8    Mai 2012Ein Kommentar

Link-Tipp: Kartenmeister.com

Wenn ihr Vorfahren habt, die aus ehemaligen deutschen Ostgebieten, die heutzutage zu Polen gehören, stammen, kann sich der Kartenmeister als sehr hilfreich erweisen. Die Namen werden sowohl auf Deutsch als auch als Polnisch mit Zuständigkeitsbereichen, Karten und Pfarrei-Referenzen bereitgestellt.

Kartenmeister ist eine umfangreichste Datenbank, die 91.380 Standorte mit über 38.691 Namen, die einmalig geändert wurden, 5500 Namen, die zweimal geändert wurden und vieles mehr enthält. Alle Positionen befinden sich östlich der Oder und Neiße und basieren auf die Grenzen der östlichen Provinzen des Frühjahrs 1918.

In dieser Datenbank befinden sich die folgenden Provinzen: Ostpreußen (einschließlich Memel), Westpreußen, Brandenburg, Posen, Pommern und Schlesien.

Derzeit listet sie folgende Städte oder Punkte auf: Mills, einige Brücken, Schlachtfelder, benannte Bäume, Ehrengrabmahle etc. Sobald mehr Informationen zur Verfügung gestellt werden (u.a. Bücher, Karten, eigene Eingaben) wird die Datenbank auch aktualisiert.

7    Nov 20110 Kommentare

Interessantes Kartenmaterial

Wir sind auf einen englischen Blog gestoßen, der sich ausschließlich mit Karten der besonderen Art ("Strange Maps") beschäftigt.

Hier z.B. eine Karte der USA, in der jeder Staat unter der Flagge eines Landes gezeigt wird, das eine vergleichbare Einwohnerzahl hat. Hier kann man sich eine vergleichbare Karte für Deutschland ansehen. In den Kommentaren findet ihr die Auflösung welcher US-Staat bzw. welches Bundesland von welchem Land symbolisiert wird.
USA Karte

Auch schön: Eine Weltkarte, auf der sich die Größe der Nationen aus den errungenen Medaillen bei den olympischen Sommerspielen 2004 in Athen ergeben:

Olympische Medaillen

© Strange Maps

Viel Spaß beim durchstöbern des Kartenmaterials!

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten