31    Mrz 20120 Kommentare

Earth Hour 2012 – Deine Stunde für unseren Planeten

Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde. Zum sechsten Mal geht am 31. März 2012 um 20:30 Uhr in tausenden Städten und über hundert Ländern für eine Stunde das Licht aus. Millionen von Menschen setzen dabei gemeinsam ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten. Gleichzeitig demonstrieren sie auf vielfältige Weise, wie jeder von uns Natur und Klima schützen kann.

Während der Earth Hour im Jahre 2011 haben über 5.200 Städte in 135 Länder weltweit das Licht ausgeschaltet und somit ein starkes Signal gegen den Klimawandel gesendet.

Als Familiengeschichtsenthusiasten glauben auch wir, dass dies ein wichtiges Thema ist. Wenn wir über unsere Vorfahren nachdenken und versuchen ihr Leben zu verstehen, wissen wir, dass eines Tages in der Zukunft wir selbst die Vorfahren der Familie sein werden.

Wir sollten uns daher über die künftigen Generationen Gedanken machen. Auf welcher Art von Planeten werden sie leben? Der Planet den wir für die künftige Generation hinterlassen, sollte uns schon heute beschäftigen!

Die Teilnahme an so einem Projekt zeigt, dass wir uns um die Zukunft unseres Planeten und die unserer Familie kümmern. Mehr zur Earth Hour in Deutschland erfahrt ihr auf der Homepage des WWF.

Werden ihr morgen Abend am Projekt teilnehmen? Was denkt ihr über dieses Thema? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

30    Mrz 2012Ein Kommentar

Willkommen im Team Russ & Roger – unsere neue Abteilung für historischem Inhalt

Wir freuen uns zwei neue Team-Mitglieder bei MyHeritage begrüßen zu dürfen: Russ Wilding und Roger Bell.

Roger Bell (L) and Russ Wilding (R)

Roger Bell (L) und Russ Wilding (R)

Sie sind die ehemaligen Gründer von Footnote.com, das 2010 von Ancestry.com erworben wurde. Russ wird bei MyHeritage Chief Content Officer und Roger Vice President Product werden. Sie werden von unserem US-Sitz aus in Utah arbeiten. weiterlesen "Willkommen im Team Russ & Roger – unsere neue Abteilung für historischem Inhalt" »

29    Mrz 20120 Kommentare

9 Monate in 90 Sekunden

Vor ca. 3 Wochen wurde auf Youtube ein Video hochgeladen. Seitdem wurde dieses Video schon knapp 8 Millionen Mal angeschaut. Worum geht's?

Es geht um die wundervolle Dokumentation einer werdenden Mama über ihre Schwangerschaft. In 90 Sekunden werden die 9 Monate der Schwangerschaft auf einer besonderen Weise dargestellt. Für uns ist dieses Video sehr bewegend und es zeigt wie schnell neues Leben entstehen und wachsen kann. Eine tolle Idee, die die Mama hatte. Mal was ganz anderes als nur das typische Bilder-schießen seines Bauches.

Das Kind selbst wird sich eines Tages sicherlich riesig über die Idee seiner Mama freuen. :-)

Wie sah es bei euch aus, liebe Leserinnen? Habt ihr eure Schwangerschaft auch dokumentiert? Was genau habt ihr für euer Kind als kleine Erinnerung gemacht? Wir sind gespannt auf weitere schöne Ideen!

28    Mrz 20123 Kommentare

Umfrage: Hast du amerikanische Vorfahren?

Diese Woche dreht sich vieles um die US-Volkszählung von 1940. Ab dem 2. April werdet ihr in der Lage sein in dieser Volkszählung kostenlos zu stöbern und ggf. findet ihr wertvolle Informationen!

Zwischen dem Jahre 2006 und 2010 lebten in den USA knapp 50 Millionen (49.840.035) Amerikaner mit deutschen Wurzeln. Wie sieht es da bei euch aus? Habt ihr auch amerikanische Verwandte/Vorfahren?


27    Mrz 20123 Kommentare

Frühjahrsputz: Familienschätze finden!

Die Sonne scheint, der Winter ist vorbei und seit genau sieben Tagen ist Frühlingszeit angesagt. Und was bedeutet das? Genau: u.a. steht der Frühjahrsputz an!

Während einige gar keine Lust aufs Aufräumen haben und das eher als Pflicht empfunden wird, inspiriert der Frühjahrsputz wiederum andere ihre kreative Seite zu entfalten (es entstehen viele kreative Ausreden, es doch nicht zu tun)!

Die Leser, die auf diese jährliche Aufgabe Lust haben, dürften einen Artikel, den ich kürzlich gelesen habe, von Interesse finden. Es ging um eine Person, die beim Ausräumen des Dachbodens, etwas gefunden hat, das sicherlich mehr war, als sie jemals erwartet hätte.
weiterlesen "Frühjahrsputz: Familienschätze finden!" »

26    Mrz 20122 Kommentare

Das Jahr 1940

Letzten Freitag haben wir über die Veröffentlichung der US-Volkszählung von 1940 berichtet. Hierzu haben wir eine schöne Grafik für euch vorbereitet, die das Leben im Jahre 1940 in den USA ein wenig darstellt.

Was war eigentlich in Deutschland los? Habt ihr besondere Erinnerungen an das Jahr 1940? Hier Ereignisse, die für Deutschland von Bedeutung waren/sind:

Der Zweite Weltkrieg dominierte den deutschen Alltag.

Am 24. Januar 1940 wird der deutsche Politiker und Publizist Joachim Gauck, der elfte Bundespräsident Deutschlands und erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, geboren.

Am 13. April 1940 wird an der Semperoper in Dresden die Oper Romeo und Julia von Heinrich Sutermeister uraufgeführt.

Das Leben im Jahre 1940 in den USA (zum Vergrößern, Bild bitte anklicken)

23    Mrz 20120 Kommentare

Bald kostenlos auf MyHeritage: Die US-Volkszählung von 1940

Millionen Menschen in den USA und auf der ganzen Welt zählen bereits die Stunden bis zur Veröffentlichung der US-Volkszählung aus dem Jahre 1940.

Wir von MyHeritage freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass auch wir eine Rolle in diesem großen Moment der Familiengeschichte spielen werden. Am 2. April werden wir euch die Bilder der Volkszählung und einen kontinuierlich wachsenden, durchsuchbaren Namensindex völlig kostenlos anbieten.

Die gute Nachricht ist jedoch noch nicht zu Ende! Wir haben beschlossen, einen Schritt weiter zu gehen und euch die Datensätze direkt zu bringen. Ab April werden Millionen MyHeritage Nutzer, die Stammbäume auf der Seite erstellt haben, kostenlose automatische Benachrichtigungen zu passenden Volkszählungsaufzeichnungen von 1940 erhalten. Die Nutzer können direkt mit der Forschung starten, sie sind in der Lage, mehr über ihre Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und anderen Verwandten, die in dieser wichtigen Periode der Geschichte gelebt haben, zu lernen. All dies, ohne irgendwelche manuellen Recherchen durchführen zu müssen.
weiterlesen "Bald kostenlos auf MyHeritage: Die US-Volkszählung von 1940" »

22    Mrz 2012Ein Kommentar

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang Goethe im Alter von 62. Nach dem Gemälde von Luise Seidler (Weimar 1811)

Der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe ist heute vor genau 180 Jahren gestorben. Seine Werke "Faust" und "Die Leiden des jungen Werthers" haben mich schon während meiner Schulzeiten fasziniert. Wer aber war Goethe? Heute wollen wir euch ein wenig über seine Person erzählen und kurz auf seine Familiengeschichte eingehen.

Johann Wolfgang von Goethe forschte und publizierte auf verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebieten. Er bekleidete am Hof von Weimar unterschiedliche politische und administrative Ämter. Goethes literarische Produktion umfasst Gedichte, Dramen, erzählende Werke (in Vers und Prosa), autobiografische, ästhetische, kunst- und literaturtheoretische sowie naturwissenschaftliche Schriften. Auch sein umfangreicher Briefwechsel ist von großer literarischer Bedeutung.

Goethe war ein Vorreiter und der wichtigste Vertreter des Sturm und Drang. Im Alter galt Goethe auch im Ausland als Repräsentant des geistigen Deutschland. Bis heute gilt Goethe als bedeutendster deutscher Dichter, sein Werk wird zu den Höhepunkten der Weltliteratur gezählt.
weiterlesen "Johann Wolfgang von Goethe" »

21    Mrz 20125 Kommentare

Familiengeschichte: Bevor es zu spät ist…

Letzte woche habe ich einen Artikel gelesen, der über Menschen handelte, die kurz vorm Sterben waren und über die Dinge, die sie in ihrem Leben bedauerten. Ich habe über mein eigenes Leben nachgedacht und mir kam sofort die Familiengeschichte in dem Sinn.

Der Artikel basiert auf die australische Krankenschwester Bronnie Ware, die mehrere Jahre im Hospiz gearbeitet hat, mit Patienten, die nur wenige Monate zu Leben hatten. Sie stellte die Kommentare der Patienten in einem Blog ein, Inspiration und Chai, und verfasste das Buch "Die Fünf Bedauern der Sterbenden".

Hier die fünf Dinge, die am Meisten bedauert wurden:
weiterlesen "Familiengeschichte: Bevor es zu spät ist…" »

20    Mrz 20124 Kommentare

Umfrage: Wie viele Mitglieder hat deine Familienseite?

Auf MyHeritage bieten wir derzeit zwei Arbeitsweisen an: Online und Offline. Einige Nutzer senden uns Anfragen, da sie den Unterschied der Versionen nicht verstehen. Hier eine kurze Erläutrung:

Offline - bedeutet über den Family Tree Builder. Ihr könnt das Programm auf eurem Rechner installieren, arbeitet alleine am Stammbaum und könnt diesen auf die Webseite hochladen. Ihr selbst und alle eingeladenen Mitglieder haben online allerdings einen schreibgeschützten Zugang. Die Daten können online nicht bearbeitet werden, sondern nur über den "Ersteller" des Baumes (über seinem Rechner) im Family Tree Builder.

Online - bedeutet über die Webseite www.MyHeritage.de. Der Stammbaum wird online angelegt und kann dann über den Browser und der Homepage bearbeitet werden. Der Webmaster einer Seite kann weitere Verwandte zum Mitmachen einladen. (Jedes Mitglied hat einen persönlichen Zugang = E-Mail und Passwort). Alle Eingeladenen können den Stammbaum bearbeiten und neue Daten hinzufügen.

Und nun möchten wir in unserer dieswöchigen Umfrage von euch wissen, wie viele Mitglieder ihr denn auf eurer Familienseite habt? Arbeitet ihr alleine am Stammbaum, oder gemeinsam mit euren Verwandten?

Die Mitglieder eurer Seite, könnt ihr übrigens auf eurer Startseite über den Link "Mitglieder der Familienseite" ansehen.


Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten