10    Dez 201519 Kommentare

7 Gegenstände, die uns in die Kindheit zurückbringen

Jeder von uns hat wichtige Kindheitserinnerungen, die manchmal von einem Lied, manchmal von einem Geruch oder vielleicht auch von einem Geschmack ausgelöst werden. Die sind meistens sehr individuell, und wir können sie irgendwie gar nicht erklären.

Es gibt aber auch Auslöser, die fast universell sind. Im Laufe des Jahres haben wir auf unserer Facebookseite (falls ihr noch nicht Fans seid, dann hier ist der Link dazu) mehrere Bilder gepostet, die uns direkt in die Vergangenheit versetzen. Hier sind 7 Bilder, die die meisten Erinnerungen in uns geweckt haben.

Fehlt etwas? Dann schickt uns das Bild, das unbedingt dazu gehört!

1-      Matschbrötchen

So schmeckte unsere Grundschulzeit :-) Auf dem Weg zur Grundschule habe ich mir oft eins gekauft! Und allein beim Anblick lief mir schon das Wasser im Mund zusammen…

weiterlesen "7 Gegenstände, die uns in die Kindheit zurückbringen" »

23    Jan 2015Ein Kommentar

Wie aus dem Gesicht geschnitten

Manche Menschen haben verblüffende Ähnlichkeiten mit einem Elternteil. Das kann man manchmal gut beobachten, indem man Babyfotos von Eltern oder Großeltern mit den eigenen Babyfotos vergleicht.

Habt ihr jemals gehört, ihr wäret jemanden wie aus dem Gesicht geschnitten? Es gibt viele Menschen, die mit "Ja" antworten.
Die HuffPost Zeitung zeigte vor kurzem eine Reihe von Fotos von Eltern, die ihren Kindern oder Enkeln sehr ähnlich sind. Hier könnt ihr selbst urteilen, ob ihr zustimmt oder nicht.

3 Generationen v.l.n.r. Großmutter, Tochter und Enkelin

3 Generationen (Großmutter, Tochter, Enkelin) Foto: HuffPostParents

weiterlesen "Wie aus dem Gesicht geschnitten" »

22    Sep 2014Ein Kommentar

Aus Alt mach Neu!

Die australische Fotografin Jane Long verändert unsere Ansicht zu alten Fotos. In ihrer Serie Dancing with Costica verwandelt sie Bilder aus der Vergangenheit in schillernde Fantasien.

Ihre Serie basiert auf die Arbeit des rumänischen Fotografs Costica Acsinte, der am 4. Juli 1897 in einem kleinen Dorf namens Perieţi, Ialomiţa County, in Rumänien, geboren wurde. Er kämpfte im Ersten Weltkrieg, und obwohl er eine Ausbildung als Pilot hatte, war er, bis zum 15. Juni 1920, ein offizieller Kriegsfotograf. Nach dem Krieg eröffnete er in Slobozia ein Atelier.

Jane Long nimmt die Themen seiner Bilder und verwandelt sie in eine andere Dimension - mit lebendigen Farben und skurrilen Ideen. Das Ergebnis sind unglaublich eindrucksvolle Bilder.
weiterlesen "Aus Alt mach Neu!" »

13    Aug 20143 Kommentare

NEU: Noch einfacher Fotos hochladen

Wir freuen uns, euch heute mitteilen zu dürfen, dass ihr ab sofort noch einfacher und schneller Fotos und Videos auf eurer Familienseite hochladen könnt! Egal ob ihr nur einige oder hunderte Fotos hochladen möchtet, können diese per Drag & Drop (Ziehen und Ablegen) von eurem Computer aus hinzugefügt werden und eurem Stammbaum noch mehr Farbe verleihen.

Folgende Verbesserungen findet ihr in eurer Familienseite:

Fotos und Videos zu Alben hochladen:

Wo immer ihr auf eurer Familienseite seit, könnt ihr das Dropdown-Menü in der Werkzeugleiste nutzen, um Fotos und Videos zu euren Alben hinzuzufügen. Einfach den Reiter "Fotos" öffnen und auf "Fotos und Videos hinzufügen" klicken.

Fotos und Videos über den Foto-Reiter hochladen (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Über die aktuelle Seite seht ihr ein schwarzes Fenster und hier könnt ihr Fotos und Videos (sowie Dokumente und Audio-Dateien) über den Punkt "Ziehen Sie Fotos und Videos hierhin" hinzufügen. Alternativ könnt ihr auf die blaue Schaltfläche "Dateien auswählen" klicken und Dateien von eurem Computer auswählen.
weiterlesen "NEU: Noch einfacher Fotos hochladen" »

18    Jul 2014Ein Kommentar

Einige der weltweit ersten Fotos

Fotos gehören zur Familiengeschichte genauso wie Geburts- oder Sterbeurkunden. Ein Stammbaum, der viele Profilfotos hat, sieht (meiner Meinung nach) viel schöner und lebendiger aus als einer ohne Bilder. Daher haben wir in unserem heutigen Artikel Euch einige der weltweit ältesten Aufnahmen aufgelistet.

Dieses Bild - genannt "View from the Window at Le Gras" - gilt als das allererste Foto, welches um 1826 aufgenommen wurde. Es wurde aufgenommen durch den französischen Fotopionier Joseph Nicéphore Niépce und benötigte eine Belichtungszeit von etwa 8 Stunden!

weiterlesen "Einige der weltweit ersten Fotos" »

1    Jul 20146 Kommentare

Großes Update in der MyHeritage-App

Wir freuen uns, euch heute bekannt geben zu dürfen, dass wir unsere mobile App von MyHeritage verbessert haben und ihr nun noch besser eure Fotos über die App verwalten könnt.

Die App von MyHeritage bietet die einfache Möglichkeit an, den Stammbaum von unterwegs aus zu erstellen und zu bearbeiten. Auch historische Aufzeichnungen können durchsucht werden, egal von wo aus.
weiterlesen "Großes Update in der MyHeritage-App" »

24    Feb 20140 Kommentare

Kreative Familienfotos? Hier einige Ideen!

Familienfotos sind der beste Weg, um die Familiengeschichte zu bewahren. Hier sind einige Ideen, um schöne Familienfotos zu machen und somit Erinnerungen zu schaffen:

- Wie wäre es wenn alle auf dem Foto springen würden?

Bild: flickr.com/evilerin

- Kleidet eure Kinder für das Foto auf spielerische Weise. Sie lieben das und fragen mit Begeisterung nach!

- Welche Haltung nehmt ihr ein, wenn ihr gekitzelt werdet? Macht ein Foto davon! Im Nachhinein werdet ihr wieder lachen, wenn ihr euch das Bild anschaut.
weiterlesen "Kreative Familienfotos? Hier einige Ideen!" »

21    Okt 20132 Kommentare

Folgt uns auf Pinterest!

Wir halten Euch auf die verschiedensten Wege auf dem Laufenden. Wir bieten einen Forum an, schreiben mehrmals wöchentlich einen Blogbeitrag und ihr findet uns auch auf sozialen Netzwerken.

Wir haben deutschsprachige Facebook- und Google+ Fanseiten, einen Account auf Twitter und seit Neuestem auch eines auf Pinterest. Wozu das und was ist Pinterest?

Pinterest ist auch ein soziales Netzwerk. Hier können Nutzer Bildersammlungen (mit Beschreibungen) an virtuelle Pinnwände heften. Andere Nutzer können dieses Bild ebenfalls teilen (repinnen), es gefallen oder kommentieren. Der Name Pinterest ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern pin = ‚anheften‘ und interest = ‚Interesse‘. Gemeint ist damit, dass man durch das öffentliche „Anheften“ an der digitalen Pinnwand seine eigenen Interessen herausstellen kann.

Folgt unserer Pinnwand und gewinnt ein Abo eurer Wahl!

Fotos sind jedenfalls ein sehr wichtiges Element bei der Ahnenforschung. Des Öfteren haben wir schon über die verschiedenen Möglichkeiten geschrieben, wie Fotos in der genealogischen Forschung verwendet werden können. Ein Foto erinnert an ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Person.

Fotos sind sehr emotional und auf Pinterest kann man dies wunderbar teilen! Noch sind wir am Anfang, freuen uns aber jetzt schon auf Vorschläge von Euch für weitere Pinnwände.

Seid ihr auch auf Pinterest? Dann folgt unserer Pinnwand und schreibt hier - bis zum 28.10.2013 - kurz ein Kommentar darüber. Wir verlosen unter allen Teilnehmern ein Abo eurer Wahl (Premium- oder Daten-Abo). Viel Spaß und viel Glück dabei!

19    Aug 20130 Kommentare

Gewinnspiel: Das größte Familienfoto

Letzte Woche haben wir hier im Blog nach dem ältesten Familienfoto gesucht. Wir haben euch alle ermutigt, uns euer ältestes Bild zukommen zu lassen, um eine kostenlose Beratung mit der Foto-Detektivin Maureen Taylor zu gewinnen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die uns ihre schönen Fotos geschickt haben! Wir haben Hunderte von Bildern aus aller Welt erhalten, die bis 1850 zurückreichen!

Eunice Baldwin Whedon (geb. 1778)

Und die Gewinnerin dieses ersten Gewinnspiel ist Janice Moerschel, die uns ein Foto ihrer Ahnin Eunice Baldwin Whedon von Brandford, New Haven, Connecticut, USA geschickt hat.

Aber unser Aktionsmonat ist noch nicht zu Ende und wir freuen uns sehr, euch unser nächstes Gewinnspiel präsentieren zu können: Diese Woche suchen wir nach einem weiteren Glückspilz, der eine gratis Foto-Analyse mit Maureen Taylor erhalten wird.

weiterlesen "Gewinnspiel: Das größte Familienfoto" »

18    Aug 20130 Kommentare

Geheimnisse enthüllen: Kostenloses Webinar mit der Foto-Detektivin

Fotos sind wie eine Eingangstür zu der eigenen Familiengeschichte. Sie geben uns einen Einblick in das Leben und die Persönlichkeit unserer Ahnen.

Maureen Taylor, die Foto-Detektivin, zeigt während eines kostenlosen Webinars, wie genau ihr mehr über eure eigene Familien anhand von alten Familienfotos erfahren könnt.

Und sie weiß wovon sie spricht: Maureen Taylor ist eine Foto-Expertin, Ahnenforscherin, Schriftstellerin und Foto-Kuratorin mit Schwerpunkt Familienfotos, Geschichte und Genealogie.

Sie ist eine weltberühmte anerkannte Expertin, die ihre Expertise nutzt, um fotografische Familiengeheimnisse in Familienfotos zu enthüllen.

weiterlesen "Geheimnisse enthüllen: Kostenloses Webinar mit der Foto-Detektivin" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2016 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten