15    Aug 2012Ein Kommentar

Genealogie: Stammbaum – wofür?

Diese Frage wird mir häufig gestellt, wenn ich mal meine Verwandschaft um Hilfe für die Vervollständigung meines Stammbaums bitte. Die Mitglieder meiner Familie finden die Idee von einem Baum zwar nett und interessant, aber sich Zeit zu nehmen, um die Richtigkeit der Daten zu prüfen, finden sie oft langweilig.

Aber gerade am Anfang ist die Hilfe der Familie unerlässlich. Man muss Fotos, wichtige Urkunden, alte Briefe und Dokumente sammeln, um so viel Information wie möglich zu gewinnen. Und hinterher braucht man selbstverständlich Hilfe, vor allem von älteren Familienmitgliedern, um alles richtig zu bewerten und einzuordnen.

Also, Genealogieanfänger, heute ist unser Beitrag euch gewidmet. Was kann man also sagen, um die Familie zu motivieren und zu überzeugen, damit man die Hilfe bekommt, die man unbedingt braucht?

weiterlesen "Genealogie: Stammbaum – wofür?" »

14    Aug 20122 Kommentare

Genealogie: Wieso sind Frauen schwieriger zu finden?

Laut einem Artikel der Zeitschrift News OK ist es schwieriger, weibliche Vorfahren aufzuspüren als männliche.

Grund dafür seien vor allem Namensänderungen nach der Eheschließung, aber auch fehlende Stimm- und Eigentumsrechte spielen eine Rolle. Somit sind wenige Dokumente mit relevanten Informationen vorhanden, und es ist komplizierter, Verbindungen zwischen vorhandenen Dokumenten und Informationen vor der Eheschließung (und Namensänderung) zu finden.

All das macht das Aufspüren der weiblichen Familienmitglieder schwieriger.

weiterlesen "Genealogie: Wieso sind Frauen schwieriger zu finden?" »

13    Aug 20120 Kommentare

Alles Gute zum 80. Geburtstag, Lego!

Wann immer ein Prominenter - mit einer spannenden Familiengeschichte - Geburtstag feiert, versuchen wir darüber zu berichten, um mit euch diesen Moment zu teilen.

Unser Blogpost heute ist aber nicht über eine Person, sondern über ein Produkt. Ein Produkt, das wir alle kennen und lieben: Lego! Am Wochenende feierte das berühmte Familienspielzeug, das schon mehrere Generationen von Familien Freude bereitet, den 80. Geburtstag.

weiterlesen "Alles Gute zum 80. Geburtstag, Lego!" »

10    Aug 20122 Kommentare

Umfrage: Wie kommt Ihr an neue Daten für Eure Stammbäume?

Letzte Woche haben wir gefragt, wie sportlich Eure Familie ist. Nach Euren Angaben sind die meisten von Euch zwar sportlich, aber ohne viel Ehrgeiz.

Aber wie ehrgeizig seid Ihr, wenn es um Daten für Eure Stammbäume geht?  Was habt Ihr schon alles gemacht, um neue
Informationen zu erhalten?

9    Aug 2012Ein Kommentar

Augsburg

Wappen Augsburg - Quelle: Wikipedia.de

Wenn mehr Feiertage gleichzeitig mehr Zeit für die Familienforschung bedeuten würde, dann hätte man in Augsburg gaaanz viel Zeit für die Recherche. Augsburg ist nämlich die Stadt mit den meisten gesetzlichen Feiertage in Deutschland. Ganze 14 Tage hat man dort frei im Jahr, und heute ist einer davon: das Augsburger Hohe Friedensfest.

Seit 1650 wird das Friedensfest am 8. August gefeiert. Ursprünglich feierten die Augsburger Protestanten damit das 1648 durch den Westfälischen Frieden eingeleitete Ende ihrer Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges. Heutzutage aber feiert auch die katholische Kirche den Friedenstag offiziell mit.

Alle drei Jahre verleiht die Stadt Augsburg zudem den Augsburger Friedenspreis. Letztes Jahre wurde den Preis an Papst Shenouda III verliehen, das Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche, für seine langjährigen und intensiven Bemühungen um ein friedliches Zusammenleben von Christen und Muslimen in Ägypten.

weiterlesen "Augsburg" »

8    Aug 20120 Kommentare

Gleiches Bild 20 Jahren später

Ein Bild sagt ja mehr als tausend Worte.
Immer wieder haben wir Momenten in unserem Leben, an denen wir für immer festhalten möchten. Es sind Jubiläums-, Geburtstags- oder Familienfeiern oder einfache Augenblicke, die uns viel bedeuten und die für die Ewigkeit festgehalten werden sollten.

Heute möchten wir mit Euch ein Bild teilen (und auch eine sehr schöne Idee!), das wir bei Pinterest gefunden haben und, das so einen Augenblicke festhält.

Eine Mutter und ihre drei Söhne entschieden sich dafür, das gleiche Bild zu wiederholen, das sie 20 Jahren zuvor geschossen haben. Das war als Geburtstagsgeschenk für den Vater gedacht.

Quelle: Pinterest

Ich persönlich finde die Idee unglaublich gut. Es ist ein einfaches Geschenk für den Vater, aber von großer Bedeutung. Und das sind ja die schönsten Geschenken: nicht wertvoll im Sinne von Geld, sondern von Bedeutung.

Habt Ihr auch schon solche Geschenke gemacht oder bekommen, oder habt Ihr noch andere Ideen, wie man jemanden beschenken kann?

7    Aug 20122 Kommentare

MyHeritage: Familiengeschichte mit Herausforderungen

Sylvia Baker

Es gibt verschiedene Gründe, warum man nach den eigenen Wurzeln sucht. Die Australierin Sylvia Baker, 62, hatte sehr besondere Gründe, Fragen zu stellen, wie sie in unserem englischen Blog über ihre Forschung erzählt.

Geboren als Wilhelmina Cornelia Steeneveld in Delft, Holland, ist Sylvia 1957 nach Australien ausgewandert. Sie lebte zunächst in Matraville, NSW und fünf Jahren später zog sie nach Montrose, Victoria. Nach der Pensionierung zog die ehemaligen Buchhalterin erneut um, diesmal nach Manjimup, Western Australia.

Sie war mit Lambertus Tip verheiratet und sie hatten zwei Söhne: Angus (Wayne) und Jeffrey (schon vestorben).

Ihre Eltern führten leider keine glückliche Ehe und sie ließen sich scheiden. 1968 fuhr sie in Urlaub und traf einen Freund - Lambertus. Als sie zurück nach Hause fuhr, kam er hinterher. Nach wenigen Monaten waren sie verlobt, heirateten (1969) und hatten 2 Söhne - 1970 und 1971 geboren. Sie zogen von Victoria nach Perth um, wo sie ein Haus kauften und die Kinder großzogen.

Warum bekam sie Interesse an ihrer Familiengeschichte?

weiterlesen "MyHeritage: Familiengeschichte mit Herausforderungen" »

6    Aug 20120 Kommentare

Marilyn Monroe: Modell, Schauspielerin, Sängerin oder Legend

Marilyn Monroe 1962 - www.wikipedia.org

Marilyn Monroe ist vor 50 Jahren, am Sonntag den 5. August, gestorben. Es war kein langes Leben. Aber nach nur 36 Jahren hat sie Weltruhm erreicht: nicht nur auf, sondern auch außerhalb der Leinwand.

Marilyn Monroe, alias Norma Jeane Mortenson, wurde am 1. Juni 1926 in Los Angeles geboren. Ihre Geburtsurkunde (s.u.)  gibt Martin Edward Mortensen als ihren Vater an. Allerdings glaubte Marylin nicht, dass Martin ihr Vater war. Als kleines Kind hat sie ein Foto von ihrem Vater gesehen und sie dachte, er sähe aus wie Clark Gable. So fing sie an, aus Spaß zu erzählen, dass Gable ihr Vater wäre.

weiterlesen "Marilyn Monroe: Modell, Schauspielerin, Sängerin oder Legend" »

2    Aug 2012Ein Kommentar

Umfrage: Sport

Letzte Woche haben wir gefragt, ob Ihr die Absicht hattet, die Olympischen Spielen anzuschauen. Die meisten von Euch haben mit "ja" geantwortet. Jetzt, dass die Olympischen Spiele wirklich im Gang sind, möchten wir von Euch wissen, wie sportlich Eurer Familie ist.


1    Aug 20120 Kommentare

Bundesfeiertag

http://www.flickr.com/photos/pranavian/5024333080/

Seit 1891 wird der Schweizer Nationalfeiertag am 1. August gefeiert. Der 1. August ist aber nicht historisch belegt, da im Bundesbrief stand, dass Vertreter dreier Kantone (Uri, Schwyz und Unterwalden) sich gesammelt und geschworen hatten, ein Bündnis zu schließen, um sich gegenseitig gegen Eindringlinge zu schützen "im Jahre der Herrn 1291 zu Anfang des Monats August". Die Vertreter sollen sich auf der Rütliwiese versammelt haben, und der Rütlischwur gilt als Basis der schweizerischen Eidgenossenschaft.

weiterlesen "Bundesfeiertag" »

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten