29    Aug 2012Ein Kommentar

Wer bin ich?

Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir hier im Blog ein Babyfoto von einem Prominenten, und ihr habt uns schon öfters gezeigt, dass ihr sehr schnell beim Erraten des Fotos seid!

Von daher machen wir heute das Ganze etwas schwieriger. Heute gibt es kein Babyfoto für euch sondern ein Blumenfoto. Ja, ein Blumenfoto, denn diese Blume wurde nach einem sehr bekannten Schauspieler benannt. OK, ich werde nicht so gemein sein, es ist eine Schauspielerin ;-)

Wir sind sehr gespannt auf eure Kommentare! Am Freitag (31.08.) könnt ihr die Auflösung hier im Blog lesen. Viel Spaß!

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Ingrid Bergman, auch 'Poulman', bezeichnet eine Teehybride, die von Poulsen 1986 eingeführt wurde. Sie stammt aus der Sorte 'Precious Platinum' (syn. 'Red Star') und einem Sämling ab. 'Ingrid Bergman' hat einzeln stehende, klassisch dunkelrote, samtartige Blüten mit bis zu 10 cm großen Blüten, die aus langen, schwarzroten Knospen von Juni bis September aufblühen und leicht duften. Sie ist als Schnitt-Rose geeignet.

    'Ingrid Bergman' ist für eine Teehybride ungewöhnlich winterhart bis −29 °C (USDA-Zone 5), regenfest, wächst als kompakter, robuster Strauch mit bis zu 100 cm Höhe. Sie eignet sich zur Anpflanzung als Beetrose und für Gruppenpflanzungen. Die großen, glänzenden Blätter sind beim Austrieb kupferfarben, später dunkelgrün.

    Die Rosensorte wurde nach der schwedischen Schauspielerin Ingrid Bergman (1915 - 1982) benannt.

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten