20    Okt 20116 Kommentare

Umfrage: Die Bedeutung des Namens

In unserer heutigen Umfrage sind wir an die Bedeutung eures Namens interessiert. Kennt ihr überhaupt die Bedeutung eures Namens? Gibt es zu eurer Namensvergabe eventuell eine schöne Geschichte zu erzählen? Schreibt uns einfach ein Kommentar!

Kurz zu mir: meine Tante (und auch Patentante) ist Lehrerin. Als sie von der Schwangerschaft meiner Mutter erfuhr und dazu auch noch, dass sie die Patentante sein sollte, wollte sie unbedingt bei der Namensvergabe helfen. Sie ging sämtliche Namenslisten ihrer Schüler durch und fand den Doppelnamen (ja, ich habe zwei Vornamen, die werden aber nicht verraten!) einer Schülerin so toll, dass sie auch meine Mutter davon überzeugen konnte. ;-)


Kommentare (6) Trackbacks (0)
  1. Sebastian = der Ehrenhafte
    Gansauer = ( sowas wie ) der in der Gansau wohnt. Ist ein Wohnstättenname um jem. innerhalb einer Ortschaft nach dem Ort zu benennen an dem er lebt
  2. ich bin eine geborene Schulz ;die Bedeutung:Der Name Schulz stammt von Schulze, auch Schultheiß genannt. Also jemand der die Schuld benennt also heißt
    Gemeint war damit ursprünglich ein Beamter, der die Mitglieder einer Gemeinde zur Einhaltung ihrer Pflichten gegenüber dem Landesherrn anhielt. Später wurde der Schulze oft als Vorsteher einer dörflichen (Dorfschulze) oder städtischen Gemeinde mit der niederen Gerichtsbarkeit betraut. Das sog. „Schulzengericht“. Auf dem Dorf hegte er den Beisitz bäuerlicher Schöffen. Von den verhängten Geldbußen, die meist vier Schillinge nicht übersteigen durften, erhielt der Schulze einen Anteil.
  3. Timur= aus dem tschagataischen, einer Turksprache, bedeutet der Eiserne oder der Kämpfer
    Kayhan= ürsprünglich Keyhan (persisch), Kayhan (türkisch) bedeutet Himmel oder Universum
  4. Hallo @Timur,
    könntest Du so nett sein und die häufigsten 5 türkischen Vor- und Familiennamen erläutern? Oder einen Link setzen? Danke!
  5. @clarkHH Kann ich machen, die die ich kenne:
    Öztürk= Urtürke
    Baştürk= Kopf oder Chef der Türken
    Mehmet (von Muhammed)= Der Gelobte oder der Gepriesene
    Süleyman (selbe Bedeutung wie Salomon)= friedlich
    Yılmaz= „der vor nichts zurückweicht“
    Altıntop= Goldener Ball
    Güner= Zeit der Morgendämmerung
    Abdulkadir= Diener des Allmächtigen
    Ahmet= Der Hochgepriesene
    Erdoğan= tapfer
    Erol= Held oder tapferer Mann
    Güneş= Sonne
    Hüseyin= Der kleine Liebling, eigentlich der kleine Hasan
    Hasan= Der sehr gute oder der sehr Schöne
    Erdal= Der alleinige Mann
    Bahar= Der Frühling, die Jugend
    Für weitere Beispiele:
    http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkische_Namen
    P.S. Wie kann man hier im Blog seine eigene Familiengeschichte erzählen?
    Ich hoffe ich konnte dir helfen!
  6. Michael = Name eines Engels; stammt aus dem Hebräischen (hebräisch ‏מיכאל‎ (Mikha'el))
    Johne = Kurzform von Johannes (dem Täufer), geht auf die griechische Form des hebräischen יוחנן (Jochanan) zurück und bedeutet „Gott (JHWH) ist gnädig“ / „Gott hat Gnade erwiesen“

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten