5    Sep 20120 Kommentare

Buchtipp: Königskinder

Erica Fischers neues Buch ist eine Mischung aus Roman und Dokumentation, dem die Familiengeschichte ihrer Eltern zugrunde liegt: ihre jüdische Mutter musste zusammen mit ihrem österreichischen Vater nach dem Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland Wien verlassen und nach London fliehen.

Bescheiden schlägt sich das junge Ehepaar durch, bis die englische Regierung 1940 beginnt, männliche Ausländer aus Deutschland, Österreich und Italien zu internieren. Erikas Vater fährt nun mit einem Dampfer nach Australien, aber die Reise wird zur Höllenfahrt.

Von der Besatzung als deutsche Feinde drangsaliert, überleben die 2500 Männer, überwiegend jüdische Flüchtlinge, einen Torpedoangriff, katastrophale hygienische Bedingungen unter Deck und unzureichende Verpflegung nur mit knapper Not.

Dort landete er aber in einem Wünstencamp, in New South Wales, wo die Internierten, unter ihnen namhafte Künstler und Wissenschaftler, trotz erbärmlicher Umstände eine lebendige Gemeinschaft mit Lagerparlament, Konzerten und Universitätsvorlesungen aufbauen.

weiterlesen "Buchtipp: Königskinder" »

24    Jul 20100 Kommentare

Buchtipp – Familienforschung leicht gemacht

Heute möchte ich Euch ein interessantes Buch über die Familienfoschung vorstellen:

Familienforschung leicht gemacht: Anleitungen, Methoden, Tipps von Helmut Ivo, Taschenbuch 175 Seiten, Piper Verlag, ISBN: 3492246060

Die Erforschung der eigenen Vergangenheit und des eigenen Stammbaums mit all seinen Veränderungen ist für viele Menschen ein spannendes Thema. An zahlreichen konkreten Beispielen erläutert Helmut Ivo, welche Informationen zur Verfügung stehen und welche davon wirklich zu empfehlen sind, wie man am schnellsten recherchiert, wohin man seine schriftlichen Anfrage richten muss, vor allem wenn die Familiengeschichte in andere Staaten zurückreicht. Dieses Buch bietet neben Musterbriefen an Pfarreien und Ämter in verschiedenen Sprachen eine Vielzahl von nützlichen Hinweisen für eine gelungene Familienforschung. Man merkt dem Buch an, dass der Autor sich schon seit Jahren mit dem Thema Ahnenforschung beschäftigt und er teilt auch viele Details mit, die man als Laie übersehen kann.

Bei diesem Buch handelt es sich um einen leicht verständlichen Ratgeber. Der Autor schildert die ersten Schritte von der Suche in den eigenen Schubladen bis zu interessanten Adressen im Internet. Dieses Buch eignet sich für Einsteiger und Forgeschrittene.

Falls Ihr auch Buchtipps habt, könnt Ihr sie mir gerne mitteilen, dann werde ich sie hier so nach und nach posten.

(Bild Amazon)

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten