14    Dez 20122 Kommentare

Weihnachtskarten: eine beliebte Tradition

Wir Deutschen lieben es, uns um unsere Weihnachtspost zu kümmern. Gerne kaufen wir schön dekorierte Karten und senden freundliche Grüße an Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Geschäftspartner. Wir schätzen die Sorgfalt und die Zeit, die sich jemanden nimmt, um uns ein paar persönliche Zeilen zu schreiben. Das ist viel wertvoller als eine SMS, die an alle Personen auf der Kontaktliste einfach und schnell verschickt wird.

Angefangen hat die Tradition der Weihnachtsgrüße in England in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Sir Henry Cole hat den Illustrator John Callcot Horsley 1843 beauftragt, für ihn eine Weihnachtskarte mit dem Text "Merry Christmas and a Happy New Year to you" herzustellen.

Erste Weihnachtskarte von 1843 - Wikipedia.de

In Deutschland wurden zwar große Mengen von Weihnachtskarten für den Export produziert, aber bis zum Ersten Weltkrieg sendeten die Deutschen zu Weihnachten überwiegend sogenannte Wunschblätter. Das waren Briefbögen mit einem Bild, in die Grüße oder Gedichte handgeschrieben wurden (Wikipedia.de).

Zwar empfangen die Deutsche durchschnittlich noch 253 Briefsendungen pro Jahr, aber die Tendenz lässt nach. Dabei bedeutet die Zusendung einer Karte viel mehr als die Karte an sich. Es ist ein Weg, um in Kontakt mit Verwandten zu bleiben. Eine Gelegenheit, Neuigkeiten der eigenen Familie mitzuteilen und selbstverständlich kann es auch bei der Ahnenforschung weiterhelfen.

Man kann die Gelegenheit nutzen und den Familienmitgliedern sagen, was in diesem Jahr alles geschehen ist, man kann Bilder austauschen, Einladungen zu Familientreffen verschicken, man kann um Hilfe bitten, alles was man braucht, ist etwas Zeit.

Schreibt ihr selber Weihnachtskarten? Habt ihr sie dieses Jahr schon verschickt? Wenn nicht, was könntet ihr machen, um dadurch eure Ahnenforschung voranzutreiben?

Kommentare (2) Trackbacks (2)
  1. Ich sammle Postkarten und schreibe deswegen natürlich auch meine Weihnachtskarten alle selbst und per Hand. Dieses Jahr waren es 102 Karten, und 50 habe ich schon zurück bekommen. Wer die Karten mal anschauen möchte:

    http://public.fotki.com/stadtschreiber11/my-collection-not-f-1/my-postcard-collect/seasons-greetings/

    Frohe Weihnachten!
  2. Ich schreibe auch noch Karten zu allen Anlässen im Jahr und freue mich über jede Karte die ich bekomme.

    Frohe Weihnachten!

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten