11    Sep 20120 Kommentare

Die erste Liebe – in der Schule?

Heute sprechen wir wieder über das Thema des Monats hier in unserem Blog - die Schule. Wir haben zunächst über die Einschulung gesprochen, gefolgt von der Geschichte einer polnischen Nutzerin, die  über die schwierigen Schultage ihrer Kindheit während des Krieges erzählte.

Und nach so viele schönen Spätsommertagen möchten wir jetzt die erste Liebe in der Schule besprechen.

Ah die Liebe! Irgendwann trifft es jeden: dieses grandiose Gefühl. Wir schweben auf einer Wolke mit Schmetterlingen im Bauch. Bei manchen passiert es später, bei manchen früher, schon in der Schule.

Unser Kollege Javier, aus dem spanischen MyHeritage Blog, weiß heute noch, wie es sich anfühlte, die erste Liebe zu haben. Er hat sogar einen alten Liebesbrief, den er seiner Liebsten geschrieben, aber nie abgegeben hat.

Eine schöne Sammlung deutschsprachiger Originalliebesbriefe aus einem Büchlein für Verliebte aus dem Jahr 1843, findet ihr hier. Habt ihr auch noch Liebesbriefe eurer Verwandte zu Hause?

Also widmen wir unseren Blogpost heute der ersten Liebe, die während den Pausen, auf den Schulbänken, oder nur aus der Entfernung zelebriert wurde. Für uns alle ist diese eine Gelegenheit, uns zu erinnern, und uns danach zu sehnen, oder auch nicht ;-)

Wie hieß eure erste Liebe?

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten