17    Aug 20120 Kommentare

Umfrage: Wie digital ist euer Fotoarchiv?

Einige haben mehr als die anderen. Aber fast alle von uns haben alte Familienbilder zu Hause.
Aber was sollen wir machen, um diese Bilder zu schützen? Eine Lösung ist die Bilder einzuscannen und zu digitalisieren. Habt ihr schon daran gedacht?

Mit der Einführung von Flachbettscannern und durch die qualitativ immer besseren Digitalkameras hat man ja die Möglichkeit, alte Dokumente und Bilder zu fotografieren bzw. einzuscannen. Noch besser ist es, wenn man nach der Digitalisierung die Bilder und Dokumente mit anderen teilt. Damit sind sie noch sicherer aufbewahrt.

Manchmal passiert es ja, dass Archive zerstört werden (wisst ihr noch das Stadtarchiv in Köln oder die Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar?). Deswegen ist das Teilen von Dateien ein sicherer Weg, euren Bestand und eure Erinnerungen zu erhalten. Am besten mit mehreren Vertrauenspersonen und natürlich mit MyHeritage!


Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten