaumes über 2 Millionen Kinder und Kindeskinder. Damit gilt der Stammbaum von Konfuzius mit seinen 80 Generationen als der größte der Welt.

Zuletzt wurde der Stammbaum 1930 überarbeitet und beinhaltete 600.000 Mitglieder. Seit dem haben sich über 1,3 Millionen Menschen registrieren lassen. Auch verstorbene Personen werden aufgenommen, vorausgesetzt die Nachfahren können die Verwandtschaft zweifelsfrei belegen.

Insgesamt gibt es über 450 Niederlassungen auf der ganzen Welt, die das Komitee bei seiner Arbeit unterstützen. Da sollte sich doch auf in einem MyHeritage-Stammbaum der ein oder andere Konfuzius-Nachfahre finden lassen...

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten