16    Apr 20120 Kommentare

Der erste deutsche Genealogie-Podcast

Wisst ihr eigentlich was ein Podcast ist? Podcasts sind vergleichbar mit Radiosendungen, die auch unabhängig von den Sendezeiten angehört werden können. Das Podcasting bezeichnet das Produzieren und Anbieten abonnierbarer Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet. Ein einzelner Podcast (deutsch: ein Hörstück, genauer Hördatei oder Bewegtbilddatei) ist somit eine Serie von Medienbeiträgen (Episoden), die über einen Feed (meistens RSS) automatisch bezogen werden können. (Quelle: Wikipedia)

Was aber hat ein Podcast mit Genealogie zu tun?

Ganz einfach: Timo Kracke - Familienvater, Genealoge, Autor, Blogger, Musik- und Computer Fan und seit 1997 intensiv mit der Forschung seiner eigenen Familie in Deutschland, Niederlande, Polen, Tschechien und den U.S.A. beschäftigt - hat sich bereits vor über einem Jahr einmal intensiv mit dem Thema Podcast für die deutschen Genealogen befasst.

Unter dergenealoge.de findet ihr ab sofort seinen Podcast - der erste deutsche Genealogie-Podcast!

Timo möchte den Podcast wie eine Art Radiosendung zum mitnehmen gestalten. Natürlich geht es um alle Themen rund um die Genealogie – angefangen von aktuellen Neuigkeiten, Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Vorstellungen von Vereinen und deren Aktivitäten und auch Interviews mit der Genealogie-Prominenz!

Am Besten ihr werft selbst einen Blick auf die Seite. Über Kommentare würden nicht nur wir, sondern Timo sicherlich auch, sehr freuen.

Kommentare (0) Trackbacks (1)

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten