22    Dez 20150 Kommentare

Aschenputtel hat ein neues Gesicht bekommen!

Viele von uns haben eigene kleine Traditionen, was Weihnachten betrifft. Und heute sprechen wir  über eine Tradition, die im Fernsehen zu sehen ist :-)

Am Ende des Jahres ist natürlich „Dinner for one“ der Nummer 1 Hit. Aber in der Vorweihnachtszeit gibt es ein paar Filme, die in Deutschland fest im Programm stehen: Mathilda, Der kleine Lord und ein Film, über den wir heute sprechen möchten -  Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Diese DDR Produktion ist bereits seit 40 Jahren fest im Festtags-TV.

Aber wenn wir Glück haben, wird uns dieser Klassiker seine besten Seiten zeigen. Denn durch Tausende von Stunden Nacharbeit von Experten der Nationalbibliothek in Mo i Rana und des tschechischen Filmarchivs sind die Bilder schärfer und die Bilder viel klarer geworden. Und ja, Aschenputtel ist noch schöner als zuvor!

Libuse Safrankovüa ist jetzt noch schöner in der Rolle von Aschenputtel. Foto: http://crmainstreet.org/

weiterlesen "Aschenputtel hat ein neues Gesicht bekommen!" »

18    Dez 20150 Kommentare

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Erinnert ihr euch, mit wem ihr zum ersten Mal Star Wars geguckt habt? In vielen Familien ist es Tradition, sich die Star Wars-Filme zusammen anzuschauen. Denn Master Yoda, Luke, Leia, Darth Vader und Co. sind schon seit fast 40 Jahren auf dem Markt.

Der neueste Star Wars-Film „Das Erwachen der Macht“ wurde gestern, nach einer 10-jährigen Pause, veröffentlicht.

weiterlesen "Star Wars: Das Erwachen der Macht" »

8    Okt 2015Ein Kommentar

Braut trägt 120 Jahre altes Kleid

Eine Hochzeit ist ein wichtiges Ereignis, bei dem besondere Familientraditionen auch eine Rolle spielen. Jede Familie hat ihren einzigartigen Weg, die Veranstaltung unvergesslich zu gestalten. Viele versuchen „den schönsten Tag des Lebens“ mit der Vergangenheit zu verbinden, um die Vorfahren zu ehren.
In einigen Familien werden Schmuckstücke von Generation zu Generation weitergegeben, die von der Braut getragen werden. Andere Familien haben auch andere Ideen.

In der Familie meiner Kollegin Esther aus Kanada gibt es ein Gebetbuch, das jeder Braut seit den frühen 1900er Jahren überreicht wird. Es sieht nach so vielen Jahren nicht mehr so frisch aus – man darf nicht vergessen, wie alt es ist - und es ist schon weit gereist. Aber es ist vollkommen egal, dass es schon abgenutzt und an einigen Stellen nicht mehr lesbar ist. Der Wert dieses Buch ist für Esther und ihre Familie unschätzbar. Viele Bräute seitens der Familie ihrer Mutter haben ihren Namen und das Hochzeitsdatum auf der Titelseite eingetragen. Manchmal nur wenige Augenblicke bevor sie in die Kirche gingen und eine neue Phase des Lebens begann.

Esther berichtet, wie sie ein unglaubliches Gefühl der Zugehörigkeit spürte, als sie die Unterschriften von ihrer Urgroßmutter, Großmutter, Mutter und Tanten am Tag ihres Hochzeitstags gesehen hat und dann selber ihren eigenen Namen hinzufügte.

weiterlesen "Braut trägt 120 Jahre altes Kleid" »

12    Nov 2014Ein Kommentar

Sendet uns eure Rezepte für ein tolles Weihnachtskochbuch!

Hat deine Oma die besten Plätzchen der Welt gebacken? Kann deine Tante einen super leckeren Stollen selber vorbereiten? Und was ist mit dem Gänsebraten deiner Mama? Auch Weltklasse?

Die Weihnachstage rücken immer näher und wir haben uns entschieden, zwei super Traditionen zusammen zu bringen: Essen und Familie, und geben euch dabei zudem die Chance, einen tollen Preis zu bekommen.

weiterlesen "Sendet uns eure Rezepte für ein tolles Weihnachtskochbuch!" »

25    Jul 20140 Kommentare

Umfrage: Gibt es in eurer Familie besondere Erbstücke?

So kurz vor dem Wochenende haben wir eine Umfrage für euch erstellt. Diesmal geht es um besondere Familienerbstücke. Gibt es sowas in eurer Familie? Wenn ja, was ist es? Seit wie vielen Generationen werden diese Stücke weitergegeben?

Macht mit und schreibt uns auch ein Kommentar. Wir freuen uns auf eure Antworten!


28    Mrz 20130 Kommentare

Was esst ihr an Ostern?

Wir alle haben unsere Esstraditionen, wenn von Weihnachten oder Silvester die Rede ist. Aber was ist mit Ostern? Habt ihr auch ein oder mehrere Gerichte, die ihr während der Osterzeit esst? Wir haben etwas recherchiert und viele interessante kulinarische Traditionen herausgefunden!

Wir fangen mit dem Gründonnerstag an:

Frische Kräuter, die in Frankfurter Grüner Soße zu finden sind. Quelle: Wikipedia

*An diesem Tag essen viele Personen bevorzugt grünes Gemüse wie Grünkohl, Salate, Nesseln, Kohlrabi, junge Triebe und grüne Kräuter.
*In Mühlhausen in Thüringen sollte jeder Mühlhäuser an Gründonnerstag eine gebackene Brezel essen, da einem sonst Eselsohren wachsen können.
*In Österreich sollte man vor allem Spinat mit Spiegelei essen.
* In Coburg werden zum Teil die Ostereier schon am Gründonnerstag gesucht, gebracht vom Grüa Hoas (Grünen Hasen).

Karfreitag

*An dem Fast- und Abstinenztag sollte man kein Fleisch essen, dazu aber Fisch (für die Traditionelleren gilt allerdings hier Fasten!).
* In einigen Teilen Deutschlands, Schweiz und Österreich pflegt man den Brauch der Karfreitagseier. Hühnereier, die an diesem Tag gelegt worden sind, werden magische Kräfte nachgesagt. Diese Eier dürfen weder bemalt oder verziert werden. Männer sollen die Eier austrinken, um ihre Arbeitskraft zu bewahren und gekocht werden sie gegen Krankheit zu Ostern verzehrt (von allen).
*Es wird gesagt, dass man am Karfreitag nichts essen darf, was über der Erde wächst.

weiterlesen "Was esst ihr an Ostern?" »

26    Aug 20110 Kommentare

Umfrage: Gibt es in eurer Familie besondere Erbstücke?

So kurz vor dem Wochenende haben wir eine Umfrage für euch erstellt. Diesmal geht es um besondere Familienerbstücke. Gibt es sowas in eurer Familie? Wenn ja, was ist es? Seit wie vielen Generationen werden diese Stücke weitergegeben?

Macht mit und schreibt uns auch ein Kommentar. Wir freuen uns auf eure Antworten!


Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2016 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten