21    Dez 20117 Kommentare

Neue Version: Family Tree Builder 6.0

Wir freuen uns, euch heute die Veröffentlichung der neuen Version 6.0 unserer beliebten Ahnenforschungssoftware, dem Family Tree Builder, bekannt geben zu dürfen.

Neue Funktionen im Family Tree Builder 6.0 (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

Der Family Tree Builder ist die Software, die Millionen Nutzer weltweit für den Aufbau der Stammbäume nutzen. Die neue Version 6.0 - heute veröffentlicht - ist mit neuen Funktionen und Verbesserungen verpackt. Version 6.0 kann ab sofort hier kostenlos heruntergeladen werden.

weiterlesen "Neue Version: Family Tree Builder 6.0" »

19    Dez 20110 Kommentare

MyHeritage feiert die Veröffentlichung der neuen Stammbaum-App!

Am Freitag feierten die Mitarbeiter von MyHeritage im Hauptsitz des Unternehmens die Veröffentlichung der neuen App fürs iPad, iPhone und Android-Geräten. Mehr über die App könnt ihr im Blogbeitrag von letzter Woche nachlesen.

Das App-Team von MyHeritage (von links nach rechts): Raz, Roni, Dov, Addy, Oren, Omer, Danielle, Nimrod und Yehuda.

Für das ganze Team ist der Tag der Veröffentlichung ein ganz besonderer gewesen. Am Ende des Arbeitstages musste natürlich (mit einem speziellen Kuchen - siehe Bild unten) gefeiert werden!

weiterlesen "MyHeritage feiert die Veröffentlichung der neuen Stammbaum-App!" »

15    Dez 201111 Kommentare

NEU: App von MyHeritage für iPhone, iPad und Android-Geräten veröffentlicht!

Die neue mobile App von MyHeritage ist endlich da: öffne deinen Stammbaum, halte besondere Momente mit der Familie fest und entdecke vieles mehr.

Wir freuen uns die Veröffentlichung der neuen App von MyHeritage (Version 1.0) für das iPhone, das iPad und Android-Geräten bekannt zu geben. Ab sofort könnt ihr euren Stammbaum neu erkunden, besondere Familienmomente erfassen und für die kommenden Generationen festhalten. Bleibt jederzeit und überall in Kontakt mit eurer Familie!

Um loszulegen, könnt ihr die App kostenlos im App Store oder im Android Market herunterladen. Meldet euch einfach mit eurem MyHeritage-Konto an. Die App synchronisiert automatisch alle Daten mit denen auf eurer Familienseite. Wer noch kein Konto bei MyHeritage hat, kann sich natürlich kostenlos auf MyHeritage.de anmelden, seinen Stammbaum anlegen und eine spannende Reise in die Familiengeschichte starten.
weiterlesen "NEU: App von MyHeritage für iPhone, iPad und Android-Geräten veröffentlicht!" »

7    Dez 20110 Kommentare

Wie Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann

MyHeritage glaubt daran, dass die Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann. Die Leidenschaft der Eltern oder Großeltern sollte auf jeden Fall weitergegeben werden. So können Kinder und Jugendliche eines Tages selbst die Zügel in die Hand nehmen und die Familiengeschichte weiter erforschen.

Unsere Seiten zeigen, dass viele Jugendliche Interesse an der Familiengeschichte haben und selbst gerne am Stammbaum arbeiten. Wahrscheinlich auch wegen unserer intuitiven Benutzeroberfläche.

Als wir einen Anruf vom britischen TV-Schauspieler Colin McFarlane erhielten, bei dem es um die Unterstützung eines nationalen Schulprojektes ging, war uns sofort bewusst, dass wir daran teilnehmen mussten.

Das Making History-Projekt hat ein sechsmonatiges Test-Programm gestartet, bei dem Schüler aus verschiedenen Schulen des Vereinigten Königreiches ihre Familiengeschichte und ihre Stammbäumen zeigen konnten. MyHeritage hat eine Schlüsselrolle in diesem Projekt gespielt.

Die Schülerin fügt weitere Personen in ihrem Stammbaum hinzu.

weiterlesen "Wie Ahnenforschung auch der jüngeren Generation Freude bereiten kann" »

2    Dez 20113 Kommentare

Ist denn wirklich alles privat?

Öfters erhalten wir E-Mails von Nutzern, die sich viele Sorgen um ihre Privatsphäre machen. Es sei hiermit gesagt, dass alle Familienseiten auf MyHeritage per Default als privat eingestellt sind. Das bedeutet, dass Gäste keine sensiblen Informationen über lebende Familienmitglieder sehen können (u.a. Vornamen und E-Mail-Adressen). Selbstverständlich kann jeder seine Einstellungen selbst ändern. Wie weiß man aber, dass wirklich alles privat ist?

Um die Familienseite und deren Inhalt vollständig privat zu stellen, sollte man erstmal das eigene Profil auf die Privatsphäreeinstellungen prüfen. Ein Klick auf "Mein Profil" (oben rechts auf der Familienseite) zeigt folgendes an:

Zum Vergrößern Bild bitte anklicken.

Auf der linken Seite den Menüpunkt "Account bearbeiten" anklicken und vergewissern, dass alle Kästchen unmarkiert sind. Hierbei darf nicht vergessen werden, dass somit andere Nutzer einen nicht über die Suche finden können!

weiterlesen "Ist denn wirklich alles privat?" »

28    Nov 2011Ein Kommentar

Ein Stückchen Familiengeschichte verschenken!

Habt ihr euch auch schon Gedanken darüber gemacht, was ihr einem besonderen Verwandten zu Weihnachten schenkt? Wartet jedenfalls nicht zu lange, denn die Feiertage stehen schon vor der Tür!

Der Dezember ist für die Christen unter uns natürlich der "Weihnachtsmonat" (24.12.-26.12.). Aber auch andere Religionen/andere Länder feiern in diesem Monat: die Juden feiern am 21. Dezember Chanukah, Kwanzaa ist ein in den USA verbreitetes Fest, das von Afro-Amerikanern in der Zeit vom 26. Dezember bis zum 1. Januar gefeiert wird.  Nicht zu vergessen Festivus, welches am 23.12. gefeiert wird.

Obwohl es ziemlich viele Geschenkoptionen gibt, ist die eigene Familiengeschichte mit Sicherheit eine einzigartige Idee. Heute haben wir also zwei Geschenktipps für euch.
weiterlesen "Ein Stückchen Familiengeschichte verschenken!" »

25    Nov 20116 Kommentare

MyHeritage kauf FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com!

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu dürfen, dass MyHeritage das Unternehmen FamilyLink.com, Inc., dem Macher der Familiengeschichtswebseiten FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com erwoben hat.

Der Erwerb von FamilyLink.com stellt den siebten und wichtigsten Kauf in der Geschichte von MyHeritage dar. Abgesehen von unserer Pressemitteilung, könnt ihr mehr über die tollen Neuigkeiten u.a. in den Blogs von Margit Rambow und Dirk Peters nachlesen.

Diese wichtige Ankündigung spiegelt die Expansion von MyHeritage wieder. Vor allem dürften die auf FamilyLink angebotenen US-Amerikanischen Aufzeichnungen für deutsche Nutzer von großem Interesse sein. Bei der US-Amerikanischen Volkszählung im Jahre 2000 gaben insgesamt 43 Millionen Menschen „German“ als Ihre Hauptabstammung an.  Knapp 1,4 Millionen US-Amerikaner bezeichnen Deutsch als ihre Muttersprache.
weiterlesen "MyHeritage kauf FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com!" »

26    Okt 20115 Kommentare

Dank MyHeritage: Die 30jährige Suche hat ein Ende!

Cornelius Franziskus Staps, Vater von Anna und Ronald

Das ist das Foto des Mannes um dem sich alles dreht – er ist die wichtigste Verbindung in dieser Geschichte und spielt somit die Hauptrolle! Sein Name ist Cornelius Franziscus Staps, er ist der Vater von Ronald van de Voort (1959), einem MyHeritage-Nutzer.

Ronald erfuhr im Kindesalter von seiner Halbschwester Anna. Sie stammt aus einer früheren Ehe seines Vaters mit der Deutschen Anna Baum.

Cornelius, der in Mönchengladbach geboren wurde, verließ, nach der Trennung seiner damaligen Ehefrau, Deutschland und wanderte in den Niederlanden aus. Er wollte im Land seiner väterlichen Vorfahren Fuß fassen. Dass er seine Tochter nie wieder sehen würde, war ihm damals nicht bewusst. Mehrmals ging er auf ihre Suche, doch leider blieb diese erfolglos.

Ronald hatte Sehnsucht nach seiner Schwester und nach dem Tod seines Vaters machte er sich selbst auf die Suche nach ihr.  Viele Jahre suchte Ronald vergebens nach Anna. Auch versuchte er mit Hilfe einer niederländischen TV-Sendung („Vermisst“ mit Derk Bolt) seine Schwester zu finden, doch auch dort konnte man ihm nicht weiterhelfen.  Die einzige Hilfe, die Ronald erhielt, geschah während eines Deutschlandaufenthaltes. Ein Mitarbeiter des Rathauses schrieb auf einem Blatt Papier den Namen des Stiefvaters seiner Schwester, ohne dabei ein Wort zu verlieren. Von da an hatte Ronald ein Fünkchen mehr Hoffnung, allerdings kam er bei seiner Suche letztenendlich auch nicht weiter.
weiterlesen "Dank MyHeritage: Die 30jährige Suche hat ein Ende!" »

16    Sep 20112 Kommentare

MyHeritage.com jetzt auch auf Afrikaans!

Das ist richtig, eine weitere Sprache wird ab sofort von MyHeritage.com angeboten! Ab heute kann die Ahnenforschung auf MyHeritage.com, dank Afrikaans, in 38 Sprachen betrieben werden. Afrikaans ist der Nachfolger der zuletzt veröffentlichten lettischen Sprachversion.

Weltweit gibt es rund 20 Millionen Afrikaans-Sprecher, daher freuen wir uns, MyHeritage.com und den Family Tree Builder dieser großen Gemeinschaft anbieten zu können.

Afrikaans wird in Südafrika und Namibia gesprochen.

weiterlesen "MyHeritage.com jetzt auch auf Afrikaans!" »

8    Sep 20110 Kommentare

Familientag bei MyHeritage!

Der September ist nun schon eine Woche alt, der Sommer neigt sich dem Ende zu und wir möchten die letzten Sonnenstrahlen noch so gut wie es geht genießen. Im Hauptsitz von MyHeritage (in der Nähe von Tel Aviv) fand passend hierzu ein großer Familientag statt! Die Mitarbeiter und ihre Familien sind alle zusammen gekommen und hatten jede Menge Spaß.

Und weil Bilder vermutlich mehr als tausend Worte sagen, schaut selbst:

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten