6    Aug 20130 Kommentare

MyHeritage startet internationale Initiative „Familienfotos bewahren“

Wir freuen uns sehr, Euch mitteilen zu können, dass wir die Aktion “Familienfotos bewahren” gestartet haben, um Euch zu helfen, neue Informationen über eure Familiengeschichte anhand von Familienfotos online zu finden.

Den gesamten August werden wir unsere Initiative durchführen, mit vielen tollen Aktivitäten und Preisen. Lest weiter für mehr Infos!

Fotos können Hinweise auf die Vergangenheit enthalten. Ihr könnt mehr über die Personen auf die Fotos erfahren und völlig unerwartete Verwandte entdecken. Aber diese wertvollen Schätze sind nur begrenzt haltbar. Wir alle wissen, dass uns unsere alten Fotos von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Feuer weggenommen werden können. Es ist höchste Zeit, dass wir die alten Fotos aus den Fotoalben und –kartons herausholen und sie online bekommen, so dass ihr diese Bilder mit der Familie teilen, mehr über die Fotos erfahren und sie für die künftige Generationen bewahren könnt.

Hier haben wir mehr Einzelheiten über die Initiative und wie ihr mitmachen könnt.

Die „Familienfotos bewahren“- Familienseite

Besucht unsere „Familienfotos bewahren“-Familienseite, die mit vielen tollen Tipps ausgestattet ist, damit ihr die verstecken Hinweise auf euren Bildern findet. Außerdem findet ihr Vorschläge, um die Fotos zu bewahren, Ratschläge, warum Fotos für die Familiengeschichte so wichtig sind und kreative Ideen, wie man Fotos dazu nutzen kann, um mit den Kindern zu basteln.

Sammlung kostenlos durchsuchen

Seit der Onlineschaltung 2005 haben die Nutzer von MyHeritage viel dazu beigetragen und ihre Familienfotos auf die Familienseite hochgeladen, so dass MyHeritage heute die weltweit größte Sammlung von alten Familienfotos online bewahrt. Die Sammlung enthält 200 Millionen von Familienfotos bis in die 1840er Jahre zurück. Die öffentliche gestellten Fotos sind durch unseres digitales Archiv SuperSearch durchsuchbar und stehen im Rahmen unserer Aktion den gesamten August  kostenlos zur Verfügung!

Familienerbe mit doppelter Speicherkapazität bewahren!

Auf keinem Fall riskieren, eure Familienschätze zu verlieren. Familienfotos fangen das Wesentliche von Personen, Orten und Dingen ein und sind ein faszinierendes Fenster in die Vergangenheit. Sucht eure Keller nach alten Schuhkartons ab, um alte Familienfotos zu finden oder natürlich in euren Fotoalben. Danach ladet die Fotos auf eure Familienseite hoch.

Habt ihr ein Foto von jemanden gefunden, den ihr nicht erkennt? Bittet eure Verwandten um Hilfe und vielleicht können sie euch helfen, einem Gesicht einen Namen zu geben.

Ein Stammbaum erblüht mit Fotos. Wenn ihr die Fotos einscannt und auf euren Familienstammbaum hochladet, erweckt ihr diesen zum Leben. Ihr werdet in der Lage sein, Erinnerungen mit eurer Familie zu teilen.

Um euch zu helfen, eine eigene online Fotosammlung auf MyHeritage.de zu erstellen, haben wir den zur Verfügung stehenden Speicherplatz kostenlos und dauerhaft verdoppelt.

Mit einer Online-Familienseite könnt ihr scannen, hochladen, markieren und mit euren Verwandten teilen, die euch helfen können, noch unbekannte Personen auf eurer Familienseite zu identifizieren.

Ein Stammbaum erblüht mit Fotos, die das Wesentliche von eurer Familiengeschichte einfangen

Kostenloses Webinar mit Maureen Taylor, die „Foto-Detektivin“

Ebenfalls freuen wir uns, dass die „Foto-Detektivin“ Maureen Taylor, die für ihre weltweit führende Expertise zur Untersuchung von alten Familienfotos berühmt ist, die Wortführerin von unserer Aktion "Familienfotos bewahren" sein wird. Sie wird uns viele kreative Ideen und Tipps geben, damit wir alle mehr über Fotos und Aufbewahrung erfahren. Darüber hinaus bieten wir ein kostenloses Webinar am 21. August, um 20:00 Uhr (nur auf Englisch) an. Hier geht es lang für die Registrierung.

Hier findet ihr ein kurzes Video mit Maureen, die erzählt, warum Familienfotos so wichtig sind und was ihr von ihnen lernen könnt:

Gewinnspiel: Gratis Foto-Analyse mit Maureen Taylor

Möchtet ihr mehr über ein altes Familienfoto erfahren? Seid ihr unsicher, wer die Personen neben euren Großeltern sind? Jede Woche habt ihr die Chance, eine Foto-Analyse mit Maureen zu gewinnen. Ihr habt die Möglichkeit, Maureen eure Fotos zu zeigen und mehr über sie zu erfahren. Die Foto-Expertin, Ahnenforscherin und Aufbewahrungsexpertin wird euch helfen, die Geschichte hinter dem Foto aufzudecken, so dass ihr mehr über eure Ahnen erfahrt.

Macht mit: Diese Woche möchten wir sehen, wer das älteste Familienfoto hat. Einfach uns per E-Mail eine Kopie des Familienfotos zukommen lassen! Das älteste Foto gewinnt die Beratung mit Maureen.

Bitte eure Fotos mit dem Betreff „Ältestes Familienfoto“, inklusive Information über das Datum, wann es geschossen wurde an stories@myheritage.com bis 12. August 2013 zuschicken. Der Gewinner wird nächste Woche bekannt gegeben. Die Fotos müssen die unten genannten Bedienungen erfüllen*. Die Beratung findet via Google Hangout statt und das Gewinnspiel ist für alle offen.

Viel Glück!
Euer MyHeritage-Team

*Gewinnspiel – Bitte nur Fotos zusenden, deren Rechte ihr besitzt, und für die ihr die Verwendungsgenehmigung besitzt. MyHeritage ist nicht verantwortlich für Bilder, die eventuell ohne Authorisierung übertragen werden. Jedes Foto, das wir durch diese Aktion erhalten, kann von MyHeritage in unseren Social Media-Kanälen und für Marketingszwecke jetzt und in der Zukunft verwendet werden.

Kommentare (0) Trackbacks (1)

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten