23    Jan 201412 Kommentare

Große Preisnachlässe auf unsere DNA-Tests

Ab sofort bietet MyHeritage erhebliche Rabatte auf DNA-Tests an. Die Technologie zur DNA-Analyse ist gereift und hat den Mainstream erreicht, daher sind die Preise von genealogischen DNA-Tests viel erschwinglicher geworden. Wir möchten euch nun diese Einsparungen direkt anbieten.

Mit unseren einfachen Wangenabstrich-DNA-Tests könnt ihr spannende Entdeckungen machen.

  • Entdeckt eure Ursprünge und neue Verwandte: DNA Abgleiche können Angehörige auf der Grundlage eurer DNA finden, einschließlich Verwandte, von denen ihr nicht einmal wusstet.
  • Erweitert euren Familienstammbaum: DNA kann euch helfen, weiter in der Zeit zurück zu gehen, als es historische Aufzeichnungen in der Regel können.
  • Löst lebenslange Rätsel: DNA kann euch helfen, Mauern in eurer Ahnenforschung zu überwinden.
  • und vieles mehr.

weiterlesen "Große Preisnachlässe auf unsere DNA-Tests" »

5    Dez 20132 Kommentare

“Geschichte der Menschheit ist viel komplizierter als bisher gedacht!”

Die Stammesgeschichte des Menschen gehört zu jenen Forschungsbereichen, die in den vergangenen Jahren durch die Entwicklung neuer Techniken völlig umgekrempelt wurden. Pionier dieser Entwicklung ist der schwedische Forscher Svante Pääbo, dem es Mitte der 1980er-Jahre erstmals gelang, DNA aus ägyptischen Mumien zu extrahieren.

Künstlerische Rekonstruktion von Vertretern des Homo heidelbergensis, einer ausgestorbenen Menschenart, die vor rund 400.000 Jahren unter anderem auch im heutigen Spanien lebte. Illustration: javier trueba, madrid scientific films

Seitdem gelangen den Forschern um Pääbo, der das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig leitet, etliche sensationelle Entdeckungen: Sie konnten unter anderem die DNA von Neandertalern rekonstruieren und entdeckten allein durch die DNA-Analyse eines 40.000 Jahre alten Fingerknochens aus Sibirien einen neuen Verwandten von Homo sapiens, den Denisova-Menschen.
weiterlesen "“Geschichte der Menschheit ist viel komplizierter als bisher gedacht!”" »

11    Feb 20130 Kommentare

MyHeritage bietet großzügige Rabatte für DNA-Tests für die Ahnenforschung

Im Februar 2012 führte MyHeritage DNA-Tests für die Ahnenforschung ein. Und jetzt, um den ersten Jahrestag zu feiern, bieten wir erhebliche Preisnachlässe, um die DNA-Tests für alle unsere Nutzer erschwinglich zu machen.

Die reduzierten Preisen stehen nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung, so dass jetzt die Chance besteht, eure genealogischen Forschung auf die nächste Ebene zu bringen!

Bestellt euren DNA-Test jetzt

MyHeritage DNA-Test (zum Vergrößern bitte klicken)

weiterlesen "MyHeritage bietet großzügige Rabatte für DNA-Tests für die Ahnenforschung" »

17    Okt 20122 Kommentare

Briten und Deutsche: Gemeinsame Vorfahren und Sprachwurzeln

Gegenwärtige Verbreitung germanischer Sprachen - Quelle: wikipedia.de

Jeder von uns hat es schon beobachtet: Englisch und Deutsch haben viele Ähnlichkeiten in der Morphologie, Syntax oder auch in der Wortbildung. Wir sagen Hand, sie sagen hand, wir sagen Arm, sie sagen arm, wir sagen Haus, sie sagen house, wir sagen Milch, sie sagen milk. Die Liste ist unendlich und es ist auch kein Wunder, denn Deutsch und Englisch gehören zur gleichen westgermanischen Sprachgruppe und haben gemeinsame Wurzeln. Außerdem wurden die beiden Sprachen stark von dem Lateinischen beeinflusst.

Die Germanen waren schon in England zur Zeit der Kelten. Sie blieben als England ein Teil des Römischen Imperiums war, und kamen noch zahlreicher als die römischen Legionen aus der Insel abgezogen wurden, nach dem Fall des Römischen Reiches.

Quelle: Wissenbloggt.de

Nach wenigen Generationen ist der gesamte Osten und Süden von Großbritannien von heidnischen westgermanischen Stämmen übernommen worden (auf der Karte links die blaue gezeichneten Gebiete). Die ursprünglich keltische Bevölkerung musste sich nach Westen zurückziehen, und im Laufe der Jahre wurde sie durch eine überwiegend nordseegermanische Bevölkerung ersetzt.

Eine Studie des University College London (http://discovery.ucl.ac.uk/10571/) untersuchte ein Segment des Y-Chromosoms, das beinahe alle Männer in Dänemark, Norwegen und Norddeutschland aufweisen. Interessant ist es, dass die Hälfte aller britischen Männer das Segment ebenfalls haben.

Habt ihr schon daran gedacht, einen DNA-Test zu machen? Viele Genealogen, die in ihrer Ahnenforschung nicht weiter kommen, führen DNA-Tests durch, um mehr über ihre Familien zu erfahren. Mit unserem Partner Family Tree DNA bietet MyHeritage euch die Möglichkeit an, solche Tests durchzuführen. Mehr dazu: hier.

Quelle: www.wissenbloggt.de

13    Mrz 2012Ein Kommentar

Umfrage: Hast du schon mal einen DNA-Test gemacht?

Vor knapp einen Monat haben wir euch unser neues Angebot vorgestellt: DNA-Tests für eine bessere Ahnenforschung! Wir haben erfahren, dass viele von euch schon einen DNA-Test in der Vergangenheit gemacht haben. Viele sich allerdings noch unsicher sind, was diese Tests können bzw. ob sie wirklich sicher sind. Ich würde euch vorschlagen, unsere FAQs zu diesem Thema gründlich durchzulesen. Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt gerne eine E-Mail an das Support-Team.

Heute möchten wir daher eine kleine Umfrage zu diesem Thema starten. Habt ihr auch schon einen Test gemacht? Würdet ihr andere Ahnenforscher dazu ermutigen einen DNA-Test zu machen? Macht mit!


16    Feb 2012Ein Kommentar

NEU: DNA-Tests für eine bessere Ahnenforschung

MyHeritage ist stolz darauf, die Genealogie in das neue Jahrtausend zu nehmen. Mit unserem neuen Angebot an DNA-Tests bieten wir ab sofort eine revolutionäre Technologie für die Förderung der Erforschung eurer Familiengeschichte an - das Ganze zu erschwinglichen Preisen.

Eure Vorfahren haben Hinweise zu eurer Familiengeschichte und anderen Nachfahren hinterlassen. Durch das Testen der DNA können diese Hinweise entschlüsselt werden. Hier könnt ihr euren DNA-Test bestellen!

MyHeritage DNA Ausstattungen (siehe unten eine größere Darstellung)

weiterlesen "NEU: DNA-Tests für eine bessere Ahnenforschung" »

15    Jul 20110 Kommentare

Genanalysen schreiben Menschheitsgeschichte

Wann, wo und wie viele Menschen einst vor Jahrtausenden auf der Erde lebten, ist spannend und heute nicht mehr ganz leicht herauszufinden. Anhand von Sequenzvergleichen einzelner Genome von Asiaten, Europäern und Afrikanern modellierten Forscher jetzt die Menscheitsgeschichte aber genauer als je zuvor. Sie kommen unter anderem zu dem Schluss, dass die Menschheit sich auch nach dem Auszug aus Afrika vor etwa 60 000 Jahren weiter weltweit untereinander vermischte. Die Out-of-Africa-Pioniere blieben also in Kontakt mit der alten Heimat – oder deren Bewohner mit den Exilanten.

Solche Schlussfolgerungen über die Menschenpopulationen der Vergangenheit gelingen Wissenschaftlern durch den Vergleich heutiger Gensequenzen von Menschen möglichst unterschiedlicher Herkunft. Anhand der dabei entdeckten Unterschiede erstellen sie dann eine Genealogie, küren die jeweils letzten gemeinsamen Vorfahren und eichen den Stammbaum schließlich zeitlich, indem sie die durchschnittliche Mutationsgeschwindigkeit des Genoms schätzen.
weiterlesen "Genanalysen schreiben Menschheitsgeschichte" »

13    Jan 2011Ein Kommentar

Das Krieger-Gen – Glaubst du dran?

Träger einer bestimmten Genvariante treffen angeblich bessere finanzielle Entscheidungen und sind von Geburt aus erfolgreicher und durchsetzungskräftiger als andere Männer. Zu diesem Entschluss kam das Team von Cary Frydman, Forscher des California Institute of Technology in Pasadena. Er testete 83 Männer und beobachtete sie, während diese ihre Finanzgeschäfte tätigten. Dabei nahmen Träger der Genvariante MAOA-L, des sogenannten "Krieger-" oder "Wall-Street-Gens", eher finanzielle Risiken in Kauf.

weiterlesen "Das Krieger-Gen – Glaubst du dran?" »

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten