27    Sep 20120 Kommentare

Tag des Denkmals

Am Tag des Denkmals 2012 öffnen sich die Türen zu versteckten Schätzen und zu Geschichten in den Denkmälern. Als Speicher unserer gemeinsamen Vergangenheit wollen die Veranstalter, dass jeder von uns selbst zu Wort kommt.

Dafür stand ein Fotowettbewerb, bei dem denkmalgeschütze Bauten sowie kulturelle und historische Denkmäler im Vordergrund stehen. Im Jahr 2012 nehmen weltweit mehr als 30 Länder an dem von Wikipedia unterstützten Wettbewerb teil. In Österreich zum Beispiel sind es 37.000 Bauwerke, vom Marterl bis zum Industriebau, die unter Denkmalschutz stehen. Als Grundlage, solche Bauwerke zu finden und zu fotografieren, dienen Listen, die von Wikipedianern in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt erstellt worden sind.

Der Wettbewerb dauert vom 1. bis 30. September 2012.

9    Aug 2012Ein Kommentar

Augsburg

Wappen Augsburg - Quelle: Wikipedia.de

Wenn mehr Feiertage gleichzeitig mehr Zeit für die Familienforschung bedeuten würde, dann hätte man in Augsburg gaaanz viel Zeit für die Recherche. Augsburg ist nämlich die Stadt mit den meisten gesetzlichen Feiertage in Deutschland. Ganze 14 Tage hat man dort frei im Jahr, und heute ist einer davon: das Augsburger Hohe Friedensfest.

Seit 1650 wird das Friedensfest am 8. August gefeiert. Ursprünglich feierten die Augsburger Protestanten damit das 1648 durch den Westfälischen Frieden eingeleitete Ende ihrer Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges. Heutzutage aber feiert auch die katholische Kirche den Friedenstag offiziell mit.

Alle drei Jahre verleiht die Stadt Augsburg zudem den Augsburger Friedenspreis. Letztes Jahre wurde den Preis an Papst Shenouda III verliehen, das Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche, für seine langjährigen und intensiven Bemühungen um ein friedliches Zusammenleben von Christen und Muslimen in Ägypten.

weiterlesen "Augsburg" »

15    Jun 20120 Kommentare

Die lange Nacht der Museen in Hannover

Ich bin ein Fan der langen Nacht der Museen hier in Hamburg. Auch dieses Jahr durfte ich es mir nicht entgehen lassen einige Museen zu besuchen. Und es war mal wieder sehr spannend!

Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich morgen nach Hannover fahren soll, denn morgen machen 19 Museen in Hannover die Nacht zum Tag! In den Museen und Ausstellungshäusern gibt es unter anderem Führungen, Lesungen, Vorträge, Theater, Musik und Performances und das in diesem Jahr bereits zum 14. Mal.


weiterlesen "Die lange Nacht der Museen in Hannover" »

11    Jun 20120 Kommentare

Norddeutscher Archivtag 2012

Morgen, 12. Juni 2012, und am Mittwoch, 13. Juni, findet auf Einladung des Archivs der Hansestadt und des Landesarchivs in Schleswig der 5. Norddeutsche Archivtag statt. An diesen beiden Tagen treffen sich Archivare aus den fünf norddeutschen Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, um über Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die Archive zu diskutieren.

Zeichnung eines Archivschranks, 16. Jahrhundert. Quelle: Wikipedia

weiterlesen "Norddeutscher Archivtag 2012" »

30    Mai 20120 Kommentare

Deutsch-Israelische-Beziehungen: MyHeritage kann auch mitreden!

Derzeit befindet sich der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck in Israel. Bei seinem Staatsbesuch hat er die Rolle der Wissenschaft für die Normalisierung der deutsch-israelischen Beziehungen gewürdigt. "Es gibt zwischen Deutschland und Israel ... einen ganz normalen Austausch auf Ebene der Wissenschaften", sagte Gauck beim Besuch des Weizmann-Instituts in Rehovot bei Tel Aviv. (Quelle: welt.de) Gauck war mit dem Ziel nach Israel gereist, die enge Verbundenheit Deutschlands mit Israel gerade auch in politisch brisanten Zeiten zu verdeutlichen.

Auch wir von MyHeritage pflegen unsere deutsch-israelischen Beziehungen! MyHeritage ist das weltweit größte Familiennetzwerk, wir zählen derzeit mit über 63 Millionen registrierten Nutzern. Unser Unternehmen wurde in der Nähe von Tel Aviv gegründet und mittlerweile sind 80 Mitarbeiter bei uns eingestellt.

Aber nicht nur vom Hauptsitz aus betreuen wir unsere knapp 3 Millionen deutschen Nutzer. Wir haben direkt vor Ort (in Hamburg und Marburg) Mitarbeiter sitzen, die sich um die Probleme und Wünsche der deutschsprachigen Nutzer kümmern. Mit der Übernahme der OSN GmbH im Jahre 2010, wurden wir auch in Deutschland zum Marktführer in der Familiengeschichtsbranche.

Vor gut zwei Wochen wurden wir von der deutschen Delegation (zuständig für den kommerziellen Austausch mit Israel) kontaktiert. Sie waren daran interessiert, während ihres Besuchs in Israel, ein israelisches High-Tech-Unternehmen kennenzulernen.

Die deutsche Delegation bei MyHeritage. Von rechts nach links: Matthias Platzeck, Dr. Peter Kohnert, Dr. Steffen Kammradt, Hinrich Soehlke

weiterlesen "Deutsch-Israelische-Beziehungen: MyHeritage kann auch mitreden!" »

18    Mai 20120 Kommentare

Der 35. Internationaler Museumstag und die unterschiedlichsten Museumsnächte

Der Internationale Museumstag wird vom Internationalen Museumsrat ICOM seit 1978 jährlich um den 18. Mai ausgerufen. Seit 1992 wird der Internationale Museumstag von einem jährlich wechselnden Motto begleitet. Dieser Tag möchte auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der Museen in aller Welt aufmerksam machen.

Am Sonntag, 20. Mai 2012, begehen die Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den 35. Internationalen Museumstag. Dieser steht 2012 unter dem Motto „Welt im Wandel – Museen im Wandel!“ („Museums in a Changing World. New challenges, New inspirations').

Die Schirmherrschaft hat der Präsident des Bundesrates, Horst Seehofer, Ministerpräsident von Bayern, übernommen. In diesem Jahr findet der Internationale Museumstag erstmals nahezu zeitgleich mit dem UNESCO-„Tag der kulturellen Vielfalt“ statt, der am 21. Mai 2012 und am Wochenende zuvor (18.-20. Mai) gefeiert wird.

Alle Aktionen in eurer Region könnt ihr hier, auf der Internationalen Webseite zum Museumstag, aufrufen.

Unter anderem stehen morgen auch folgende Museumsnächte an:

  • 13. Blaue Nacht - Meisterhaft! in Nürnberg
  • Museen und Theater zur Mitternacht in Wittstock
  • 8. Lange Museumsnacht in Forchheim

Wir wünschen allen Besuchern der verschiedenen Museen viel Spaß! ;)

11    Mai 20120 Kommentare

6. Tag der Familiengeschichte Hannover

Morgen findet in Hannover die Veranstaltung des Bundes der Familienverbände e.V. (BdF) in Kooperation mit der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV), der Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte sowie dem Institut für Personengeschichte statt.

Wo und wann genau?

Samstag, den 12. Mai 2012
14:00Uhr – 16:30Uhr
Gemeindehaus der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage,
Hildesheimer Str. 344, 30519 Hannover

Hier könnt ihr das Programm zur Veranstaltung nachlesen.

9    Mrz 20120 Kommentare

Rückblick: Münchner Genealogiebörse 2012

Letzten Samstag fand in München die Münchner Genealogiebörse statt. Wir freuen uns dort mit einem kleinen Stand vertreten worden zu sein.

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert, durch die Besucheranzahl (knapp 400 Besucher) sehr übersichtlich und es ergaben sich dadurch viele intensive Gespräche. Ganz besonderen Dank möchten wir dem Veranstalter und all denjenigen aussprechen, die reges Interesse an unserem Konzept gezeigt haben und uns mit ihren Erfahrungswerten bezüglich Familienforschung und Genealogie weitergeholfen haben.

Vor allem waren wir sehr froh über die große Anzahl an MyHeritage-Nutzer, die wir vor Ort direkt mit kleinen Problemen weiterhelfen konnten. Das viele positive Feedback zu unserer Software hat uns sehr gefreut.

Schaut es euch am Besten mal selbst an: (zum Vergrößern der Bilder, bitte diese anklicken)

Silvia am MyHeritage-Stand

weiterlesen "Rückblick: Münchner Genealogiebörse 2012" »

5    Mrz 20120 Kommentare

Umfrage: Hattest du ein genealogisches Wochenende?

Am Wochenende war viel los, vor allem viele Veranstaltungen, die Ahnenforscher und allen Familiengeschichtsenthusiasten interessieren sollten.

Wir selbst sind bei der Münchner Genealogiebörse vor Ort gewesen. Mehr hierzu gibt es bald im Blog nachzulesen. Auch fand am Samstag und Sonntag der 6. bundesweiter Tag der Archive statt. Wie sah es also bei euch aus? Habt ihr eines (oder beide?) Veranstaltungen besucht?


28    Feb 20120 Kommentare

6. bundesweiter Tag der Archive 2012

Am Samstag findet nicht nur die Münchner Genealogiebörse statt, sondern auch der Tag der Archive! Eigentlich sollte ich schreiben "die Tage", denn die Veranstaltung findet nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag (04.03.) statt.

Weit über 350 Archive in 160 Städten und Gemeinden in Deutschland nehmen teil und laden in das historische Gedächtnis unserer Gesellschaft ein.

Der VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. - möchte die öffentliche Aufmerksamkeit auf die vielfältigen gesellschaftlichen Funktionen der Archive lenken und dazu beizutragen, dass diese wichtigen Gedächtnisorte von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch von den politisch Verantwortlichen stärker wahrgenommen werden.

Bei Magazinführungen, Ausstellungen, Vorträgen und Mitmachworkshops für Kinder und Erwachsene können eigene Erfahrungen mit der Archivarbeit gewonnen werden. Die Archive stellen dieses Mal zum einen Geschichten von Katastrophen aller Art ins Zentrum und erinnern zum anderen an die vielseitigen Gefährdungen der Archive als „Schatzkammern der Geschichte“. Spätestens seit dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs ist der Öffentlichkeit bewusst, dass Archive für die historische Identität einer Region und für die Rechtssicherheit unverzichtbar sind.

Hier findet ihr eine Übersicht der am Tag der Archive bundesweit teilnehmenden Archive mit ihren Angeboten.

Quelle: Pressemitteilung auf archiv.net

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten