2    Nov 20110 Kommentare

TV-Tipp: Die Spur der Ahnen

Heute läuft um 20:45Uhr im MDR Fernsehen wieder eine Folge der "Spur der Ahnen". Die heutige Episode heißt "Der Räuberwald".

Sie nannten ihn den Schwarzen Geithe, er war berüchtigt und gefürchtet, denn er führte Anfang des 18. Jahrhunderts die gefährlichste Räuberbande Thüringens an. Sein bürgerlicher Name war Andreas Geithe und sein Revier der Wald zwischen Gera und Jena. Der Schwarze Geithe und seine Bande überfielen Kutschen und wer sich wehrte, musste um sein Leben fürchten.

Dorothea Hohl hat Unterlagen über ihre Familie bis 1699 erforscht und sie hat Grund zur Annahme, dass sie direkt vom Räuberhauptmann Andreas Geithe abstammt. Um sich Gewissheit zu verschaffen, muss sie eintauchen in die Zeit der Räuberbanden. Sie möchte erfahren, warum die Geithes auf die schiefe Bahn gerieten und wie sie es schafften, wieder eine ehrbare Familie zu werden.

Viel Spaß nachher beim Schauen!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten