22    Aug 20142 Kommentare

Umfrage: Würdest du deinen Vornamen ändern?

Kurz bevor es in das wohl verdiente Wochenende geht, haben wir eine Umfrage für euch vorbereitet.

Der Vorname eines Kindes bereitet vielen Eltern Kopfschmerzen (ich selbst kämpfe gerade mit der Auswahl des Namens unseres Babys). Soll man sich für einen herkömmlichen Namen entscheiden oder doch etwas Exotisches nehmen - ein Fan von Modenamen bin ich zB nicht!

Was hat euch bei der Namenswahl eurer Kinder geholfen? Seit ihr selbst mit eurem eigenen Namen zufrieden? Macht mit bei unserer heutigen Umfrage.


Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Ich habe für vielleicht gevoted, da in der Regel heute die Vornamen von den Eltern ohne Wissen um deren Bedeutung ausgewählt werden. Seit althergebrachter Zeit hatten sich die Eltern für einen Namen entschieden, der auch dazu betragen sollte, Ihr Kind zu Prägen. Heute wird wahllos in den Kulturen der Völker unseres Planeten gesucht ob der Name passt oder nicht.
    Ich zum Beispiel wurde mit dem Vornamen "Herwig" benannt. Das bedeutet "Der Kämpfer um seine Schar(Leute,Stamm,Familie)
    Dieser Name hat mein Leben bestimmt und geprägt.

    Deswegen sollte wohlweislich ausgewählt werden, um dem Kind auch eine Richtung zu geben. Für manche hört sich das vielleicht lächerlich an, ist es aber nicht.
  2. ich war und bin mit meinem Vornamen sehr unglücklich, aber ändern hat jetzt keinen Sinn mehr, wenn ich tot bin werde ich anonym begraben. Die Vorstellung daß mein Name auf einem Grabstein stehen könnte ist für mich unerträglich

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten