13    Aug 20120 Kommentare

Alles Gute zum 80. Geburtstag, Lego!

Wann immer ein Prominenter - mit einer spannenden Familiengeschichte - Geburtstag feiert, versuchen wir darüber zu berichten, um mit euch diesen Moment zu teilen.

Unser Blogpost heute ist aber nicht über eine Person, sondern über ein Produkt. Ein Produkt, das wir alle kennen und lieben: Lego! Am Wochenende feierte das berühmte Familienspielzeug, das schon mehrere Generationen von Familien Freude bereitet, den 80. Geburtstag.

Erfunden wurde Lego vom den dänischen Tischler Ole Kirk Christiansen, der seine Firma 1932 gegründet hat. Am Anfang waren Holzspielzeuge das Hauptgeschäft des Familienbetriebes, bis Christiansens Sohn Godtfred die bunte Kunststoff-Klötzchen, die zusammengesteckt werden können, entwickelte, die wir alle kennen. Heutzutage ist Lego vom Christiansens Enkel Kjeld geführt und ist sogar mit der Auszeichnung "Spielzeug des 20. Jahrhunderts" geehrt.

Statistisch gesehen besitzt jeder Mensch in jedem Alter auf der ganzen Welt 80 Legosteine. Alleine die 2011 produzierten Steine können aneinandergereiht 16 Mal um die Erde gelegt werden (Quelle: FAZ).

Das Wort Lego wurde vom Gründer erfunden und leitet sich vom dänischen Leg (spiel) und Godt (gut). Interessant ist es, dass Lego auch eine Bedeutung im Lateinischen hat: "ich lese" und "ich setze zusammen", was wirklich zum Artikel passt.

Um das Jubiläum zu feiern, hat Lego einen Animationsfilm herausgebracht. Hier ist der Film (leider nur auf Englisch) für euch. Viel Spaß!

Habt ihr auch mit Lego gespielt? Wir möchten eure "Lego-Momente" kennenlernen :-)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten