9    Mai 20130 Kommentare

Vatertag: Eure Ratschläge

Letztes Jahr haben wir alle Nutzer von MyHeritage gefragt, welcher der beste Ratschlag war, den ihr von euren Vätern jemals bekommen habt oder den ihr selber euren Kindern gegeben habt.

Wir haben viele tolle Perlen der Weisheit erhalten und möchten nun die besten Ratschläge mit euch teilen.

  • Frances Lynch: Mein Vater sagte immer: "Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert." Das ist so wahr!
  • Debbie Baldwin: "Ein Freund ist wie ein Dollar in der Tasche".
  • Diana N Gary Dinsick: "Im Zweifelsfall tu das Richtige"
  • Ali Eltigani Mahmoud: "Du solltest dich mit Geld nicht anfreunden".
  • Susan Yeatman: "Lass dich von niemanden überzeugen, was zu tun, das du nicht tun möchtest".
  • A Phakade Mchunu: Unser Vater sagte immer: "Männer und Ehrlichkeit sind dein Schlüssel zum Erfolg".
  • Nancy Mendes: Mein Vater hat mir immer beigebracht, was Familie richtig bedeutet und dass wir nicht egoistisch sein sollen".
  • Lillian Heron: Papa pflegte zu sagen: "Denk niemals, jemand ist wichtiger als du selbst, aber auch nicht, dass du besser bist als die anderen. Behandle jeden mit Respekt und sei immer du selbst".
  • Barbara Pettard: Mein Vater hat mir mit seinem guten Beispiel vieles gelehrt: Ehre, Vertrauen, Ehrlichkeit und Wahrheit.
  • Prisca Campbell: "Der Benzintank sollte nie unterhalb der Hälfte liegen" Ich höre heute noch die Stimme meines Vaters, wenn ich auf die Benzinanzeige schaue.
  • Geraldine Barker: Mein Vater war immer der Unternehmertyp, selbst bei seinen Ratschlägen: "Kauf Land, denn Gott macht es nicht mehr".
  • David Lee: Mein Vater hat mir immer gesagt: "Sei immer du selbst, du als einziger kannst entscheiden, was du wert bist".
  • Anna: Es gabt zwei Dinge, die mein Vater mir erzählte: 1)" Du bist der Schöpfer deines Schicksals, der Welt, in der du lebst, also sei mutig und tapfer genug, um deinen eigenen Weg zu gehen und um ihn zu verändern, falls das, was du erstellt hast, dir nicht gefällt. 2) Ich hatte viele Bergleute in meiner Familie. Wir mussten tief in die Erde graben, um den Menschen Wärme zu geben für einen Hungerlohn. Sei der Bergarbeiter deiner Seele. Grab tief in dich selbst, um die wahre Liebe und Wärme zu finden. Damit wirst du Reichtum finden, wie du sonst nie finden würdest."
  • Kada: Mein Vater starb, als er nur 28 Jahre alt war und ich hörte, wie er meiner Mutter auf seinem Sterbebett etwas zumurmelte, nur wenige Minuten, bevor er ins Koma fiel. Ich war sehr klein und zu jung, um zu verstehen, was er sagte. Meine Mutter blieb im Laufe ihrer 65 Lebensjahre immer sehr düster. Das Letzte, was sie mir sagte, war, dass sie den Wunsch meines sterbenden Vaters erfüllt hatte: Er wollte, dass ich auf meinen eigenen Füße stehe.
  • Bernie: Mein Pflegevater sagte immer: "Tu das Richtige, zur richtigen Zeit, aus dem richtigen Grund". Genau das sage ich jetzt meinen Enkeln. Vergebung ins eine mutige Wahl. Ich liebe dich Papa und vermisse dich täglich. Dir einen glücklichen Vatertag im Himmel.

Alles Gute zum Vatertag! Viel Spaß beim Feiern.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten