12    Jul 2016Ein Kommentar

Wie haben die Kinder der 60er und 70er bloß überlebt?!

"Früher war alles besser!" Diesen Satz hört man oft von Mutti oder Omi. Und mit Sicherheit ist einiges früher besser gewesen, aber hat sich nicht vieles auch zum Positiven entwickelt? Meine Kinder werden täglich im Auto gefahren und wie unverantwortlich ist es bitte keinen Kindersitz zu haben?! Tja, so etwas gab es früher gar nicht...

Im Netz bin ich auf ein sehr schönes "Gedicht" über die Kinder der 60er und 70er gestoßen. Was sagt ihr dazu? Erkennt ihr einiges wieder? Kommen Erinnerungen an eure Kindheit hoch? Was war, eurer Meinung nach, früher anders/besser/schlechter als heutzutage?!

Viel Spaß nun beim Lesen:

Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass du so lange überleben konntest! weiterlesen "Wie haben die Kinder der 60er und 70er bloß überlebt?!" »

7    Jun 20162 Kommentare

7 Tipps für die Familienforschung im Sommer

Die langen Sommertage sind perfekte Tage, um die Familie zu treffen und Familienfeiern zu veranstalten. Man kann so die Gelegenheit nutzen, um mehr über seine Verwandtschaft zu erfahren und nach wichtigen Dokumenten zu fragen.

Hier sind nun einige Tipps und Tricks, um in diesen Sommer noch mehr aus eurer Familienforschung zu holen:

1. Besucht die nahe Verwandtschaft. Ermuntert die jüngeren Generationen Aufnahmen zu machen. (Das Smartphone ist ja nicht nur zum Surfen da!)
weiterlesen "7 Tipps für die Familienforschung im Sommer" »

15    Mai 201617 Kommentare

Gewinnspiel zum Internationalen Tag der Familie

Heute ist der Internationale Tag der Familie. Festgesetzt, dass jährlich der 15. Mai als internationaler Familientag gilt, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen. Im Jahre 1988, in der Resolution 44/82, verkündet die Generalversammlung das Jahr 1995 zum Internationalen Jahr der Familie, um eine größere Sensibilisierung für familiäre Probleme zu schaffen und institutionelle Kapazitäten bzgl. Problemen im Zusammenhang mit der Familie zu verbessern.

Jedes Jahr gibt es ein bestimmtes Motto zum internationalen Tag der Familien. Dieses Jahr geht es um gesundes Leben und eine nachhaltige Zukunft. Mehr Informationen über den Internationalen Familientag findet ihr auf der Webseite un.org (auf Englisch).

Zur Feier des heutigen Tages, verlosen wir nun ein Kombi-Abo, bestehend aus einer PremiumPlus- und einer Daten-Mitgliedschaft! Was ihr hierfür machen müsst? Einfach den folgenden Satz vervollständigen:

Ich liebe meine Familie, weil...

Schreibt uns ein Kommentar unten. Der Gewinner wird verlost und kommenden Dienstag (17.05.) bekannt gegeben. Viel Glück!

17    Feb 20165 Kommentare

Eltern einfallslos bei der Namenswahl?

Das neue Jahr ist schon knapp 2 Monate alt und gegen allen Prognosen wächst Deutschland immer weiter! Im Januar wurden knapp 10,500 Babys geboren.

1999 ermittelte das Statistische Bundesamt für das Jahr 2050 eine Bevölkerung von höchstens 70 Millionen Menschen in Deutschland, wobei optimistische Annahmen zur Zuwanderung, Geburtenzahl und Lebenserwartung zugrunde lagen. In einem weniger günstigen Szenario errechneten die Statistiker, dass die Zahl der Menschen sogar auf unter 60 Millionen sinke. Zugleich werde sich der Anteil der über 60-Jährigen im Verhältnis zur erwerbsfähigen Bevölkerung verdoppeln, so dass 2050 auf 100 Personen im Erwerbsalter 80 Rentner und Pensionäre kommen würden.

weiterlesen "Eltern einfallslos bei der Namenswahl?" »

4    Feb 20164 Kommentare

Europas größte Familie

Ihr Nachname lautet Postigo. Zwanzig Personen tragen den Namen, alle aus der selben Familie. Die Familie Postigo ist Europas größte Familie. Erst kürzlich wurde die Familie aus Barcelona mit diesem Titel ausgezeichnet.

Rosa und José María Postigo haben sich entschieden 18 Kinder auf die Welt zu bringen, obwohl - wie die spanische Zeitung El Mundo berichtet - alle Schwangerschaften "schrecklich" gewesen sind und viele Babys angeborene Herzfehler haben.

Die Familie Postigo (Quelle: Familia Postigo-Pitch)

Allen Widrigkeiten zum Trotz und gegen den Rat der Ärzte füllten die Postigos ihr Zuhause mit Tränen, Lachen, Rennspielen, Freuden und Leiden. Kurz gesagt: mit dem wahren Leben. Jedes einzelne Kind macht die Mutter stolz: "es ist ein Geschenk. Meine Kinder sind die Quelle des Glücks." weiterlesen "Europas größte Familie" »

7    Dez 20154 Kommentare

Backtraditionen in der Familie

Jetzt in der Vorweihnachtszeit tauchen viele Familienschätze auf, die tief aus dem Küchenschrank hervorgeholt werden.
Bei uns zu Hause zum Beispiel haben wir eine Lebkuchenform, die meiner Oma gehörte, Ausstechförmchen von meiner Schwiegermutter und noch ganz viele Backutensilien. Und alle Jahre wieder werden sie herausgeholt, um unsere Vorweihnachtszeit zu versüßen.

Bild: Ausstechförmchen, Lebkuchenform. Quelle: Trine Knudsen

weiterlesen "Backtraditionen in der Familie" »

24    Sep 20150 Kommentare

Video- & Online-Kurs: Kids Genealogie

Für alle, die letzten Mittwoch unser Webinar mit Timo Kracke über Kinder und Ahnenforschung verpasst haben, hier nun das Video dazu.
Vielen Dank an die Teilnehmer, die live dabei waren und viel Spaß beim Schauen :-)

16    Aug 20150 Kommentare

Webinar: Kids Genealogie

Es ist endlich wieder so weit: Das nächste Webinar steht schon fest. Dieses Mal werden wir einen besonderen Gast haben: Timo Kracke!

Timo Kracke, 40 Jahre jung, verheiratet, zwei Kinder, kommt aus Ganderkesee im Norden Deutschlands, seit 18 Jahren Hobby-Genealoge, Podcast Gastgeber, Vereinszugehörigkeit bei "Die Maus“, AGoFF und VFWKWB, als Vorstandsmitglied beim Verein für Computergenealogie für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zuständig und Protokollführer der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde.

Er wird über sein Projekt „Kids Genealogie“ sprechen und erklären, wie man Kinder und Jugendliche für die Ahnenforschung begeistern und sie in unsere eigene Familienforschung miteinbeziehen kann.

Seid dabei am 16. September um 20 Uhr bei unserem Webinar: Hier geht es lang zur Registrierung. (Die Systemsteuerung der Registrierung ist zwar auf Englisch, das gesamte Webinar wird aber natürlich auf Deutsch statt finden! Genauere Erläuterungen zur Anmeldung, findet ihr HIER.)

8    Sep 20140 Kommentare

Die Familienforscher – Familiengeschichte erlebbar machen

Wie sieht es in eurer Familie aus? Wer forscht eigentlich über die Vorfahren und die Familiengeschichte? Eher ältere oder jüngere Verwandte?

Das Hobby Genealogie ist leider vielerorts immer noch als Rentner-Hobby abgestempelt und benötigt dringend junge Menschen in seinen Reihen. Wie in vielen Bereichen wünscht man sich interessierten und engagierten Nachwuchs.

Mit der Idee, möglichst viele Informationen, Konzepte, Vorlagen, Quellen, Literatur, Videos, Ausflugshinweise und Rückblicke über vorhandene Projekte, verfügbar zu machen, ist die Website – die Familienforscher – Familiengeschichte erlebbar machen, entstanden. Vor genau einer Woche wurde diese Pressemitteilung veröffentlicht.

Freya Rosan, Lehrerin und Fortbildnerin, und Timo Kracke, Genealoge / Autor & Blogger, haben dieses Projekt ins Leben gerufen. Sie wollen Ideengeber sein und Mut machen, eigene Projekte zu starten. Sie wollen zeigen, was alles möglich ist und welchen Zuspruch ein solches Projekt bei Kindern & Jugendlichen, aber auch Familie und Umfeld erzeugen kann.

Was sind eure Ideen und Meinungen zum Thema "Kinder-Genealogie"? Schreibt uns ein Kommentar und folgt  auch der neuen Website und dem Blog.

20    Aug 20140 Kommentare

Der erste Schultag – ein ganz besonderer Tag

Quelle: schilder-schenken.de

Dieses Jahr ist es wieder soweit: die 5 bis 7 jährigen werden eingeschult. Die Einschulung ist in Deutschland nicht bundesweit einheitlich geregelt. Abhängig vom jeweiligen Bundesland, in dem man mit seiner Familie lebt, muss man unterschiedliche Regelungen, Stichtage und auch Bräuche zur Einschulung beachten. Heute fand z.B. die Einschulung in NRW statt, in Hamburg findet sie am 25. und in Berlin am 26 August statt.
weiterlesen "Der erste Schultag – ein ganz besonderer Tag" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2016 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten