13    Sep 20160 Kommentare

Von Madeira zu MyHeritage: unsere freiwilligen Helfer

Vasco Gonçalves de Andrade ist 1954 auf der Insel Madeira (Portugal) geboren worden und zog 1976 nach Lissabon, um zu arbeiten und Psychologie zu studieren. Er hat einen Abschluss in Sozial- und Organisationspsychologie. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Die ältere ist eine TV-Reporterin und die jüngere Landschaftsarchitektin.

Er hat viele Jahre für zwei große Unternehmen in Lissabon und Funchal - wo er 16 Jahre lang gelebt hat - gearbeitet. Aus Krankheitsgründen, ist er bereits in Rente.

Vasco ist ein freiwilliger Mitarbeiter des portugiesischen Roten Kreuzes. Er kann so Menschen helfen und arbeitet für einen guten Zweck. Seit 2012 arbeitet er auch als freiwilliger Übersetzer für MyHeritage. Er übersetzte die Texte vom Englischen ins Portugiesische.

Es ist schon so lange her, dass ich mich nicht mehr erinnern kann, ob man mich um Hilfe gefragt hat, oder ob ich selbst meine Hilfe angeboten habe. Es ist jedenfalls eine großartige Erfahrung! Da ich Genealogie liebe und auch mein Englisch praktizieren möchte, ist dies eine win-win-Situation für mich. Auch habe ich im MyHeritage Team Freunde gefunden!

Zu wissen, dass es viele portugiesische Nutzer gibt, die eine qualitative Familienseite und Software erwarten, gibt mir noch mehr Ansporn, mein Bestes zu geben. Die Übersetzung ist ein extrem wichtiger Faktor für die Qualität der MyHeritage-Produkte. Und: ich mag es, Menschen zu helfen! weiterlesen "Von Madeira zu MyHeritage: unsere freiwilligen Helfer" »

6    Sep 20169 Kommentare

Jetzt verfügbar: DNA Übereinstimmungen

Mitte Mai haben wir MyHeritage Nutzern, die bereits einen DNA-Test gemacht hatten, die Möglichkeit gegeben ihre DNA-Daten auf der Seite hochzuladen, um - sobald dieses veröffentlicht wurde - vom DNA-Matching zu profitieren. Wir freuen uns nun bekannt geben zu dürfen, dass unsere DNA Matching-Technologie jetzt live ist und ab sofort zur Verfügung steht!

Die DNA Übereinstimmungen können spannende, neue Forschungsrichtungen öffnen, und ermöglichen euch, unbekannte Verwandte zu finden und euch mit ihnen zu verbinden.

Wie versprochen, ist das DNA Matching völlig kostenlos und wird für diejenigen, die bereits ihre DNA-Testergebnisse hochgeladen haben, auch weiterhin kostenlos bleiben. Wenn ihr einen DNA-Test (mit Testanbietern wie Family Tree DNA, 23andMe oder Ancestry) gemacht habt, oder DNA-Testergebnisse von anderen Familienmitgliedern habt, und diese nicht auf MyHeritage hochgeladen habt, empfehlen wir, euch zu beeilen und diese DNA-Daten jetzt hochzuladen. Wenn ihr das tut, werdet auch ihr für immer vom kostenlosen DNA Matching auf MyHeritage profitieren. Befolgt diesen einfachen Anweisungen, um eure unbearbeiteten DNA-Daten zu exportieren und auf MyHeritage zu importieren. weiterlesen "Jetzt verfügbar: DNA Übereinstimmungen" »

25    Aug 20164 Kommentare

10 wichtige Quellen für die Familienforschung

Wenn im Sommer bei Familienfesten alle Verwandte zusammen sitzen, werden viele Familiengeschichten ausgetauscht. Dies ist eine gute Zeit für den Familienforscher, um Informationen zu sammeln. Doch darüber hinaus gibt es die verschiedensten Quellen für die Ahnenforschung.

Wir wollen euch heute 10 wichtige Quellen zur Familienforschung vorstellen:

1. Kirchenbücher geben Aufschluss über Vorfahren in puncto Tauf-, Heirats- und Sterbeeinträge. Hier finden sich neben Namen und Daten der gesuchten Person auch Angaben über Familienmitglieder wie z. B. Eltern, Kinder, Enkel, Taufpaten aus dem familiären Umfeld, oft mit Alters- und Ortsangaben.
weiterlesen "10 wichtige Quellen für die Familienforschung" »

16    Aug 20160 Kommentare

Wie könnt ihr verhindern, dass eure Erinnerungen für immer verloren gehen?

Wie würdet ihr die Frage oben beantworten? Wir präsentieren euch heute jedenfalls keine Neuheit, es geht um einen bekannten Trick. Es ist kein Geheimnis! Ihr habt darüber auch wahrscheinlich schon mal in unserem Blog gelesen. Ein einfacher Tipp, den jeder folgen sollte und auf den wir auch bestehen. Daher möchten wir diesen erneut mit euch teilen und gerne auch eure Meinungen bzw. Tipps hierzu lesen. (einfach am Ende des Beitrages kommentieren.)

Wie jeder weiß basiert Familiengeschichte nicht nur auf Tatsachen, sondern auch auf Erinnerungen. Aber die Tatsache bleibt, dass, wenn wir uns nicht um diese kümmern und ordnungsgemäß abspeichern, immer mehr Daten, mögliche Quellen und schließlich Erinnerungen für immer verloren gehen.

Quelle: beards.com

Die mündliche Weitergabe an Informationen ist eine unglaubliche Quelle an Reichtum. All die Geschichten, die von Generation zu Generation (z.B. Eltern an ihre Kinder) weitergegeben werden, sind ein wunderbares Erbe. Was wäre aber, wenn diese aufgeschrieben werden würden? Dann gäbe es vielleicht gar nicht so viele Helden in der Familie, eventuell haben die "Bösen" andere Motive für ihre Handlungen gehabt? weiterlesen "Wie könnt ihr verhindern, dass eure Erinnerungen für immer verloren gehen?" »

11    Aug 20162 Kommentare

Werde diesen Sommer kreativ!

Alte Familienfotos ermutigen junge Menschen sich für ihre Vorfahren zu interessieren und auch kostbare Familienerinnerungen zum Leben zu erwecken. Das Hinzufügen von Fotos auf eurer Familienseite gibt eurem Stammbaum mehr Farbe und gleichzeitig werden die Bilder für zukünftige Generationen erhalten.

Der Sommerurlaub bietet die perfekte Gelegenheit, euren Stapel an alten Familienfotos durchzugehen und etwas Sinnvolles mit den Kindern zu machen. Habt ihr für den Sommer irgendwelche "Familiengeschichtsaktivitäten" geplant?

Schaut euch folgende Möglichkeiten an, um Spaß mit der ganzen Familie zu haben und mit euren Fotos kreativ zu werden. So wird die schulfreie Zeit sinnvoll genutzt und  ihr könnt das Zuhause zusätzlich mit ein wenig Familiengeschichte dekorieren!

  1. Macht aus alten Familienfotos schöne Malvorlagen:

    (Quelle: www.reallycolor.com)

    weiterlesen "Werde diesen Sommer kreativ!" »

8    Aug 20160 Kommentare

Die verlorene Schwester: für eine MyHeritage-Mitarbeiterin geht ein Traum in Erfüllung!

Als Linoy Maidvanikov Simon vor 18 Monaten angefangen hat bei MyHeritage zu arbeiten, hätte sie niemals davon geträumt, dass sich ihr Leben für immer verändern würde.

Innerhalb weniger Tage der Verwendung von MyHeritage, entdeckt Linoy eine bisher unbekannte Schwester. Seht euch das emotionale Wiedersehen zwischen Linoy und ihrer Schwester Kamilla in diesem Video (auf Hebräisch mit englischen Untertiteln), als sie sich zum ersten Mal persönlich treffen.

weiterlesen "Die verlorene Schwester: für eine MyHeritage-Mitarbeiterin geht ein Traum in Erfüllung!" »

1    Aug 20160 Kommentare

Tribal Quest: zurück aus Papua-Neuguinea

Wir haben unsere Tribal Quest-Expedition nach Papua-Neuguinea abgeschlossen. Für uns war es eine unglaubliche Erfahrung, die Familiengeschichten der Menschen dort zu dokumentieren. Es ist wichtig, dass diese bewahrt werden, da sie sonst für immer verloren gehen können.

Wir reisten in fünf verschiedene Stämme, in verschiedenen Regionen des ländlichen Papua-Neuguinea, wo wir mit den einheimischen Familien lebten und gemeinsam daran arbeiteten ihre einzigartigen Geschichten für zukünftige Generationen zu bewahren.

Diese Reise ist die zweite Expedition unseres Tribal Quest-Projektes gewesen. Mehr über unsere globale Initiative, könnt ihr auf der Tribal Quest-Webseite erfahren.

Papua-Neuguinea ist einer der kulturell vielfältigsten Orte auf dem Planeten. Mit 7 Millionen Menschen auf einer Fläche von 460.000 Quadratkilometern, leben Stämme getrennt durch Wälder, Flüsse und Berge voneinander.

weiterlesen "Tribal Quest: zurück aus Papua-Neuguinea" »

19    Jul 20163 Kommentare

Neu: SuperSearch™ Hinweise

Wir freuen uns, euch heute eine neue Funktion bekannt geben zu dürfen: die SuperSearch™ Hinweise.

Ein SuperSearch Hinweis ist eine Benachrichtigung, die euch wissen lässt, dass neue Ergebnisse für eure vorherige Suche auf SuperSearch zur Verfügung stehen. Ergebnisse, die vorher nicht existierten.

24    Jun 20166 Kommentare

21 Fragen über die Familiengeschichte, die du auf jeden Fall stellen solltest!


Heutzutage ist es einfacher denn je mit seinen Verwandten Interviews über die Familiengeschichte zu führen. Mit den Audio-Aufnahmen unserer App zum Beispiel, könnt ihr schnell und schmerzlos eure Verwandten befragen, ihre Geschichten dokumentieren, und direkt für die Zukunft aufbewahren.

Wie stellt man sicher, dass man die komplette Geschichte dokumentiert? Wie erhält man die besonderen Fakten über die Familiengeschichte?

Wir haben 21 ungewöhnliche Fragen über die Familiengeschichte gesammelt, die mit Sicherheit eure Familienmitglieder zum Reden bringen werden und euch besondere Geschichten einbringen werden:

Also los geht’s: weiterlesen "21 Fragen über die Familiengeschichte, die du auf jeden Fall stellen solltest!" »

26    Mai 20160 Kommentare

Meine Familiengeschichte: Alle meine Halbgeschwister…

Als Cathy Combs aus Washington mit der Erforschung ihrer Familiengeschichte begann, hatte sie keine Ahnung, welche Entdeckungen auf sie warten würden. Sie hat einen großen Teil ihrer Familie gefunden, von dem sie nie gewusst hat.

"MyHeritage hat eine entscheidende Rolle bei der Dokumentation und Erforschung meiner Familiengeschichte gespielt, mit eurer Hilfe, habe ich meine Halbgeschwister finden können!"

Cathy und vier ihrer Geschwister bei einem Familientreffen in 2014.

Alles begann mit Jean McDonald Clark. Jean wurde in Chicago geboren, ist aber in Minnesota aufgewachsen. 1946 heiratete sie Ernest Rucks. Zwischen 1947 und 1950 bekam das Paar vier Kinder. Sie war eine junge Braut mit einem unglücklichen, turbulenten Leben zu Hause. Während der Schwangerschaft mit ihrem fünften Kind, ist sie nach Kalifornien geflohen, um in Sicherheit entbinden zu können und um die Scheidung einzureichen. In den frühen 1950er Jahren hatten misshandelte Frauen in solchen Situationen nur wenige Möglichkeiten und Ressourcen. weiterlesen "Meine Familiengeschichte: Alle meine Halbgeschwister…" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2016 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten