30    Jun 2014Ein Kommentar

WM 2014: Die Spitznamen der Nationalspieler

Bild: bravosport.de

Ein Spitzname ist ein Ersatzname für den realen Namen einer Person oder Sache. Dieser Beiname deutet oft eine Unvollkommenheit an. In der Regel übertrifft er den eigentlichen Namen an Witz. Spitznamen werden häufig nach äußeren Merkmalen, dem Verhalten oder nach Bezeichnungen, die zufällig entstanden und Anklang fanden, gebildet.

Wir stellen euch heute 10 interessante Spitznamen für Nationalspieler vor.

1. Conejo
Bedeutet Kaninchen. Wer so genannt wird? Javier Saviola (Argentinien), wegen leicht vorstehender Zähne und seiner Fähigkeit, mit dem Ball abenteuerliche Haken zu schlagen

2. Tito
Didier Drogba (Elfenbeinküste), angeblich aus Bewunderung seiner Mutter für den jugoslawischen General Josip Broz Tito, weitere Spitznamen: "das Pferd", "Büffel"

3. Kannibale
Das dürfte nicht so schwer sein, oder? Luis Suárez (Uruguay), wegen zweier Bissattacken auf unliebsame Gegner.

4. Radio Müller
Thomas Müller (Deutschland), weil er gern und viel redet.

5. Firewall
Yaya Touré (Elfenbeinküste), weil er in der Abwehr unüberwindbar scheint.

6. Der Deutsche
Rigobert Song (Kamerun, 1993-2010), wegen Defensivqualitäten, Zuverlässigkeit und Effektivität seiner Spielweise.

7. Die Berliner Mauer
Robert Huth (Deutschland, 2004 - 2009) in seiner Zeit beim FC Chelsea, wegen seiner Härte und Unerbittlichkeit im Abwehrkampf.

8. Schwarze Spinne
Lew Jaschin (Sowjetunion, 1954 - 1970), weil er als Torwart immer komplett in Schwarz gekleidet antrat und sich als Elfmeter-Killer einen Namen machte.

9. Gott
Robbie Fowler (England, 1996 - 2002), wegen seiner Treffsicherheit.

10. Babyface
Ole Gunnar Solskjaer (Norwegen, 1995 - 2007), wegen seiner Treffsicherheit und seines jugendlichen Aussehens.

Und ihr? Habt ihr auch einen Spitznamen? Wie lautet dieser und wie kam es dazu?? Schreibt uns ein Kommentar.

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Karl-Heinz ist mein Vorname. Aber ich werde Kalli gerufen. Während eines Einsatzes bei einer griechischen Familie rief mein Kollege. Kalli nicht da was bedeutet Karl ist nicht hier. Da wurden wir von der Famile aufgeklärt dass Kallin ichta im griechischen "Gute Nacht bzw guten Abend heisst.
    Wir mussten alle darüber lachen.

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten