20    Mrz 20124 Kommentare

Umfrage: Wie viele Mitglieder hat deine Familienseite?

Auf MyHeritage bieten wir derzeit zwei Arbeitsweisen an: Online und Offline. Einige Nutzer senden uns Anfragen, da sie den Unterschied der Versionen nicht verstehen. Hier eine kurze Erläutrung:

Offline - bedeutet über den Family Tree Builder. Ihr könnt das Programm auf eurem Rechner installieren, arbeitet alleine am Stammbaum und könnt diesen auf die Webseite hochladen. Ihr selbst und alle eingeladenen Mitglieder haben online allerdings einen schreibgeschützten Zugang. Die Daten können online nicht bearbeitet werden, sondern nur über den "Ersteller" des Baumes (über seinem Rechner) im Family Tree Builder.

Online - bedeutet über die Webseite www.MyHeritage.de. Der Stammbaum wird online angelegt und kann dann über den Browser und der Homepage bearbeitet werden. Der Webmaster einer Seite kann weitere Verwandte zum Mitmachen einladen. (Jedes Mitglied hat einen persönlichen Zugang = E-Mail und Passwort). Alle Eingeladenen können den Stammbaum bearbeiten und neue Daten hinzufügen.

Und nun möchten wir in unserer dieswöchigen Umfrage von euch wissen, wie viele Mitglieder ihr denn auf eurer Familienseite habt? Arbeitet ihr alleine am Stammbaum, oder gemeinsam mit euren Verwandten?

Die Mitglieder eurer Seite, könnt ihr übrigens auf eurer Startseite über den Link "Mitglieder der Familienseite" ansehen.


Kommentare (4) Trackbacks (0)
  1. Leider gibt es bei MyHeritage noch immer keine "read-only"-Mitgliedschaft, bei der die entsprechenden Mitglieder zwar eine Familienseite einsehen, nicht aber verändern können. Das ist zwar belanglos für veröffentlichte offline-Stammbäume, aber von erheblichem Interesse für online-Seiten.
    Da ein Mitglied einer Seite der Stammbaum verändern und evtl. unbeabsichtigt löschen kann, habe ich in den letzten Wochen eine Reihe von Anfrage auf Mitgliedschaft abgelehnt, da ich die Anzahl der mir persönlich nicht bekannten Mitglieder begrenzt halten will.
  2. Hallo fps,

    dir ist bestimmt die Möglichkeit bekannt allen Mitgliedern der Seite keine Bearbeitungsrechte zu geben (Einstellungen >> Datenschutz >> Mitglieder). Einzelne "read-only"-Mitgliedschaften für eine bestimmte Seite gibt es leider nicht. Ich schau mal, ob man zukünftig was hieran ändern könnte/wird.

    Schöne Grüße
  3. Richtig, Silvia, man kann alle Mitglieder der Seite "aussperren". Aber dann ergibt das interaktive Konzept von MyHeritage keinen Sinn mehr...
  4. Nein, ich arbeite lieber alleine an meinem Stammbaum. Ich hatte mit einem "interaktiven" Stammbaum angefangen, aber da habe ich sehr schnell den Überblick verloren. Es wurden Personen ohne Quellenangaben hinzugefügt (für mich ein absolutes No-Go), bei denen sich dann heraus gestellt hat, dass sie da gar nicht hingehören. Seitdem habe ich wieder von vorne angefangen und pflege den Stammbaum selbst. Eine Read-Only Mitgliedschaft wäre prima!

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten